Schneebeere kaufen (4 Artikel)

Schneebeere kaufenWenn Sie eine Schneebeere kaufen, erhalten Sie einen pflegeleichten Strauch,  der mit seiner schlichten Schönheit überzeugt.

Weitere wertvolle Informationen über Schneebeere...
Sortieren:
Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Amethyst'®
Zum Produkt
¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Amethyst'®
Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst'® mit rosa Beeren
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5l Topf ¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Schneebeere, Knallerbsenstrauch, 'Magic Berry'
Zum Produkt
¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Schneebeere, Knallerbsenstrauch, 'Magic Berry'
Symphoricarpos doorenbosii 'Magic Berry' mit pinkfarbenen Früchten
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5l Topf ¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'White Hedge'
Zum Produkt
¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'White Hedge'
Symphoricarpos doorenbosii 'White Hedge' mit auffälligen Beeren
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5l Topf ¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Zwerg-Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Arvid'
Zum Produkt
¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Zwerg-Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Arvid'
Symphoricarpos doorenbosii 'Arvid' - der kleine Zwerg aus Schweden mit der grossen Frosthärte und der einzigartigen Beerenfarbe
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5l Topf ¤ 20,11
statt ¤ 20,95

Weitere Informationen über Schneebeere

Eine Schneebeere bringt bis in den August hinein kleine zartrosafarbene Blüten hervor, die eine wunderbare Nektarquelle für Bienen darstellen. Ihre Beeren (eigentlich Steinfrüchte) in Weiss, Rot oder Violett sitzen wie Perlen auf dem Strauch und sind ein zauberhafter Blickfang auf den winterkahlen Zweigen. Bekannt ist der Strauch auch unter dem Namen 'Knallerbsenstrauch', da die Beeren beim Zerplatzen ein Geräusch von sich geben, was insbesondere Kinder sehr begeistert.

Nur wenige andere Gehölze sind wie die Schneebeere in der Lage, volle Sonne und Schatten auszuhalten. Darüber hinaus kommen die Pflanzen gut mit vorübergehender Trockenheit und mit dem Wurzeldruck grösserer Bäume zurecht – eine Schneebeere ist ein echter Allrounder.

Der Name Schneebeere trifft eigentlich nur auf die weissfruchtigen Sorten zu (z. B. 'White Hedge‘), aber es ist ja lediglich ein Trivialname. Zahlreiche attraktive Züchtungen mit rosa- oder purpurfarbigen Früchten sind ebenfalls in der Gattung Symphoricarpos zu finden. Die aufrecht und buschig wachsenden Sträucher eignen sich gut für die Einzelstellung oder als Bestandteil kleinerer Hecken. Viele Sorten wirken mit ihrer Wuchsform sehr elegant, da sie dichte und bogig überhängende Zweige aufweisen. Besonders apart sehen Schneebeeren auch als Hintergrundbepflanzung entlang von Zäunen aus.

 

Schneebeere kaufen - anspruchsloser Zierstrauch mit schönem Fruchtschmuck

Im Lubera®-Gartenshop finden Sie viele Kulturformen der Schneebeeren, die in jedem Garten ein schöner Blickfang sind:

  • Wer nach einer Sorte mit straff aufrechtem Wuchs sucht, erhält mit 'White Hedge' genau den richtigen Strauch. Sehr zierend zeigen sich die üppigen, weissen Früchte, die im Herbst erscheinen.
  • Die Purpurbeere 'Amethyst' entwickelt auffällig schöne lilafarbene Beeren und ist ein mittelhoher Strauch, der für niedrige Hecken verwendet werden kann.
  • Eine Besonderheit stellen die Sorten 'Hancock' und 'Arvid' dar, da sie durch ihre Wuchsform eher klassischen Bodendeckern gleichen.

Wissenswertes über die Schneebeere

Schneebeere kaufenDie meisten Arten der Schneebeeren, unter anderem auch die Gewöhnliche Schneebeere, stammen ursprünglich aus Nordamerika und Mexiko. Sie gehören zur Familie der Geissblattgewächse. Die Varietät 'laevigatus‘ der Gewöhnlichen Schneebeere wurde bereits im 19. Jahrhundert in Europa angepflanzt. Mittlerweile sind viele Kreuzungen erhältlich, die grössere und auch buntere Früchte in unterschiedlichen Wuchshöhen und -formen aufweisen.

Schneebeerensträucher mit rosa- oder purpurfarbenen Beeren werden auch Purpurbeeren genannt. Ihre Blätter sind oval und blaugrün. Auf ihnen sammelt sich Wasser - so ist ein schöner Lotuseffekt zu beobachten. Ihre erbsengrossen Steinfrüchte (keine Beeren im botanischen Sinne!) erscheinen zwischen Juli und Oktober dicht an dicht am Ende der Zweige. Die darin enthaltenen Samen werden u. a. von Vögeln verbreitet, als Nahrungsquelle werden sie nur bei Futterknappheit angenommen.

In der ersten Jahreshälfte ist eine Schneebeere eher unscheinbar, da ihre hübschen, glockenförmigen Blüten, die in rosaweissen Ähren erscheinen, recht klein sind. Jedoch ziehen die Blüten eine Vielzahl von Bestäubern an. Im Winter präsentiert die Schneebeere ihre schönen Beerenfrüchte, die insbesondere in der Nähe von immergrünen Sträuchern wie Thuja eine schöne Wirkung entfalten. Die gestalterische Besonderheit bei der Verwendung von Schneebeeren ist, dass hiermit keine scharfkantigen Hecken erzeugt werden, sondern eher weiche Formen entstehen. Schneebeeren können auch freistehend wachsen – so werden Wind- oder Sichtschutzpflanzungen geschaffen, die sehr pflegeleicht sind.

Boden/Standort

Wenn Sie eine Schneebeere kaufen (oder ihre rotfruchtigen Verwandten), erhalten Sie genügsame Vertreter für Ihren Garten. An den Boden stellt Symphoricarpos keine besonderen Ansprüche. Er kann leicht basisch, neutral oder leicht sauer sein. Staunässe sollte vermieden werden.
Der widerstandsfähige Strauch erträgt auch einen eher mageren und trockenen Boden. Aus diesem Grund werden die Gehölze auch zur Pionierbepflanzung eingesetzt. In einem trockenen Sandboden treten evtl. relativ viele Ausläufer auf – diese sollten Sie regelmässig entfernen und den Boden z. B. mit Kompost verbessern. Idealerweise wachsen sie an einem sonnigen Standort, aber auch im Halbschatten unter grossen Bäumen fühlen sie sich wohl. Selbst im Schatten gedeihen sie, jedoch ist dort mit einem geringer ausfallenden Fruchtschmuck zu rechnen.

Schneebeere kaufen - Pflanzung

Für eine Hecke setzen Sie die Schneebeeren in Abständen der halben zu erwartenden Wuchshöhe.
Die Schneebeere ist ein Flachwurzler und kann deshalb auch gut umgepflanzt werden. Schneebeeren bilden meist Ausläufer, am besten sollten Sie sie auf eine relative offene Fläche pflanzen, so dass Nachbarn und Nachbarpflanzen nicht beeinträchtigt werden. Die Ausläufer können jedoch z. B. mit dem Rasenmäher leicht in Schach gehalten werden.

Pflege und Düngung

Eine Schneebeere benötigt kaum Pflege. Ausser einem gelegentlichen Rückschnitt und evtl. dem Beseitigen von Ausläufern können Sie die Gehölze sich selbst überlassen. Lediglich in der Zeit nach der Pflanzung sollten Sie regelmässig giessen. In einem nährstoffarmen Boden sollten Sie die Schneebeere im Frühjahr und noch einmal im Sommer düngen. Auf nährstoffreichem Boden kann das Düngen auch ganz entfallen. Die Pflanzen sind dankbar für eine Mulchschicht, die im Frühjahr aufgebracht wird. Ziehen Sie Ausläufer möglichst umgehend heraus - so können Sie die Ausbreitung frühzeitig stoppen.

Schnitt

Ein Rück- und Formschnitt kann bei den Schneebeeren ohne Probleme jederzeit durchgeführt werden. Auch der komplette Rückschnitt ist möglich.
Einmal pro Jahr, am besten im Frühjahr, sollten Sie Schneebeere zur Schere greifen. Der Schnitt kann moderat, aber auch kräftig erfolgen, je nachdem, auf welcher Höhe Sie Ihre Hecke oder das Solitärgehölz halten möchten. Wenn Sie radikal zurückschneiden, hat die Schneebeere ein sehr gutes Ausschlagsvermögen und wächst relativ schnell nach. Allerdings werden im Schnittjahr weniger Beerenfrüchte gebildet. Bei einem Schnitt sollte man wissen, dass ein sehr starker Rückschnitt die Bildung von Wurzelaustrieben fördert, insbesondere auf trockenen Böden. Ein Rückschnitt direkt nach der Blüte ist empfehlenswert, wenn man die Pflanzen kompakt halten möchte.

Schneebeeren enthalten Giftstoffe

Wenn Sie eine Schneebeere kaufen, ist etwas Vorsicht geboten, wenn Sie Kinder haben - die Früchte sind schwach giftig. Sie enthalten Saponine und andere Stoffe, die auch für Pferde schädlich sein können.
Bei Verzehr können Erbrechen und Durchfall auftreten. Auch Schleimhautreizungen können

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Schneebeere (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.