Immertragende, rosablühende Ziererdbeeren mit Gourmetfrüchten - Double Pleasures® (6 Artikel)

immertragende rosablühende Ziererdbeeren DoublePleasureWas passiert, wenn sich die Fruchtspezialisten von Lubera® an die Züchtung neuer immertragender und rosablühenden Ziererdbeeren machen? Es entstehen Erdbeerpflanzen die schön UND gut sind!

Weitere wertvolle Informationen über Immertragende, rosablühende Ziererdbeeren...
Sortieren:
Fruchtbare Erde: Nr. 2 Pflanzerde
Zum Produkt
ab ¤ 3,73/Pfl. Fruchtbare Erde: Nr. 2 Pflanzerde Erde für den Garten und für die Bodenverbesserung
lieferbar
3 Sack à 20L ¤ 19,15
statt ¤ 19,95
30 Säcke à 20L ¤ 150,19
statt ¤ 199,50
90 Säcke à 20 L ¤ 335,95
statt ¤ 598,50
Frutilizer® Saisondünger Plus
Zum Produkt
ab ¤ 12,05/Pfl. Frutilizer® Saisondünger Plus Langzeitdünger für Dauerkulturen und Kübelpflanzen
lieferbar
1kg-Kübel ¤ 13,39
statt ¤ 13,95
1kg-Kübel (3er-Set) ¤ 38,21
statt ¤ 41,85
1kg-Kübel (6er-Set) ¤ 72,29
statt ¤ 83,70
Immertragende Ziererdbeere Double Pleasure® Standing Pink Wonder®
Zum Produkt
ab ¤ 3,41/Pfl. Immertragende Ziererdbeere Double Pleasure® Standing Pink Wonder® Neon-pink blühende Gourmeterdbeere für Balkonkistchen und Beetpflanzung
lieferbar
Starke Einzelpflanze im Tb12 Topf ¤ 3,79
statt ¤ 3,95
3 starke Einzelpflanzen, je im Tb12 Topf ¤ 10,85
statt ¤ 11,85
6 starke Einzelpflanzen, je im Tb12 Topf ¤ 20,45
statt ¤ 23,70
Immertragende Ziererdbeere Double Pleasure® Hanging Pink Wonder®
Zum Produkt
ab ¤ 3,41/Pfl. Immertragende Ziererdbeere Double Pleasure® Hanging Pink Wonder® Opulente, dunkelrosa blühende Kletter- und Hängeerdbeere
lieferbar
Starke Einzelpflanze im Tb12 Topf ¤ 3,79
statt ¤ 3,95
3 starke Einzelpflanzen, je im Tb12 Topf ¤ 10,85
statt ¤ 11,85
6 starke Einzelpflanzen, je im Tb12 Topf ¤ 20,45
statt ¤ 23,70
Gourmeterdbeere mit rosa Blüten Double Pleasure® 'Delirose'®
Zum Produkt
lieferbar
Starke Einzelpflanze im Tb12 Topf ¤ 3,79
statt ¤ 3,95
6 Pflanzen mit starkem Ballen ¤ 9,55
statt ¤ 9,95
3 starke Einzelpflanzen, je im Tb12 Topf ¤ 10,85
statt ¤ 11,85
6 starke Einzelpflanzen, je im Tb12 Topf ¤ 20,45
statt ¤ 23,70
18 Pflanzen mit starkem Ballen ¤ 27,26
statt ¤ 29,85
36 Pflanzen mit starkem Ballen ¤ 51,55
statt ¤ 59,70
Immertragende Ziererdbeere Double Pleasure® Happy Eyes®
Zum Produkt
lieferbar
Starke Einzelpflanze im Tb12 Topf ¤ 3,79
statt ¤ 3,95
3 starke Einzelpflanzen, je im Tb12 Topf ¤ 10,85
statt ¤ 11,85
6 starke Einzelpflanzen, je im Tb12 Topf ¤ 20,45
statt ¤ 23,70

Weitere Informationen über immertragende, rosablühende Ziererdbeeren

Immertragende, rosablühende Ziererdbeeren Double Pleasures hanging Pink Wonder LuberaWir sehen nicht ein, dass Fruchtqualität und Zierwert – hier die guten Früchte, dort die immer wieder neu entstehenden wunderschönen rosafarbigen Blüten – getrennt bleiben sollen und bringen in den Double Pleasures®-Erdbeeren diese beiden Haupteigenschaften (und sogar noch mehr) zusammen:Die bestmögliche degustative Qualität der Früchte, die Robustheit der Pflanze mit einer ununterbrochenen Blütenbildung über die ganze Vegetationsperiode und natürlich die Schönheit der rosa bis roten Blüten auf den opulenten Blütenstängeln.

Natürlich sind alle Double Pleasure®-Sorten tagneutral, das heisst sie bilden unabhängig von der Tageslänge über die gesamte Vegetationsperiode immer wieder neue Blüten aus, und machen so aus der Fruchtpflanze auch eine Beet- und Balkonpflanze, die ab Mai den ganzen Sommer über und bis in den Herbst hinein attraktiv und fruchtbar bleibt.

Die ersten Sorten der Double Pleasures® Erdbeeren von Lubera

Wir starten in die neue Welt der rosa bis rot blühenden Zier-Erdbeeren mit Gourmetfrüchten mit einem Sortenpaar: Double Pleasure® Hanging Pink Wonder® ist die schönste vorstellbare Hanging Basket-Sorte mit sehr grossen, häufig halb gefüllten, intensiv dunkelrosa gefärbten Blüten. Die Schwestersorte Double Pleasure® Standing Pink Wonder® hat einen weniger opulenten, dafür feiner ziselierten Wuchs, die Blütenstände stehen zwar auch oberhalb der Blätter, aber sind nicht ganz so mächtig wie diejenigen der Schwestersorte. Die Blüten sind etwas kleiner und feiner, dafür jedoch mit einem fast fluoreszierend erscheinenden Rosa gesegnet. Die Erdbeerfrüchte beider Sorten Früchte sind rundlich bis konisch, mittelgross, eher weich, aber sehr süss mit einem feinen Erdbeeraroma. Ideal ist 'standing Pink Wonder®' vor allem für kleinere Einzeltöpfe, für Beetbepflanzungen, kompakte Rabatteneinfassungen und für die Bepflanzung von Balkonkistchen. Double Pleasures® 'hanging Pink Wonder®' eignet sich vor allem für Hanging Baskets, grosse Kübel und in der Verwendung als Klettererdbeere.

Die Geschichte der rosa und rot blühenden Ziererdbeeren

Die rosablühenden Ziererdbeeren haben einen langen Weg hinter sich. Sie sind vor ca. 40 Jahren aus einer experimentellen Kreuzung zwischen einer rosablühenden Potentilla-Sorte und einer Erdbeere entstanden; mit Pink Panda kam der erste Durchbruch als Staude (die Beeren wurden noch nicht wirklich beachtet) und in den letzten 25 Jahren hat vor allem die holländische Firma ABZ Breeding einen phantastischen Job bei der Weiterentwicklung der rosa und rot blühenden Ziererdbeeren gemacht. Die grosse Herausforderung bei der Züchtung von rosa und rot blühenden Gourmeterdbeeren: Wie bringen wir die Qualität in die Früchte? Man muss die Wahrheit ganz einfach aussprechen: Die Qualität war vom ersten Tag an von Potentilla-Seite her beeinflusst, die Beeren schmeckten schlichtweg nach nichts, und bei vielen Sorten bis zur jüngsten Gegenwart lässt auch die Fruchtbarkeit zu wünschen übrig, indem sich nur wenige Blüten normal zu Früchten weiterentwickeln… Genau hier, bei der Fruchtbarkeit und bei der Qualität der Früchte versucht die Lubera-Züchtung anzusetzen.

Die Ziele der Ziererdbeeren Züchtung bei Lubera®

Was versuchen wir in der Double Pleasure® Ziererdbeeren-Züchtung bei Lubera zu erreichen? Noch mehr Spass, noch mehr 'Pleasure' beim Züchten, das ja regelmässig in Erdbeer-Essorgien ausartet? Das natürlich auch! Aber im Wesentlichen richten wir die Züchtung von Ziererdbeeren mit Gourmetfrüchten auf die nachfolgenden Ziele aus:

  1. Mehr Geschmack: Es ist unser Ziel, Double Pleasures® zu züchten, die qualitativ unseren besten Hausgartensorten wie Parfum® Ewigi Liebi oder auch Parfum® Schweizerherz in nichts nachstehen. Hier sind wir auf dem besten Wege, aber das Ziel ist noch ein Weilchen nicht erreicht. Während wir aktuell die ersten Sorten mit guten Früchten auf den Markt bringen (gut gleich ok, zum ersten Mal hat man das Gefühl, von Ziererdbeeren echte Erdbeeren zu ernten und zu essen), degustieren wir schon die Früchte der nächsten und übernächsten Züchtungsgeneration und dürfen feststellen, dass der Fortschritt zu einer ausserordentlich guten Fruchtqualität kommen wird. Hier hat Lubera® auch den Vorteil, dass wir unsere Erdbeerzüchtung schon seit über 10 Jahren auf eine exzeptionell gute Fruchtqualität und auf Hausgartenrobustheit ausgerichtet haben. Dazu wurden auch alte Sorten und die europäischen Walderdbeeren eingezüchtet, was jetzt die Qualitätsverbesserung bei den Double Pleasures® Ziererdbeeren vereinfacht und beschleunigt.
  2. Robustere Pflanzen: Während im Erwerbsanbau von Erdbeeren ein intensiver Pflanzenschutz eingesetzt wird, ist dies im Garten weder erwünscht noch möglich. Hausgartensorten müssen ganz einfach so robust sein, dass sie allein mit guten Kulturmassnahmen und ohne Spritzen ihre Höchstleistung an Ertrag und Qualität bringen können. Wir verbessern seit 15 Jahren in unserer Erdbeerzüchtung die Robustheit der Erdbeere und haben auch hier eine gute Basis gelegt, auf der wir die Ziererdbeeren zu robusten und anspruchslosen Gartenpflanzen machen.
  3. Intensivere und länger andauernde Blüte bei gleichzeitig möglichst vollem Fruchtbehang: Viele bestehende Ziersorten bilden im Vergleich zur Blütenfülle nur wenige voll entwickelte Früchte aus, was wir verbessern möchten. Die Blüte soll noch intensiver, noch andauender werden, der Ertrag aber auch wachsen.
  4. Die Erdbeerblüte hat noch ein grosses Potential, sie kann immer noch schöner werden. Wir zielen auf halbgefüllte Blüten, auf attraktiv gedrehte Einzelblütenblätter wie bei einem Windrädchen, auf Blüten, die im Zentrum dunkler sind...
  5. Im Hochsommer tendieren sehr viele der bestehenden Ziersorten dazu, stark abzugeben und sich dann erst im Herbst wieder zu erholen; hier kann der Dauerträgercharakter noch verbessert werden. So oder so züchten wir aber ausschliesslich tagneutrale, immerblühende und immertragende Gourmeterdbeeren für die Double Pleasures® Serie. Man will ja die Doppelfreuden nicht nur einmal, sondern möglichst immer haben.

Immertragende Ziererdbeeren mit Gourmetfrüchten: Welche Züchtungsmethoden verwenden wir?

Alle Lubera®-Sorten entstammen der klassischen Kombinationszüchtung, werden also vegetativ vermehrt und sind keine F1 Hybriden. Das hat für den Endkonsument vor allem den nicht zu unterschätzenden Vorteil, dass die Züchtung ausschliesslich unter Freilandbedingungen (und ohne Pflanzenschutz) stattfindet und so auch laufend für eine Selektion auf Resistenz und Pflanzengesundheit gesorgt wird, die bei der im Gewächshaus stattfindenden F1-Hybridzüchtung vielfach zu kurz kommt. Das Resultat bei den Double Pleasures® Zier- und Gourmeterdbeeren von Lubera: Äusserst robuste Sorten, die den ganzen Sommer über mit gesunden Blättern immer neue Blüten treiben und auch süsse Früchte produzieren. Denn das ist natürlich auch der Anspruch: Endlich zu den wunderschönen und extrem intensiv rosaroten Blüten auch gute Früchte bieten zu können!

Die meisten bis jetzt auf dem Markt befindlichen rosa- und rotblühenden Ziererdbeersorten sind F1 Hybriden, das heisst sie werden über Samen vermehrt und züchterisch sind sie in einem sehr aufwändigen Prozess produziert worden, bei dem zunächst Inzuchtlinien hergestellt werden ,die schliesslich miteinander gekreuzt werden, um einheitliches Saatgut zu erhalten. Wir haben uns entscheiden, nicht diese Züchtungsmethode zu verwenden, die zB. auch bei vielen Tomatensorten benutzt wird. Stattdessen versuchen wir aufgrund der Kreuzung von Blütensorten mit extrem guten Fruchtsorten aus unserem bestehenden Erdbeerzüchtungsprogramm eine möglichst diverse Sämlingspopulation zu erzielen, aus der wir dann die besten Individuen auslesen, vegetativ vermehren, testen und schliesslich auf dem Markt einführen. Diese Züchtungsmethode lässt unserer Meinung nach mehr Diversität zu und ermöglicht es, den gesamten Züchtungs-, Auslese- und Testungsprozess im Freiland durchzuführen (ohne jeglichen Pflanzenschutz), was die Selektion auf gesunde und äusserst robuste Pflanzen unterstützt. Die Hybridzüchtung von samenvermehrten F1 Sorten andererseits ist weitgehend auf die Arbeit im Gewächshaus und unter kontrollierten Bedingungen angewiesen, was längerfristig der Pflanzengesundheit nicht zuträglich ist. Bei unserer Methode stehen unsere Sortenkandidaten ab dem Sämlingsstadium für 6-8 Jahre im Freiland; da werden die ungenügend harten und gesunden Pflanzen ganz sicher erkannt und ausselektioniert.

Pflanzung und Verwendung der Double Pleasures®-Erdbeeren im Garten

Aus dem Gesagten ergibt sich ganz deutlich, dass wir unsere Sorten auch und gerade für den Garten züchten; sie sind nicht nur schön im Hanging Basket, wenn sie aus dem Gewächshaus der Gärtnerei kommen, sondern sie sind (nach einem knappen Jahrzehnt Züchtungszeit) an den offenen Himmel und an die unterschiedliche Witterung unter Freilandbedingungen gewöhnt.

Die beiden ersten Sorten unterscheiden sich ähnlich wie bei den Steher- und Hängertypen der Pelargonien ganz deutlich in Habitus und Verwendung:

Double Pleasures® hanging Pink Wonder® ist die perfekte Sorte für Hanging Baskets, auch für grössere Pflanzgefässe, wo eine Wasserfall-Erziehung über eine Brüstung oder Ähnliches erwünscht ist. Sie beginnt an den Ausläufern auch sofort zu blühen. Und noch bevor sich die Ausläufer zur vollen Länge entwickeln, entstehen schon die sehr langen und starken Blütenstiele, die sich dann unter der Last der reifenden Früchte opulent über den Topfrand beugen. Natürlich kann diese stehende Pink Wonder Variante auch gut als Bodendecker, oder als Klettererdbeere benutzt werden. Letzteres natürlich nur, wenn die Ausläufer regelmässig auf einem Gerüst aufgebunden werden.

Double Pleasure® standing Pink Wonder® ist sozusagen die feinere Version der opulenten hängenden Pink Wonder, sie ist aufrechter, aber auch feiner wachsend, eignet sich für die Bepflanzung von kleineren Töpfen, für Balkonkistchen, für Beetbepflanzungen und für kleine Fruchthecken rund um ein Beet etc.

Immertragende Erdbeeren - Wie und wann pflanzen? (Video)

Wir bieten unsere neuen immertragenden Ziererdbeeren mit Gourmetfrüchten als superstarke Pflanzen im 12er Topf an. Als solche können sie bei offenem Boden eigentlich das ganze Jahr gepflanzt werden. Insbesondere ist das gesamte Frühjahr als Pflanzzeit ideal, der Startvorteil mit dem grossen Topf hilft der Pflanze dabei, gleichzeitig anzuwachsen und auch die ersten opulenten Blüten und Früchte auszubilden. In der heissesten Sommerzeit im Juni empfehlen wir mit der Pflanzung eher etwas zurückhaltend zu sein, aber ab August bis in den späten Herbst hinein sind die Aussichten für frisch gepflanzte Double Pleasures® wieder ausgezeichnet.

Video: Immertragende Erdbeeren - Wie und wann pflanzen?

Düngung von Double Pleasures®

Wenn man die Gesamtleistung dieser immertragenden Ziererdbeeren mit Gourmetfrüchten betrachtet, nötigt einem die Leistung doch einigen Respekt ab: Immer blühen, parallel fruchten, aber auch wieder frische Blüten anlegen – das braucht extrem viel Energie. Es macht also Sinn, diese Erdbeeren eher ein bisschen besser zu düngen als konventionelle Erdbeersorten. Im Topf oder Kübel kann man perfekt mit Langzeitdünger arbeiten, wobei pro 5l Erdvolumen ca. 30 Gramm Langzeitdünger (Frutilizer® Saisondünger plus) eingesetzt wird. Gerade auch für die zweite Saisonhälfte kann es sinnvoll sein, die Pflanze ganz ähnlich wie eine Balkonpflanze während der Blütezeit alle zwei Wochen mal mit Frutilizer® Instant Bloom, einem in Wasser aufgelösten Mineralsalzdünger zu giessen, einfach um der Pflanze bei ihrem anstrengendem Job zu helfen.

Bei einer Pflanzung im Gartenbeet empfehlen wir den Einsatz des Volldüngers Frutilizer® Volldünger Plus mit organischem Bodenverbesserungszusatz: im März ca 100 g pro m2 leicht einhacken, im Juni/Juli nochmals mit ca. 75g wiederholen.

