schliessen
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)Willkommen bei Lubera Deutschland.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Kletterrosen kaufen

33 Artikel Filter
Sortierung

Kaufberater Kletterrosen

Kletterrosen kaufen Lubera Online ShopWenn Sie Kletterrosen kaufen möchten, sehen Sie in Gedanken sicher schon einen üppig berankten Rosenbogen in voller Blüte vor sich. Dieser kann als blühender Willkommensgruss am Gartentor auf die Besucher warten oder mit einer gemütlichen Sitzbank darunter in einer Lieblings-Gartenecke zum Entspannen einladen. Solche Gartenträume kann man mit Kletterrosen verwirklichen. Rosen, die in die Kategorie...

...Kletterrosen fallen, bilden am geeigneten Standort schnell kräftige Triebe von zwei bis drei Meter Länge. Kletterrosen sind im Prinzip Strauchrosen mit weit überhängenden Trieben. Sie lassen sich an Wandspalieren, Obelisken, Pergolen oder Rosenbögen entlangleiten und in Szene setzen. Im Gegensatz zu Ramblerrosen haben Kletterrosen steifere, kräftigere Triebe. Man leitet diese am besten schon in jungem Stadium, wenn sie noch flexibler sind, am Rosenbogen in die richtige Richtung. Der Gärtner nennt diese Art zu wachsen einen Spreizklimmer. Das Sortiment an Kletterrosen mit vielen verschiedenen Blütenfarbe ist sehr umfangreich und bietet für jeden Rosenfan die richtige Sorte. Klassische Kletterrosen haben grosse, gefüllte Blüten. Bei den neueren Züchtungen gibt es auch solche mit einfachen Blüten. Diese sind nicht nur schön, sondern auch für die heimische Insektenwelt reichlich Pollen zu bieten haben. Soll die Kletterrose für einen Sitzplatz sein, sollte man auf jeden Fall eine duftende Sorte wählen. Die meisten Kletterrosen-Sorten sind mehrfach blühend. Das heisst, nach der Hauptblütezeit im Juni blühen sie in mehreren Schüben nach bis zum Herbst. So kann man sich den ganzen Sommer über an der Blütenpracht erfreuen.

Die drei grössten Vorteile von Kletterrosen kaufen

  • Mit Kletterrosen kann man im Garten vielseitig gestalten. Sie begrünen Obelisken, Rosenbögen, Pergolen, Zäune oder Mauern dauerhaft und schmücken sich im Sommer mit reichlich Blütenschmuck.
  • Kletterrosen blühen nach der Hauptblütezeit im Juni und Juli im späteren Sommer noch nach und können je nach Sorte bis in den Herbst neue Blütenknospen bilden.
  • Kletterrosen bieten eine besonders grosse Vielfalt an Blütenfarben und Blütenformen an.

Kletterrosen kaufen – Das hat der Luberashop zu bieten

Im unserem Onlineshop finden Sie eine grosse Auswahl an tollen Kletterrosen für jeden Geschmack. Wenn Sie Kletterrosen online kaufen möchten, sind Sie hier richtig. Wir haben die schönsten Sorten verschiedener bekannter Züchter wie David Austin oder Kordes für Sie ausgesucht. Auch unsere Eigenzüchtungen der Roseasy®-Reihe hat besonders üppig blühende Kletterrosen zu bieten.

‘Falstaff’ ist eine auffällige Kletterrose von David Austin. Ihre grossen, gefüllten Blüten leuchten in einem beeindruckenden Karmesinrot und die Blüten haben den wunderbar vollen Duft Alter Rosen. Die Triebe werden etwa 120 bis 250 Zentimeter lang und eignen sich gut für Obelisken oder kleinere Rosenbögen.

Die Kletterrose 'Golden Gate'® Klettermaxe® ist wirklich eine Besonderheit unter den Kletterrosen. Die ADR-prämierte Rosensorte ist ein Wuchswunder, beeindruckt mit reichem Blütenflor und gesundem Laub. Darüber hinaus haben die Triebe auch eine sehr gute Winterhärte. Eine Rose, die an geeignetem Standort schnell zeigt, was sie kann. Die goldgelben, halbgefüllten Blüten haben einen intensiven, zitronigen Rosenduft und locken Hummeln und Bienen an. Mit einer Trieblänge bis zu drei Metern und darüber schafft sie es spielend, auch grössere Rosenbögen zu beranken.

