Die neuesten Gartenstorys

Unsere Kunden schreiben hier über unsere Produkte und ihre Pflanzen oder posten auch Bilder dazu. Solche Gartenstorys können auch Sie auf jeder Produktseite und auch auf jeder Kategorieseite verfassen. Sie teilen Damit ihre Gartenerfahrungen und Erfolge mit anderen Gartenfreunden - und so ganz nebenbei erhalten Sie für jede von der Redaktion freigeschaltete Gartenstory einen Tells Apfel auf ihrem Bonusprogrammkonto gutgeschrieben. Tells Apfel
Übrigens: Eine Gartenstory kann ganz kurz oder auch lang sein, sie kann auch nur aus Bildern und einem Titel bestehen. Möglich ist alles, was anderen Gärtnern hilft, sie informiert oder unterhält.

Gartenstory
23.06.2022 - Sehr zufrieden
Ich habe bereits 7 Zitruspflanzen bei lubera bestellt und ich bin mit der Lieferung und der Qualität der Pflanzen sehr zufrieden. Vorallem begeistert mich die Auswahl der unterschiedlichsten Zitrusarten. So eine Auswahl finde ich in meinem ( nicht einmal weiteren )Umkreis nicht. Bei der letzten Bestellung war auch ein Kumquatbäumchen für meinen Papa dabei und ich muss sagen Preis/ Leistungsverhältnis passt total. Ich bin mir sicher, wir, die Zitrus- Junkies 😁 haben nicht das letztemal zugeschlagen.
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
22.06.2022 - Schönes Spalier
Nachtrag zu meinem Beitrag „25.11.2018 - Feige feiert Winterfest“.

So sieht die Feige heute aus. Viele schöne Früchte.
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
22.06.2022 - Tolle Früchte - für Mensch und Tier
Ich wollte schon immer eine Maulbeere haben und den Traum haben wir uns vor einigen Jahren mit der Maulbeere Illinois erfüllt. Das gelieferte Pflänzchen wurde direkt ins Freie gepflanzt und ist dort sehr gut angewachsen. Inzwischen ist daraus ein stattlicher kleiner Baum mit etwas wild durcheinander wachsenden langen Trieben geworden. Und Früchte gibt es in Hülle und Fülle, sehr saftig und süss, gerade hat wieder die Ernte begonnen.

Der Baum steht bei uns in der Hühnerweide, was sich als ideal erwiesen hat. Die Früchte reifen fortlaufend und es fallen auch immer mal welche runter. Das könnte wegen den stark färbenden Früchten eine schöne Sauerei geben, aber bei uns ist immer ordentlich aufgeräumt. Und wenn wir uns zum Ernten zum Baum begeben, ist sogleich die ganze Hühnerschar darunter versammelt und hofft auf ihren Anteil. Wenn dann mal etwas aus der Hand fällt, braucht man sich gar nicht bücken zu wollen, die Hühner sind schneller. :-)

Nur etwas bleibt mir ein Rätsel: Ob es sich bei der Pflanze nun um eine wurzelechte oder veredelte Maulbeere handelt. Diese Frage wurde hier schon mehrfach gestellt, nur lustigerweise fallen die Antworten von Lubera mal so und mal anders aus...
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory 23.06.2022 Beitrag gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0)
Produkt: Ovale Kumquat
Sehr zufrieden
Ich habe bereits 7 Zitruspflanzen bei lubera bestellt und ich bin mit der Lieferung und der Qualität der Pflanzen sehr zufrieden. Vorallem begeistert mich die Auswahl der unterschiedlichsten Zitrusarten. So eine Auswahl finde ich in meinem ( nicht einmal weiteren )Umkreis nicht. Bei der letzten Bestellung war auch ein Kumquatbäumchen für meinen Papa dabei und ich muss sagen Preis/ Leistungsverhältnis passt total. Ich bin mir sicher, wir, die Zitrus- Junkies 😁 haben nicht das letztemal zugeschlagen.
Gartenstory 22.06.2022 Beitrag gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0)
Schönes Spalier
Nachtrag zu meinem Beitrag „25.11.2018 - Feige feiert Winterfest“.

So sieht die Feige heute aus. Viele schöne Früchte.
Gartenstory 22.06.2022 Beitrag gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0)
Tolle Früchte - für Mensch und Tier
Ich wollte schon immer eine Maulbeere haben und den Traum haben wir uns vor einigen Jahren mit der Maulbeere Illinois erfüllt. Das gelieferte Pflänzchen wurde direkt ins Freie gepflanzt und ist dort sehr gut angewachsen. Inzwischen ist daraus ein stattlicher kleiner Baum mit etwas wild durcheinander wachsenden langen Trieben geworden. Und Früchte gibt es in Hülle und Fülle, sehr saftig und süss, gerade hat wieder die Ernte begonnen.

Der Baum steht bei uns in der Hühnerweide, was sich als ideal erwiesen hat. Die Früchte reifen fortlaufend und es fallen auch immer mal welche runter. Das könnte wegen den stark färbenden Früchten eine schöne Sauerei geben, aber bei uns ist immer ordentlich aufgeräumt. Und wenn wir uns zum Ernten zum Baum begeben, ist sogleich die ganze Hühnerschar darunter versammelt und hofft auf ihren Anteil. Wenn dann mal etwas aus der Hand fällt, braucht man sich gar nicht bücken zu wollen, die Hühner sind schneller. :-)

Nur etwas bleibt mir ein Rätsel: Ob es sich bei der Pflanze nun um eine wurzelechte oder veredelte Maulbeere handelt. Diese Frage wurde hier schon mehrfach gestellt, nur lustigerweise fallen die Antworten von Lubera mal so und mal anders aus...