Rose Nostalgie®

Widerstandsfähige, zweifarbige Edelrose mit ansprechendem Rosenduft

Nostalgie® (im grossen Container)
Nostalgie® (im grossen Container)
Rose Nostalgie®
Rose Nostalgie®
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile der Rose 'Nostalgie'

  • mittelstarker Duft
  • öfterblühend bis zum ersten Frost
  • extrem hitzeverträglich
  • grosse, zweifarbige, gefüllte Blüte
  • gute Winterhärte

Die Rose 'Nostalgie' überzeugt durch ihre wunderschönen grossen, fast kugelförmigen, gefüllten Blüten. Die attraktive Farbkomposition aus edlem Cremeweiss im Inneren und leuchtendem Kirschrot an den Blütenrändern in Kombination mit den grün glänzenden Blättern fällt schon von weitem ins Auge und wertet jedes Beet auf. Die Edelrose hat einen kräftig, buschigen und aufrechten Wuchs und erreicht eine Wuchshöhe von rund 80 cm bis 120 cm. Die schöne, edel wirkende Rosensorte ist öfterblühend und sorgt so über die ganze Saison für ein eindrucksvolles Ambiente. Verwenden Sie am besten 5 bis 6 Rosen pro Quadratmeter, wenn Sie eine flächendeckende Wirkung erzielen wollen. Achten Sie dabei auf einen Pflanzabstand von 30 Zentimetern. 

Welche Ansprüche hat die Rose 'Nostalgie' an Standort und Boden?

Wie alle Edelrosen bevorzugt auch die Rose 'Nostalgie' einen luftigen und sonnig bis halbschattigen Standort. Rosen haben einen hohen Nährstoffbedarf und tiefgehende Wurzeln, daher sollte das Substrat möglichst humos und sehr tiefgründig sein. Rosen in Vorkultur gilt es zu vermeiden, da dies zu Wuchsdepressionen führen kann. Sandig bis lehmige und lockere Böden bieten der Rose 'Nostalgie' die idealen Standortbedingungen.
Ebenfalls sollten Rosen nie dort gepflanzt werden, wo schon mal Rosen gestanden haben. Ansonsten kann es zu einer sogenannten Wuchsdepression kommen. 

Rose 'Nostalgie' – Tipps fürs Düngen

Besonders wichtig bei öfterblühenden Rosen ist die richtige Düngergabe. Insgesamt benötigt die Rose zweimal im Jahr Dünger. Die erste Düngung erfolgt mit einem typischen Rosendünger im Frühjahr vor dem ersten Austrieb, beispielsweise mit unserem Lubera Frutilizer Saisondünger Plus. Verwenden Sie dafür 60 gr pro Quadratmeter. Nach dem ersten Flor folgt die zweite Düngergabe, um die Rose bei der nächsten Blüte zu unterstützen. Dafür empfehlen wir Ihnen die Hälfte des Langzeitdünger Frutilizer Saisondünger Plus, etwa 10 gr pro Rose. 

Rose 'Nostalgie' richtig giessen

Eine zusätzliche Wassergabe ist nur an besonders heissen Sommertagen oder nach langen Trockenperioden erforderlich. Beim Wässern ist darauf zu achten, die Blätter und Blüten nicht mit Wasser zu benetzten, sondern nur ins Erdreich zu giessen. Ansonsten kann es zu Blattkrankheiten kommen.

Die Edelrose 'Nostalgie' schneiden

Das Schneiden von Edelrosen ist vergleichbar mit dem der Beetrosen. Im Frühjahr erfolgt ein relativ starker Schnitt. Als starkwüchsige Sorte ist es bei der Rose 'Nostalgie' zu empfehlen, Triebe auf etwa fünf Augen zu kürzen und störende Verästelungen ganz zu entfernen. Verblühte Teile gilt es ebenfalls zu entfernen, damit sich neuen Blüten bilden können. 
Die schönen Blüten dieser Rosensorte eignen sich hervorragend für die Vase. Zur Schonung des Rosenstocks ist es angebracht, nie mehr als zwei Stängel pro Stock abzuschneiden. Die beste Zeit für den Vasenschnitt sind die frühen Morgenstunden. Ein Schnitt in der Mittagshitze bedeutet zu viel Stress für die Pflanze. Um sich möglichst lange an der Blüte in den eigenen vier Wänden zu erfreuen, sollten sich die Blüten im Stadium zwischen Knospe und kurz vor dem Erblühen befinden.