Ein Klassiker unter den Kletterrosen ist die robuste und blütenreiche Sorte ‘New Dawn’. Ihre pastell-rosafarbenen Blüten sind hart im Nehmen und erscheinen von Juni bis in den Herbst mit nur kurzen Unterbrechungen an der Pflanze. Die Blüten haben einen zarten Rosenduft und wachsen und blühen auch in raueren Lagen zuverlässig.

Unsere Eigenzüchtung Kletterröslein Roseasy® ‘Birthday’ ist ein wahres Blühwunder. Die unzähligen, kleinen weissen Blüten haben einen doppeltem Blütenblätterkranz und tragen in der Mitte ein Büschel leuchtendgelber Staubblätter. Sie duften süss und locken heimische Wildbienen magisch an. Die Triebe der Rose werden 150 bis 300 cm lang. Roseasy® ‘Birthday’ eignet sich auch gut für einen grösseren Kübel auf dem Balkon oder der Terrasse. Darin bleibt ihr Wuchs auf etwa 150 cm beschränkt.

So gibt es noch so manche Kletterrosen-Schönheit im Lubera Onlineshop zu entdecken. Stöbern Sie los!

Kletterrosen kaufen: Darauf sollten Sie achten

Bevor Sie sich von der Blütenfarbe oder einer besonders schönen Blütenform einer Kletterrose verführen lassen, gilt es ein paar Dinge beim Kletterrosen kaufen zu beachten.

  • Wenn Sie Kletterrosen kaufen, sollten Sie auf jeden Fall schon wissen, wo die Rose wachsen soll und welche Rankhilfe Sie für die Rose vorgesehen haben. Ob Sie diese zum Beispiel für einen Obelisken, eine Mauer oder einen Rosenbogen verwenden möchten. Für einen Rosenbogen sollten die Kletterrosen Wuchshöhen von mindestens 250 bis 300 cm haben. Man benötigt dafür auch immer zwei Pflanzen, an jede Seite des Rosenbogens wird eine gesetzt.
  • In raueren Lagen ist es auch wichtig, bei der Sortenwahl auf eine gute Winterhärte zu achten, damit die langen Triebe nicht regelmässig zurückfrieren.
  • Ist der Standort der Rose mit einem Sitzplatz verbunden, sollten Sie eine Kletterrose pflanzen, die das Verweilen dort mit einem tollen Dufterlebnis verbindet.

Grosses Sortiment im Lubera®-Shop

Kletterrosen (Climber) sind eine sehr variantenreiche Gruppen. Die besten Sorten für die unterschiedlichen Ansprüche möchten wir Ihnen an dieser Stelle gerne vorstellen. 

Duftende Kletterrosen

Viele Kletterrosen duften wundervoll - vor allem, wenn sie in grossen Blütenbüscheln vereint sind. Hier eine Auswahl der besten Duft-Kletterrosen aus dem Lubera®-Gartenshop:

Rose 'Claire Austin': Diese Kletterrose verströmt einen intensiven Duft, der an Myrrhe, Vanille und Mädesüss erinnert. Sie blüht durchgehend von Mai bis Oktober.

Englische Rose 'Wollerton Old Hall®': Diese Englische dauerblühende Kletterrose duftet nach alten Rosen und verströmt den intensiven Duft nach Myrrhe.

Rose 'Madame Isaac Pereire': Diese Kletterrose zählt zu DEN Duftrosen unter den Alten Rosen, die auch als Strauchrose eingesetzt werden können. 

Kletterrose 'Golden Gate®': Diese Kletterrose hat auffällig goldgelbe Blüten und einen sehr frischen Zitrusduft. SIe hat eine üppige Blüte von Mai bis Oktober.

Hochwachsende Kletterrosen

Rose 'Madame Alfred Carrière': Die Kletterrose ist starkwüchsig und beinahe stachellos. Ihre halbgefüllten Blüten sind cremeweiss bis zartrosa und sie kann bis zu 5 Meter hoch werden.

Kletterrose 'Climbing Iceberg®': Die weisse Rose hat kaum Dornen und hat lange, bogig überhängende Triebe. SIe kann eine Höhe von bis zu 4 Metern erreichen.

Kletterrose 'Sympathie®': Diese Kletterrose at einen intensiven Wildroenduft und dunkelrote, grosse Blüten. Sie ist sehr robust und kann bis zu 4 Meter hoch werden.

Zwerg-Kletterrosen

Wenn Sie nur wenig Platz zur Verfügung haben, müssen Sie nicht auf Kletterrosen verzichten. Diese Sorten können wir Ihnen empfehlen:

Mini-Kletterrose 'Eva®': 'Eva®' ist eine kleine und handliche Rose für wenig Platz. Diese Mini-Kletterrose passt aufgrund ihrer maximalen Höhe von 2 Metern an jeden Rosenbogen.

Starlet® Rose 'Lola'®: Diese knallrote Zwegr-Kletterrose wächst auch hervorragend im Kübel. Sie hat eine perfekte Blattgesundheit und üerzeugt durch ihre andauernde Blüte.

Starlet® Rose 'Melina'®: Die rosa Zwerg-Kletterrose ist ideal für den Kübel und kleine Töpfe geeignet. Sie erreicht eine maximale Höhe von 150 bis 200 Zentimeter. 

Kletterrose mit Hagebutten

Die schönsten Hagebutten entstehen insbesondere bei Rosen, die vielblütig sind, einfache Blüten haben und nur einmal im Jahr blühen. Hier wird auch nicht nach der Blüte geschnitten, so dass die farbenfrohen Früchte Zeit haben sich auszubilden. Die Hagebutten sind sehr beliebt bei Vögeln, die im Herbst und Winter die Beeren essen.

Kletterrose The Generous Gardener®: Diese Englische Kletterrose hat wunderschöne zartrosa-weisse Blüten und trägt im Herbst grosse, orangefarbene Hagebutten.

Kletterrose 'New Dawn': 'New Dawn' ist eine angenehm duftende Rose mit zartrosa, gefüllten Blüten. Sie bildet Hagebutten aus.

Kletterrose 'Bajazzo®': Diese ADR-Rose blüht in einem zarten Orangerosa. Sie verströmt einen dezenten Duft. Ab Herbst bilden sich längliche Hagebutten.

Kletterrosen für Rosenbögen

Wenn du Kletterrosen kaufen willst, hast du vielleicht auch vor, deine Rosen an einem Rosenbogen ranken zu lassen.

Rose Laguna® Klettermaxe®: Diese anmutige Kletterrose mit dichtgefüllten Blüten duftet intensiv und erreicht eine maximale Wuchshöhe von 300 Zentimetern. 

Kletterrose 'Ilse Krohn Superior'®: 'Ilse Krohn Superior'® hat eine zeitlose Eleganz und einen betörenden Duft. Die Kletterrose eignet sich sehr gut für Rosenbögen.  

Kletterrose Teasing Georgia®: Die David Austin Rose hat wunderschöne gefüllte, dunkelgelbe Blüten und zeichnet dich ihre Robustheit und Blattgesundheit aus. Aufgrund ihrer Grösse von 180 bis 200 Zentimeter wächst sie sehr gut an Bögen.

Wie pflanzt man Kletterrosen richtig?

Der Boden für eine Kletterrose sollte tiefgründig sein, ausreichend feucht und nährstoffhaltig. Sandig-lehmige Erde mit einem guten Humusanteil ist für Rosen sehr gut geeignet. Ist der Boden nicht optimal, sollte man das Pflanzloch grosszügig ausgraben, sehr tief lockern und mit guter Pflanz- oder Komposterde verbessern. Unsere Fruchtbare Erde Nr. 4 ist dafür bestens geeignet.
Wässern Sie die Kletterrose im Topf vor dem Pflanzen noch einmal durchdringend. Das Pflanzloch hebt man etwa doppelt so tief und doppelt so breit aus wie der Topfballen gross ist. Achten Sie beim Einsetzen in das Pflanzloch darauf, dass bei veredelten Kletterrosen die Veredlungsstelle etwa fünf Zentimeter unter die Erdoberfläche liegt. Schaffen Sie beim Auffüllen des Pflanzloches mit Aushub oder Pflanzerde zuoberst eine kleine Giessmulde, damit die Rose gezielt bewässert werden kann. Dies ist in den ersten Monaten nach dem Pflanzen bei Trockenheit wichtig, bis die Kletterrose richtig eingewurzelt ist.

Wie pflegt man Kletterrosen?

Hier die wichtigsten Pflegetipps für Kletterrosen im eigenen Garten, die man für ein üppiges Wachstum und eine reiche Blüte beachten sollte.

