Balkontomaten-Pflanzen kaufen (6 Artikel)

Balkontomaten-Pflanzen Mit unseren sorgfältig ausgewählten Balkontomaten erzeugen Sie ein besonderes Garten-Feeling auf Ihrem Balkon oder der Terrasse.

Weitere wertvolle Informationen über Balkontomaten...
Sortieren:
Balkontomate 'Fuzzy Wuzzy'
Zum Produkt
ab ¤ 4,27/Pfl. Balkontomate 'Fuzzy Wuzzy' die Balkontomate mit den würzigen Früchten
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Balkontomate 'Ida Gold'
Zum Produkt
ab ¤ 4,27/Pfl. Balkontomate 'Ida Gold' die Cocktailtomate mit früh reifenden, goldgelben Tomaten
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Balkontomate 'Silbertanne'
Zum Produkt
ab ¤ 4,27/Pfl. Balkontomate 'Silbertanne' die Fleischtomate mit grossen, roten Früchten
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Balkontomate 'Tigerette Cherry'
Zum Produkt
ab ¤ 4,27/Pfl. Balkontomate 'Tigerette Cherry' die saftige Balkontomate mit zitronengelben Früchten
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Hängetomate 'Tumbling Bella'
Zum Produkt
ab ¤ 4,27/Pfl. Hängetomate 'Tumbling Bella' Solanum lycopersicum 'Tumbling Bella' - die kompakte Cherrytomate für die Ampel
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Hängetomate 'Tumbling Tiger'
Zum Produkt
ab ¤ 4,27/Pfl. Hängetomate 'Tumbling Tiger' Solanum lycopersicum 'Tumbling Tiger' -extrem ertragreiche Ampelsorte mit 2-farbigen Pflaumentomaten
Zur Zeit leider nicht lieferbar

Weitere Informationen über Balkontomaten

In puncto Attraktivität nehmen es die aromatischen Nachtschattengewächse im Kübel, Topf oder Kasten durchaus mit den Sommerblumenklassikern in der Nachbarschaft auf. Denn fröhliche Fruchtfarben und sogar ein attraktives Laub, sind garantiert. Selbst die Fensterbank kann als Standort herhalten - geeignete Cocktailtomaten bringen dann mit ihren wohlschmeckenden Snack-Früchten den Sommer direkt ins Haus. Wenn Sie Balkontomaten-Pflanzen kaufen möchten, werden Sie bei Lubera garantiert fündig!
 

Tomatenanbau auf dem Balkon leicht gemacht - mit den passenden Sorten

Unser Sortiment besteht aus einer Vielzahl von Tomatensorten mit unterschiedlichen Wuchstypen, Höhen, Fruchtgrössen und Farben. Es ist buchstäblich für jeden Geschmack und Anspruch etwas dabei!
Balkontomaten sind meistens aufrecht wachsende Buschtomaten, die eine Höhe von 30 bis 100 Zentimeter erreichen. Es gibt aber auch leicht überhängende Tomaten - wie Fuzzy Wuzzy - die sich sehr gut für Balkonkästen oder Blumenampeln eignen. Bei Grillpartys sind leckere Cocktailtomaten sehr beliebt, z. B. Ida Gold, die mit ihrem etwas höheren Zuckergehalt auch Kinder begeistern. Selbst grosse Früchte lassen sich auf „Balkonien“ erzeugen - wer gerne Saucen kocht, findet in unserem Sortiment auch die passende Fleischtomate.