Die Rose 'Nostalgie' vor Frost und Kälte schützen

Die Rose 'Nostalgie' hat eine gute Winterhärte und kommt mit Temperaturen von bis zu -20 Grad zurecht. Dennoch kann es sinnvoll sein, Schutzmassnahmen zu ergreifen, um auch auf einen besonders harten Winter vorbereitet zu sein. Sinnvoll ist es daher, die Pflanzenbasis grosszügig mit Erde anzuhäufeln, um sie vor Frost zu schützen. Eine zeltartige Abdeckung mit Nadelreisig schützt darüber hinaus die herausragenden Triebe bis zum Frühjahr vor Kälte.

Rose 'Nostalgie' – Kurzbeschreibung

Standort: sonnig, halbschattig
Boden: sandig bis lehmig, humos, locker, tiefgründig
Blüte: cremeweiss-kirschfarben, gefüllt, ballförmig, gross
Duft: mittel
Blütendauer: öfterblühend
Wuchs: kräftig buschig, aufrecht wachsend
Wuchshöhe: 80-120 cm hoch
Verwendung: Beet, Kübel, Einzelstellung, Gruppenpflanzung
Robustheit/Resistenz: robuster Wuchs, regenfest, hitzeverträglich
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut
Züchter: Tantau Rosen, 1995

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose Nostalgie® (3)

Frage
12.07.2021 - Rose Nostalgie
Kann ich die Rose Nostalgie auch in einen Topf pflanzen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Gartenstory
22.06.2014 - Rose Nostalgie - Die Schönste unter all den Schönen
Mein Mann und ich kaufen seit Jahren Rosen, Stauden und sämtliche Naschgarten-Produkte ausschliesslich bei Lubera ein; und das in jeder Hinsicht zu unserer vollsten Zufriedenheit. Gerade unsere Rosen sind durch die Pflege meines Mannes - den witzigen Video-Botschaften von Herrn Kobelt sei Dank!- zu bewunderten Stars geworden. 'Ihr habt ein Paradies!' schwärmen unsere Besucherinnen und Besucher. Trotz all dieser umfassenden Schönheit, habe ich mein Herz nun definitiv an eine ganz bestimmte Rose verloren: Die NOSTALGIE! Sagenhaft, wie sie kräftig blüht, über und über mit Knospen behangen ist. Freude pur! Ich habe immer den Gefühl, ein cremig-fruchtiges Jogurt-Soft-Ice mit Erdbeer-Coulis vor mir zu haben. Herzlichen Dank für diese und alle weiteren Lubera-Schönheiten. Beste Grüsse, Heidi und Hans-Ueli Jaberg, Meikirch BE
» Gartenstory kommentieren...
Frage
06.05.2019 - Rose Nostalgie
Pflanzabstand der Rose? Beet ist 2Meter X 90 cm gross.
Wieviel Pflanzen kann ich setzen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Rose Nostalgie® Botanisch: Rosa
Blütezeit: Mitte Mai bis Anf. Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rot, weiss Endhöhe: 60cm - 80cm
Endbreite: 20cm - 40cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Schnitt- und Trockenpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 4.5/5
2 Bewertungen

02.07.2020 | 11:16:28
gesund und schöne pflanze

21.06.2017 | 21:14:34
Habe die Rose in einem Topf auf dem Balkon. Sieht super aus.
#1 von 4 - Rosenvortrag - Beetrosen schneiden
#2 von 4 - Schneiden im Garten 2011 Herr Inderkum 1v10 - Schnitt einer Beetrose
#3 von 4 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen (zum Zweiten)
#4 von 4 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen?