Artemisia - Beifuss, Silberraute, Wermut (9 Artikel)

Artemisia Wermut Pflanzen BeifussOb als Duftkraut, Küchenkraut, Heilpflanze oder Blattschmuckstaude: In der Pflanzengattung Artemisia finden Sie eine grosse Zahl attraktiver Arten und Sorten, die vielseitig verwendet werden können. Bekannt sind die Stauden und Halbsträucher auch unter den Namen Beifuss, Silber- oder Eberraute und Wermut Pflanzen.

Weitere wertvolle Informationen über Wermut - Artemisia...
Sortieren:
Artemisia dracunculus
Zum Produkt
ab ¤ 3,10/Pfl. Artemisia dracunculus Estragon: Buschige Gewürzpflanze mit feinem, graugrünen Laub
lieferbar
1 Pflanze im 0,5 lt. Vierecktopf ¤ 3,45
statt ¤ 3,59
4 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf ¤ 13,06
statt ¤ 14,36
8 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf ¤ 24,77
statt ¤ 28,72
Artemisia alba
Zum Produkt
ab ¤ 3,97/Pfl. Artemisia alba Colakraut - dekorative Eberraute mit besonderem Duft
lieferbar
1 Pflanze im 1 lt. Vierecktopf ¤ 4,41
statt ¤ 4,59
3 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 12,58
statt ¤ 13,77
6 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 23,81
statt ¤ 27,54
Artemisia schmidtiana 'Nana'
Zum Produkt
ab ¤ 3,96/Pfl. Artemisia schmidtiana 'Nana' Zwerg-Silber-Raute
lieferbar
1 Pflanze im 0,5 lt. Vierecktopf ¤ 4,41
statt ¤ 4,59
4 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf ¤ 16,70
statt ¤ 18,36
8 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf ¤ 31,68
statt ¤ 36,72
Artemisia arborescens 'Powis Castle'
Zum Produkt
ab ¤ 6,00/Pfl. Artemisia arborescens 'Powis Castle' Halbstrauchiger Wermut
lieferbar
1 Pflanze im 1 lt. Vierecktopf ¤ 6,67
statt ¤ 6,95
3 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 19,01
statt ¤ 20,85
6 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf ¤ 36,00
statt ¤ 41,70
Artemisia ludoviciana 'Silver Queen'
Zum Produkt
ab ¤ 3,53/Pfl. Artemisia ludoviciana 'Silver Queen' Silber-Stauden-Wermut
lieferbar
1 Pflanze im 0,5 lt. Vierecktopf ¤ 3,93
statt ¤ 4,09
4 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf ¤ 14,88
statt ¤ 16,36
8 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf ¤ 28,22
statt ¤ 32,72
Artemisia stelleriana 'Mori'
Zum Produkt
ab ¤ 3,96/Pfl. Artemisia stelleriana 'Mori' Gabelblatt-Silber-Raute
lieferbar
1 Pflanze im 0,5 lt. Vierecktopf ¤ 4,41
statt ¤ 4,59
4 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf ¤ 16,70
statt ¤ 18,36
8 Pflanzen im 0,5 lt. Vierecktopf ¤ 31,68
statt ¤ 36,72
Artemisia absinthium
Zum Produkt
¤ 3,60
statt ¤ 3,75
Artemisia absinthium
Wermut
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Artemisia lactiflora 'Guizhou'
Zum Produkt
ab ¤ 6,00/Pfl. Artemisia lactiflora 'Guizhou' Weißer China-Beifuß 'Guizhou': Hochwachsender Beifuß mit rotbraunen Stängeln und cremeweissen Blütenköpfchen
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Artemisia dracunculus var. sativa (veg)
Zum Produkt
ab ¤ 3,96/Pfl. Artemisia dracunculus var. sativa (veg) Französischer Estragon
Zur Zeit leider nicht lieferbar

Weitere Informationen über Wermut - Artemisia

Der Estragon, ein beliebtes Würzkraut, ist in dieser Gruppe ebenfalls zu finden. Alle Artemisien machen sowohl im Topf oder Kübel als auch im Garten eine gute Figur und beeindrucken mit ihrem dekorativen, wohlriechenden Laub, das oft silbergrau-gefiedert ist, und in Pflanzungen aller Art eingestreut werden kann.

Die besondere Blattschmuckwirkung der Wermut Pflanzen kommt hervorragend in kühlen Pflanzkonzepten mit Silber- und Blautönen zur Geltung oder auch in rosa- und purpurfarbenen Rabatten. Sie unterstreichen zudem die Wirkung farbintensiver Stauden und Gehölze - beispielsweise kann man sie effektvoll in eine Rosen- oder Pfingstrosen-Pflanzung integrieren.

Artemisia - Zierende Bodendecker und Strukturpflanzen

Artemisia-Vertreter zeigen unterschiedliche Wuchsformen. Die niedrigen Arten fügen sich auf sonnigen, kargen und trockenen Standorten in Steingärten, auf Mauern und Dächern oder in alpinen Gärten bestens ein. Dort sorgen sie zusammen mit Ziergräsern, Sand-Thymian und anderen kriechenden Stauden für ein abwechslungsreiches Bild. Die höheren Arten sind tolle Strukturpflanzen im Beet sowie Begleitpflanzen von Rosen und Sträuchern. Sie setzen schöne Akzente in naturnahen Kiesbeeten oder mediterranen Bepflanzungen, wo man sie auch als Duft-Hecke zur Einfassung pflanzen kann.