Wässern

Bei längeren Trockenzeiten sollte man Kletterrosen einmal die Woche wirklich durchdringend und lange wässern, vor allem vor und während der Blütezeit. Unter normalen Wetterbedingungen können die tief wurzelnden Rosen genügend Feuchtigkeit aus dem Boden ziehen. Am besten man mulcht die Pflanzstellen der Kletterrosen regelmässig. So kann nicht so viel Erdfeuchtigkeit über die Oberfläche verdunsten. Hierfür verwendet man Grasschnitt oder reifen Kompost. Rindenmulch ist nicht geeignet.

Düngen

Kletterrosen bekommen etwa Ende März einen guten Qualitätsdünger für blühende Pflanzen wie unseren Frutilizer® Saisondünger Plus. Da die meisten Kletterrosen remontieren, also nach der ersten Hauptblüte bis zum Herbst nachblühen, gibt man Anfang Juli eine zweite Düngergabe. Ab Ende Juli sollte man die Rosen nicht mehr düngen, damit die diesjährigen Triebe bis zum Winter gut ausreifen und weniger frostanfällig ist. Späteres und zu stickstoffhaltiges Düngen führt dazu, dass die Triebe weiterwachsen und im Winter noch weich und unreif dem Frost ausgeliefert sind.

Sommerpflege

Nach der ersten grossen Blütezeit Ende Juni kann man sich die Mühe machen, abgeblühte Blütenstände der Kletterrosen auszuschneiden. Dafür schneiden Sie entweder verwelkten Einzelblüten oder ganze abgewelkte Blütenbüschel über dem ersten voll entwickelten Laubblatt unterhalb des Blütenstandes ab. So fördert man mehr neuen Blütenknospen.
Diese Schnittmassnahmen sind nicht essentiell nötig und meist nur dort durchführbar, wo man auch gut an alle Triebe herankommt. Also eher bei Kletterrosen im Kübel oder etwas schwächer wachsende Sorten, die nur etwa zwei Meter hoch werden. Hier lohnt sich die Mühe.

Muss man Kletterrosen schneiden?

Bei der Pflege von Kletterrosen gibt es vor allem beim Rückschnitt Unterschiede zu den normalen Beet- oder Strauchrosen. Im Pflanzjahr lässt man die Kletterrose erst einmal ungestört wachsen und versucht die Triebe an der Rankhilfe zu etablieren, in dem man sie daran aufbindet oder entlang leitet. Dafür verwendet man am besten mit Schaumstoff ummantelten Bindedraht oder Hanfseil. Das Bindematerial sollte nicht in die Triebe einschneiden, wenn diese im Alter noch kräftiger werden.

Im kommenden Frühjahr werden die Haupttriebe weiter wachsen und aus den Augen (schlafende Knospen) an den Blattansatzstellen vom letzten Jahr wachsen Seitentriebe. Je waagerechter diese wachsen, um so mehr Blütenstände werden sie tragen. In den Folgejahren schneidet man Seitentriebe, die im letzten Jahr geblüht haben, auf drei bis fünf Augen zurück.

Bei älteren Kletterrosen sollte man mit den Jahren die ältesten Triebe auslichten und ganz runternehmen, so dass das Triebgerüst verjüngt wird. Auch alle abgestorbenen Triebe schneidet man zurück.

Kletterrosen richtig leiten

Je nachdem, woran die Kletterrose wächst, sollte man die Triebe unterschiedlich leiten, damit sie die Rankhilfe gleichmässig begrünen und die Rose üppig blüht.

  • Wände mit Wandspalier oder Rankdrähten

    Die Triebe der Kletterrosen werden etagenweise waagerecht zu den Seiten gebunden. So verstärkt man die Bildung von Blühtrieben aus den Augen.
  • Rosenbogen

    Hier lässt man die Triebe erst einmal senkrecht nach oben wachsen und fixiert sie am Bogengerüst. Haben die Rosentriebe den waagerechten Teil des Rosenbogens erreicht, wird das weitere Wachstum regelmässig möglichst waagerecht zur anderen Seite geleitet und angebunden.
  • Halbhohe Mauern und Zäune:

    An halbhohen Mauern spreizt man die Rosentriebe fächerartig auseinander und fixiert diese zum Beispiel an in den Boden gesteckten Bambusstangen. Die Seitentriebe kann man später auf der Mauerkrone ausbreiten.
  • Obelisken

    Die Rosentriebe legt man hier spiralförmig um den Obelisken und fixiert sie entsprechend. Auch hier wird durch die eher waagerechte Lage der Haupttriebe mehr Blütentriebe gebildet.
FAQ - die wichtigsten Fragen und Antworten zu Kletterrosen
Wann pflanzt man Kletterrosen?

Als beste Pflanzzeit für Kletterrosen gilt das Frühjahr oder der Herbst. Rosen im Container können aber auch über den Sommer gepflanzt werden. Am besten aber nicht mitten in einer Trockenperiode. Dann muss man sehr darauf achten, diese regelmäßig zu wässern.

Wie unterscheidet man Kletterrosen von Ramblerrosen?

Kletterrosen haben deutlich steifere, schneller verholzende Triebe wie Ramblerrosen. Ihre Triebe werden auch nicht länger als 3 bis 3,5 Meter. Ramblerrosen-Sorten können hingegen je nach Sorte bis zu 12 Meter Länge erreichen und ihre Triebe sind flexibler. Die Blüten von Ramblerrosen sind meist auch kleiner als bei der typischen Kletterrose und die meisten Kletterrosen sind remontierend, blühen also nicht nur einmal, sondern mehrmals bis in den Herbst.

Wie schneidet man Kletterrosen?

Haben sich die Rosen erst einmal die Rankunterlage erklommen, kann man die Blütenfülle verbessern, wenn man im Frühjahr alle Blütentriebe vor Vorjahr auf etwa drei Augen (Blattansatzstellen vom Vorjahr)einkürzt. Außerdem schneidet man abgestorbenes heraus.

Sind Kletterrosen winterhart?

Wie bei allen Rosenkategorien gibt es auch bei Kletterrosen Sorten mit einer sehr guten Winterhärte und welche, die weniger frostfest sind. Bei raueren Lagen sollte man also auf jeden Fall Kletterrosen mit einer guten Winterhärte wählen.

Wie gross werden Kletterrosen?

Die Grösse von Kletterrosen ist abhängig von der Sorte. In der Regel werden sie zwischen 2 und 4 Metern hoch.

Wann blühen Kletterrosen?

Das hängt von der jeweiligen Sorte ab. Die meisten Kletterrosen blühen von Mai bis in den Oktober hinein.

Welche Kletterrosen eignen sich für einen Rosenbogen?

Im Lubera® Shop kannst du passende Kletterrosen kaufen. Für einen Rosenbogen eignen sich beispielsweise die Rosa Laguna® Klettermaxe® oder die Kletterrose 'Teasing Georgia®'.

Videos
#945 Rosenvortrag - Kletterrosen schneiden und erziehen
#411 Eine Minikletterrose auf Abwegen (Lady Penelope, Purple Skyline)
#322 Schneiden im Garten 2011 Herr Inderkum 2v10 - Kletterrose am Rosenbogen
#84 Die Rose Guy Savoy
weitere Videos ...
Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (21)
Frage
09.06.2019 - Kletterrose Spalier/Zaun + Rankbogen
Guten Tag.
Wir sind auf der Suche nach 2 Rosen.
Für einen Rankbogen, welcher einseitig berankt werden sollte (leider ist das zweiseitige bepflanzen aus Platzgründen nicht möglich)
und
Für die Bewachsung eines Zauns/Spaliers.
Der Standort ist Vormittags bis Mittags mit Sonne bescheint.
Sie Rosen sollten nicht orange oder weiss sein, sondern eher in die rosé-rot-pink-etc... - farbene Richtung gehen.
Die Rose für den Rosenbogen auch gerne hängend und grossblütig.
Und ganz allgemein, resistent, duftend, mehrmalsblühend sein.

Würde sich eine Ramblerrose als Spalier eignen?

Beste Grüsse und vielen Dank für Ihre Empfehlung.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
03.07.2008 - Kennen Sie die schöne kletter Rose ’St. Joseph’s Coat’?
Kennen Sie die schöne kletter Rose 'St. Joseph's Coat'? Ist sie irgendwie in der Schweiz erhältlich? Vielen Dank für jede Hilfe.
Antworten (3)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
30.05.2011 - Ich suche eine Kletterose für Nordseite?
Hallo Alle mit einander. Ich suche fuer die Nordseite des Hauses Kletterrosen. Wer kann mir einige Sorten nennen? Danke im Vorraus und viele Gruesse!!
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
weitere Fragen ...
schliessen
Jetzt aktuell:
Günstige Bodendecker mit bis zu -50% Staffelrabatt!