Erste Blüten entfernen bei Kletter- und Hängeerdbeeren

Wenn Sie Double Pleasures® als Kletter- oder Hängeerdbeere pflanzen, so entwickeln diese Pflanzen bei Frühlingsbepflanzung sofort gigantische Blütenstiele, die auch sehr imposant anzusehen sind. Aber durch die Konzentration der Pflanze auf Blüte und Frucht startet die Ausläuferbildung erst verspätet. Wenn Sie also möglichst schnell einen Hängehabitus oder eine Klettererdbeere mit möglichst langen Ausläufern erreichen möchten, ist es hilfreich, den ersten Schub Blüten noch vor dem Aufblühen zu entfernen, so dass die Pflanze gezwungen ist, schneller Ausläufer auszubilden.

Wie lange kann man Double Pleasures® im Garten verwenden?

Grundsätzlich sind auch Double Pleasures® normale Erdbeeren, als solche haben sie Staudencharakter und können über Jahre theoretisch im Garten kultiviert werden. Man muss sich aber auch den Hochleistungscharakter der Double Pleasures® Zierererdbeeren vergegenwärtigen, die einfach noch viel intensiver Blüten und Früchte ausbilden als bekannte immertragende Sorten. Dadurch wird die Krone, das Herzchen der Pflanze immer breiter, die Kraft verteilt sich auf immer mehr Blüten, Früchte, Blätter und Ausläufer, und natürlich nimmt dann irgendwann auch die Qualität der Blüten und Früchte ab.

Bei Topfkultur oder Gefässkultur empfehlen wir, die Pflanzen zwei Saisons zu geniessen, das heisst bei Frühjahrspflanzung das Pflanzjahr und dann noch ein weiteres Jahr. Entfernen Sie im Spätwinter des ersten Jahres alle Ausläufer und auch alle alten Blätter, düngen Sie die Pflanze frisch auf (30 Gramm Langzeitdünger pro 5l Erdvolumen) und lassen Sie das Wunderwerk der Natur wieder starten. In diesem zweiten Jahr können Sie dann auch problemlos einige Ausläufer bewurzeln und damit junge Pflanzen gewinnen, mit denen Sie die Kultur nochmals 2 Jahre durchziehen können. Danach empfehlen wir, mit neuen virusfreien Pflanzen aus der Baumschule zu starten, weil diese ganz einfach viel vitaler sind und Ihnen einen besseren Kulturerfolg ermöglichen.

Langfristige Bodendeckerkultur mit immertragenden Double Pleasures® Erdbeeren

Bei der flächigen Anpflanzung ist es natürlich das Ziel, eine längerfristige Kultur zu ermöglichen. Wir empfehlen hier einen gut ausgelegen Volldünger etwas über dem normalen Niveau zu benutzen, und die Düngung zweimal im Jahr, also im frühen Frühjahr und nochmals im Juni/Juli auszuführen. Bei der Verwendung von Frutilizer Volldünger plus mit dem organischen Bodenverbesserungszusatz empfehlen wir 100 gr. pro m2 im Frühjahr, und im Juni nochmals ca. 75g. Falls die Erdbeerpflanzen in der heissesten Periode im Juni etwas schwächeln, können Sie da auch systematisch zurückgeschnitten, gemulcht und danach erst saufgedüngt werden. Darauf folgt dann sehr schnell ein gesunder frischer Aufwuchs mit sehr vielen Blüten. Ebenfalls sind im Frühjahr alle alten Ausläufer (sofern sie nicht schon eingewurzelt sind) und alle alten Blätter zu entfernen. Wichtig ist, dass Sie dafür sorgen, dass sich die Pflanzung durch frische, bewurzelte Ausläufer stark verjüngt, dass also letztlich alle 2-3 Jahre neue Pflanzen dastehen. Dazu werden gut positionierte Ausläufer einfach ein bisschen in die Erde gedrückt, und siehe da, schon 2-4 Wochen später hat sich eine fest eingewurzelte und sich selber ernährende Pflanze gebildet.

Nach 5-8 Jahren wird der Bestand sehr dicht und auch die Pflanzen beginnen häufig etwas zu schwächeln. Wenn Sie die Kultur dann weiterführen wollen, empfehlen wir, systematisch die ältesten und breitesten Stöcke auszugraben und zu entsorgten, um so die Pflanzung zusätzlich zu erneuern. In die entstehende Lücke und Pflanzlöcher füllen Sie ein Gemisch aus Pflanzerde und aus Gartenerde aus anderen Gartenbereichen, wo noch keine Erdbeeren gewachsen sind. So lässt sich eine Erdbeerpflanzung auch über mehr als 10 Jahre vital erhalten.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Immertragende, rosablühende Ziererdbeeren (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.