Blasenspiere kaufen (4 Artikel)

Blasenspiere kaufenWenn Sie eine Blasenspiere kaufen, erhalten Sie ein ausdrucksstarkes und pflegeleichtes Ziergehölz für Ihren Garten.

Weitere wertvolle Informationen über Blasenspiere...
Sortieren:
Blasenspiere 'Tiny Wine'®
Zum Produkt
ab ¤ 18,10/Pfl. Blasenspiere 'Tiny Wine'® Physocarpus opulifolius 'Tiny Wine'® - die kompakte, rotlaubige Spiere
lieferbar
kräftige Pflanze im 5 lt. Topf ¤ 20,11
statt ¤ 20,95
3 kräftige Pflanzen, je im 5 lt. Topf ¤ 57,31
statt ¤ 62,85
6 kräftige Pflanzen, je im 5 lt. Topf ¤ 108,58
statt ¤ 125,70
Blasenspiere 'Diabolo'®
Zum Produkt
¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Blasenspiere 'Diabolo'®
Physocarpus opulifolius 'Diabolo'®, der robuste Zierstrauch mit den schönen, dunkelroten Blättern
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5 lt.-Topf, 40-60 cm ¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Blasenspiere 'Amber Jubilee'®
Zum Produkt
¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Blasenspiere 'Amber Jubilee'®
Physocarpus opulifolius 'Amber Jubilee'®
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5l Topf ¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Blasenspiere 'Nugget'
Zum Produkt
¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Blasenspiere 'Nugget'
Physocarpus opulifolius 'Nugget' bildet gelbe Blätter
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5l Topf ¤ 20,11
statt ¤ 20,95

Weitere Informationen über Blasenspiere

Blasenspieren sind zu jeder Zeit eine Augenweide - durch ihr besonderes Blattwerk zeigen sie vom Frühjahr bis zum Herbst ein wunderschönes Farbenspiel, das insbesondere mit leuchtenden Rottönen für wunderschöne Akzente sorgt. Mit seinen dekorativen, dichten Blütenständen in cremigen Weiss oder zartem Rosa schmückt sich der Strauch von Mai bis Juni, wenn viele andere Gehölze bereits verblüht sind. Auch in der kälteren Jahreszeit ist die Pflanze ein echter Hingucker: Nach einer intensiven Herbstfärbung kommt ihre interessante, leicht blättrige Streifenborke zur Wirkung.

Als Zierstrauch ist die Blasenspiere ein wahres Kraftpaket: Sie gedeiht praktisch auf allen Gartenböden an sonnigen wie auch halbschattigen Standorten. Schmetterlinge und Bienen besuchen das Gehölz, das auch Fasanenspiere genannt wird, äusserst gerne - seine Blüten sind eine attraktive Nektarquelle. Auch die kleinen roten Kapselfrüchte werden von Vögeln als Nahrungsquelle sehr geschätzt.

 

Blasenspiere kaufen - ein Blütenstrauch mit grosser Wirkkraft

Lassen Sie sich von der Schönheit und Energie der Blasenspieren verzaubern und entdecken Sie das reichhaltige Sortenangebot im Lubera® -Gartenshop! Die Verwendungsmöglichkeiten dieser Ziersträucher sind fast unbegrenzt. Ob vor einer hellen Hauswand in Einzelstellung, in der Gruppe mit anderen Gartenschönheiten oder im grossen Kübel auf der Terrasse - eine Blasenspiere ist immer eine eindrucksvolle Erscheinung.

  • Die Sorte 'Diabolo' beeindruckt mit ihrem dunkelroten Laub, das sich wunderbar von den zarten, weissen Blüten abhebt,
  • 'Nugget' zeigt ein limonengrünes Laub und cremeweisse Blüten,
  • 'Tiny Wine' begeistert mit ihrer Farbintensität und ist dabei ein kompakter, langsam wachsender Strauch, der wunderbar in kleinere Gärten passt.

Wissenswertes über die Blasenspiere

Blasenspiere kaufenBlasenspieren zählen zu den Rosengewächsen und werden im Volksmund wegen ihrer starken Färbung (insbesondere die Sorte 'Diabolo') auch Teufelsstrauch genannt. Die Schneeballblättrige Blasenspiere (Physocarpus opulifolius) ist ein beliebter Zierstrauch, der in vielen Sorten erhältlich ist. Sie stammt ursprünglich aus Nordamerika. Das Ziergehölz ist sommergrün und insgesamt ungiftig. Alle Blasenspieren sind winterhart und behaupten sich bei Temperaturen von bis zu -35 °C. Die dreilappigen Blätter befinden sich an langen Stielen. Ihre Früchte (Balgfrüchte) sind leicht blasig aufgetrieben und finden sich auch noch im Frühwinter am Zweig. Mit ihrem buschigen und recht schnellem Wachstum ist die Blasenspiere ein Blattschmuckgehölz, das auch ein wunderbarer Sichtschutz ist. In der Kombination mit anderen Blühgehölzen kann sie als Heckenpflanze verwendet werden. Auch als Solitärstrauch ist sie ein schöner Blickfang. Die Wuchshöhen der einzelnen Sorten variieren, generell ist von einer Wuchshöhe von 3 bis 4 Metern auszugehen.

Der geeignete Standort

Wenn Sie eine Blasenspiere kaufen, ist diese robust und anspruchslos in der Pflege. Sie stellt keine grossen Ansprüche an den Boden. Nur eine lange Trockenheit wird nicht gut vertragen - in diesem Fall ist eine Bewässerung vorzunehmen. Der Standort kann sonnig bis halbschattig ausfallen. Jedoch sollten Sie beachten, dass ein sonniger Platz zu intensiveren Blattfarben führt. Der Boden sollte nicht zur Staunässe neigen - eine Verdichtung sollte also beseitigt werden, indem die Erde gelockert wird und ggf. Kies oder Sand eingebracht wird.

Blasenspiere pflanzen und pflegen

Die optimale Pflanzzeit ist das Frühjahr oder der Herbst. Bei sandigen oder nährstoffarmen Böden sollten Sie etwas Kompost oder eine gute Pflanzerde einarbeiten. Blasenspieren müssen in einem guten Gartenboden nur selten gedüngt werden. Evtl. können Sie im Frühjahr etwas reifen Kompost oder Hornspäne einarbeiten. Befindet sich Ihre Blasenspiere in einem Kübel, sollten Sie hin und wieder einen Flüssigdünger mit dem Giesswasser anwenden. Im August sollten Sie die Düngung einstellen, damit der Strauch sich auf den Winter vorbereiten kann - seine Triebe müssen ausreichend verholzen. Eine Blasenspiere benötigt in der Regel keinen Winterschutz – einen Pflanzkübel sollten Sie jedoch gut isolieren.

Schnitt

Wenn Sie eine Blasenspiere kaufen, ist diese sehr schnittverträglich. Wir empfehlen, die Sträucher regelmässig im Frühjahr auszulichten. Diese Massnahme sollte einem radikalen Rückschnitt vorgezogen werden. Dazu werden die älteren Triebe - zu erkennen an der blättrigen Borke - bodeneben herausgeschnitten. So können sich neue Triebe an der Basis bilden. Der Schnitt erhält die schöne Strauchform und die buschige Form. Querstehende oder schief gewachsene Zweigen sollten Sie aus ästhetischen Gründen ebenfalls entfernen. Physocarpus opulifolius wird durchschnittlich bis zu 3,5 Meter hoch und breit, durch einen Rückschnitt kann die Pflanze jedoch kleiner gehalten werden.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Blasenspiere (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.