Nachstehend einige Sortenempfehlungen aus unserem Lubera®-Sortiment:

  • Die pflegeleichte Zwerg-Silberraute 'Nana' (auch Kurilen-Beifuss genannt) hat einen kriechenden, kissenartigen Wuchs und zeigt feine, blausilbrige Blättchen, die sich durch ihren Haarfilz seidig-weich anfühlen und ein würziges Aroma verströmen.
  • Der Silber-Wermut 'Mori' (Gabelblatt-Silberraute) erreicht eine Wuchshöhe von 30 Zentimetern und begeistert mit einem filigranen Blattwerk, das mit der Zeit einen feinen weiss-filzigen Teppich bildet. Er passt wunderbar in Felssteppen oder auf Freiflächen mit trockenem Boden.
  • Der mittelhohe Stauden-Wermut 'Silver Queen' (Silbriger Beifuss) verschönert mit seinen lanzettlichen, silberweissen Blätter jede Bepflanzung. Besonders wirkungsvoll ist er in der Gruppe und breitet sich mit der Zeit als Bodendecker aus, ohne dabei lästig zu werden. Im Winter zieht die Staude meistens ein, manchmal behält sie aber auch einen Teil ihrer Blätter. 'Silver Queen' benötigt einen nährstoffarmen Boden, um standfest zu bleiben.
  • Der hoch aufgeschossene Weissblühende China-Beifuss 'Guizhou' punktet neben seinem schmückenden, dunkelgrünen Laub auch mit cremeweissen Blütenrispen, die einen schönen Kontrast zu den mahagonifarbenen Stielen bilden. Er ist mit über einem Meter Wuchshöhe eine tolle Strukturpflanze und eignet sich auch für den Vasenschnitt.
  • Der Französische Estragon ist ein berühmtes Küchenkraut, das gerne zum Verfeinern von Fleisch, Eiergerichten, Käse, Saucen und Fisch verwendet wird. Estragon verströmt einen angenehmen Duft und erinnert im Geschmack an Lakritz. Er kann gut in einem grossen Topf kultiviert werden und entwickelt sich in der Einzelstellung im Garten zu einem imposanten Busch, der zwischen 60 und 150 Zentimeter hoch werden kann.
  • Eine Varietät der Eberraute, die als Cola-Strauch bezeichnet wird, hat neben ihren bezaubernden, fein gefiederten Blättern ein besonderes Cola-Aroma zu bieten. Tatsächlich kann aus ihren jungen Triebspitzen ein wohlschmeckendes Getränk zubereitet werden, das auch magenstärkend wirkt. Das duftende Sträuchlein wird etwa einen Meter hoch. Es eignet sich auch sehr gut als Kübelpflanze.

Wissenswertes über Beifuss, Silberraute und Wermut Pflanzen

Artemisia gehört als Pflanzengattung zur Familie der Korbblütler (Asteraceae). Zur Gattung gehören 200 bis 400 Arten, die insbesondere in gemässigten Gebieten zu finden sind. Manche Arten, die im Garten Verwendung finden (wie z. B. Artemisia abrotanum, die Eberraute, sowie Artemisia dracunculus, der Estragon), sind auch in Europa heimisch. Unter den Artemisien finden sich krautige Pflanzen sowie Halbsträucher. Artemisia-Arten enthalten diverse ätherische Öle und Bitterstoffe, welche die Pflanze zu wertvollen Heilkräutern machen. Die meisten Vertreter sind bei uns winterhart.

Standort und Boden

Viele Wermut Pflanzen (vor allem die Arten mit silbrigem Laub) stammen aus eher trockenen, warmen Gebieten. Im Garten mögen sie deshalb einen sonnigen Platz auf durchlässigem Boden, der im Winter auch Schutz vor Staunässe bietet. Sandige Böden und eine eher magere, gewöhnliche Gartenerde sind ideal; der Boden darf neutral bis leicht basisch sein.
Vergrünende Arten gedeihen hingegen gerne auf frischeren und nährstoffreicheren Standorten, wie zum Beispiel der Estragon. Letzterer möchte einen windgeschützten Platz in der Sonne oder im Halbschatten. Er gedeiht auch gut als Kübelpflanze in einem humusreichen Substrat. Die Estragon-Arten benötigen während einer längeren Trockenzeit reichlich Wasser.

Überwinterung im Kübel

Im Kübel sollte eine Artemisia generell einen Frostschutz erhalten. Damit die Blätter in rauen Lagen nicht erfrieren, sollten Sie die Pflanze mit Reisig vor Kälte schützen, das Pflanzgefäss wird zudem gut mit einem isolierenden Material eingepackt. Ein regengeschützter Platz ist im Winter ebenfalls wichtig.
Estragon benötigt im Winter mindestens 6 Wochen Ruhezeit bei niedrigen Temperaturen. Ein Überwinterung im warmen Zimmer ist daher nicht anzuraten.

Schnitt

Werden die im unteren Bereich verholzenden Arten zu üppig, können sie im Frühjahr kräftig zurückgeschnitten werden. Auf diese Weise bleiben die Pflanzen über lange Zeit vital und formschön. Estragon verkahlt mit der Zeit von unten, seine langen Stängel können nah über dem Boden abgeschnitten werden. Im Frühjahr treibt er aus dem Wurzelstock wieder willig aus.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Wermut - Artemisia (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.