schliessen
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)Willkommen bei Lubera Deutschland.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Spierstrauch kaufen

26 Artikel Filter
Sortierung
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Kaufberater Spiersträucher, Spiraea

Spierstrauch kaufenDer Spierstrauch gehört zur Familie der Rosengewächse und begeistert mit seiner üppigen Blütenpracht, die ohne viel Aufwand jährlich wiederkehrt. Generell sind alle Spiraea-Arten sehr anspruchslos und kommen mit jedem Boden zurecht. Ihre Blüten sind ungefüllt und bilden in der Gemeinschaft wunderbar dichte Dolden.

Heimisch sind die Spiersträucher in allen klimatisch gemässigten Gebieten der nördlichen Hemisphäre - die meisten Arten stammen aus China, wo die Sträucher sehr verbreitet sind. Wenn Sie einen Spierstrauch kaufen, haben Sie eine grosse Auswahl: Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Zwerg- und Kleinsträucher, da sie dichtbuschig und teilweise mit überhängenden Zweigen wachsen. Kleinere Spiersträucher können Sie auch in den Steingarten pflanzen oder in einem Kübel auf dem Balkon oder der Terrasse kultivieren. Die grösseren Vertreter der Spiraea eignen sich als blühende Hecke oder als Sichtschutz, beeindrucken aber auch als majestätische Solitärpflanze.

Spiersträucher werfen zwar ihr Laub ab, dennoch ist ihr Wuchs so dicht, dass sie immer einen guten Sichtschutz bieten. Aus diesem Grund machen sie sich als Heckenpflanzen besonders gut. Die Gehölze fühlen sich an vollsonnigen bis halbschattigen Strandorten wohl. Grundsätzlich gilt: Je sonniger der Standort, desto üppiger erscheint die Spieren-Blütenpracht.

Spierstrauch Spiraea aus dem Lubera-Gartenshop

In unserem Shop finden Sie die pflegeleichten Allrounder in verschiedenen Wuchshöhen und mit unterschiedlichen Blühzeiten. Die Frühlingsspiere ist ein reichblütiger Kleinstrauch, der sogar schattenverträglich ist; die Rote Sommerspiere 'Anthony Waterer' ist eine Blütenschönheit in rosarot und die Rosa Zwergspiere 'Little Princess' ist mit ihren prächtigen Schirmrispen auch als Bodendecker geeignet und darüber hinaus ideal für schwierige Hanglagen.

Spierstrauch kaufen - Frühlings- und Sommerblüher

Brautspiere, Prachtspiere und Frühlingsspiere gehören zu den frühlingsblühenden Spiraea. Die sommerblühenden Spiersträucher zeigen ab Juni ihre volle Blütenpracht und blühen zum Teil unermüdlich bis in den Herbst hinein. In unserem Lubera-Sortiment finden Sie die sommerblühende Rosa Zwergspiere 'Little Princess', die Weisse Zwergspiere 'Albiflora' sowie die Rote Sommerspiere 'Anthony Waterer'.

Spierstrauch pflanzen

Spiersträucher sind pflegeleicht. Generell mögen sie jedoch keine Staunässe, dafür aber gern viel Sonne. Die beste Pflanzzeit ist im April und Mai, aber auch eine Pflanzung im Herbst ist möglich. In der Anfangszeit sollten die Sträucher regelmässig gegossen werden - hat sich die Spiere etabliert, reicht ein Wässern bei grösserer Trockenheit. Eine Mulchschicht rund um den Strauch ist vorteilhaft. Kleinere Spieren gedeihen in der Regel auch auf recht kargen Böden - insgesamt sind die Ansprüche der Spiersträucher an den Boden recht gering.

Blütenstrauch pflanzen

Spierstrauch im Kübel

Die niedrigwachsenden Spieren eignen sich sehr gut für den Kübel. Die Spiraea-Arten sind auch nicht giftig wie einige andere Blühsträucher, so dass sie gut auf den Balkon oder in den Familiengarten passen.

Spierstrauch düngen

Grundsätzlich benötigt ein Spierstrauch wenig Dünger. Je schattiger ein Spierstrauch steht, desto öfter sollte gedüngt werden. Eine Volldüngergabe im Frühjahr ist bei einem mageren Boden zu empfehlen. Aber Vorsicht: Bei einem stark humusreichen Boden und grösseren Düngergaben kann die Spiraea empfindlich reagieren. Rindenmulch eignet sich sehr gut zur Abdeckung und zum Schutz für alle Spiersträucher.

Spierstrauch schneiden

Die meisten der frühlingsblühenden Spiersträucher blühen am vorjährigen Holz und sollten daher direkt nach der Blüte geschnitten werden. Die sommerblühenden Arten zeigen hingegen ihre Blüten am diesjährigen Holz, also an den frischen Trieben. Sie werden deshalb im Frühjahr vor dem neuen Austrieb geschnitten - am besten nach den letzten frostigen Nächten. Generell sollten Sie vertrocknete Pflanzenteile und schwache Triebe entfernen. Da die Spiersträucher recht ausladend wachsen, ist ein radikaler Rückschnitt möglich.
Sie können einen Heckenschnitt durchführen, indem Sie einen leichten Trapezschnitt durchführen - d. h. unten sollte die Heckenpflanze breiter sein als im oberen Bereich. So wird sichergestellt, dass die Hecke nicht verkahlt, da Sonnenlicht auch in das Innere gelangt.
Bei Solitärpflanzen empfiehlt es sich, hin und wieder einen Verjüngungsschnitt durchzuführen. Ältere Triebe können dabei auf circa 20 Zentimeter gekürzt werden.

Blütensrauch Kulturanleitung

Spierstrauch überwintern

Wenn Sie einen Spierstrauch kaufen, sollten Sie ihn im ersten Winter mit einem Vlies schützen. Ansonsten sind Spiersträucher sehr winterhart. Ihre Kübelpflanze sollten Sie möglichst geschützt aufstellen bzw. das Pflanzgefäss mit einem schützenden Material umwickeln.

 

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (0)
schliessen
End of Season:
-40% auf Blütensträucher!