Samenfeste Balkontomaten-Pflanzen

Lubera setzt auf kreative Züchtungen von samenfesten Tomaten, die speziell auf die Bedürfnisse von Hobbygärtnern abgestimmt sind. Diese Arbeit wird häufig von passionierten, kleineren Züchtungsbetrieben durchgeführt, die eine enorme Sortenvielfalt auf den Markt bringen. Mit dem grossen Vorteil für Sie: Waren Sie von Ertrag und Geschmack überzeugt, können Sie im Folgejahr die eigene Anzucht mit aufbewahrten Samenkörnern starten. Dabei können Sie absolut sicher sein, dass der Nachkömmling mit denselben guten Eigenschaften aufwartet. Im Gegensatz dazu kommen Hybridsorten (F1-Hybride) von grossen Saatgutkonzernen zwar mit vielen positiven Eigenschaften daher – jedoch ist die Auswahl an Sorten eher begrenzt, und die Samen dieser Früchte bringen in der nächsten Generation Exemplare hervor, die nicht mehr die gleichen Eigenschaften wie die Mutterpflanze haben.

Sowohl samenfeste Sorten als auch einzelne Inzuchtlinien für die F1-Hybridzucht werden durch die sogenannte Selbstung hergestellt. Dies führt dazu, dass die Sorten sich immer mehr in Richtung Reinerbigkeit entwickeln. Nach ca. 6-8 Inzuchtgenerationen ist das Ziel erreicht. Die Sorte ist dann samenecht oder auch samenfest.

Balkontomaten sind recht pflegeleicht

Balkontomaten-Pflanzen sind in Bezug auf ihren Wuchs in der Regel determinierte Tomatensorten - ideal für den Freizeitgärtner mit eng begrenztem Zeitrahmen Das heisst, sie wachsen kompakt mit kurzen Blattabständen, verzweigen sich schnell, blühen und fruchten dann an allen Triebenden. Sie wachen also nicht wie die indeterminierten Tomatensorten fast unendlich in die Höhe (dafür wird auch der Begriff Stabtomaten gebraucht), sondern bleiben kompakt und buschig.
Entsprechend sollen Balkontomaten auch nicht ausgegeizt werden. Hier wünscht man die möglichst frühe Verzweigung, weil sie so schnell ein kompakter Tomatenbusch ergibt, der überall Früchte trägt.

Tomaten im Topf oder als Saatgut

Unsere vorgezogenen Tomatenjungpflanzen (Jungpflanzen in Speedpots) können Sie nach den Eisheiligen direkt auf dem Balkon platzieren. Dann heisst es nur noch Warten auf die nahe Ernte. Wenn Sie Freude an der Aufzucht Ihrer Pflanzen im Haus haben, ist das Saatgut für Balkontomaten genau das Richtige für Sie.

Der richtige Standort

Wir haben grundsätzlich robuste Sorten im Sortiment, jedoch gilt es einige Dinge zu beachten, damit Sie viel Freude mit Ihren Balkontomaten-Pflanzen haben. Tomaten sind ausgesprochene Sonnenliebhaber, und das gilt natürlich auch für Ihre Pflanzen auf der Terrasse. Der Standort sollte im Optimalfall eine Südausrichtung aufweisen und möglichst auch wind- und regengeschützt sein. Erhalten Ihre Balkontomaten keine Nässe von oben, sind sie gegen Krankheiten wie der gefürchteten Kraut- und Braunfäule gut gefeit. Da eine zu hohe Luftfeuchtigkeit die Pflanzen ebenfalls anfällig für den Pilz macht, sollte der ideale Balkon/die Terrasse wenigstens eine offene Seite haben. Aber auch wenn Ihre Balkontomaten hin und wieder Regen ausgesetzt sind, können Sie den Anbau mit unseren Cocktailtomaten aus dem Freilandsortiment (z. B. Sunviva) wagen, denn diese haben naturgemäss eine hohe Toleranz gegenüber der Kraut- und Braunfäule.
Behalten Sie Frostnächte stets im Blick. Erst ab Mitte bis Ende Mai sollten die Tomaten an ihren endgültigen Bestimmungsort wechseln.

Pflanzgefäss und Erde für Balkontomaten

Wir empfehlen ein grosses Pflanzgefäss von mindestens 20 – 25 Litern pro Pflanze, denn nur dann stehen Ihrer Balkontomate dauerhaft ausreichend Wasser und Nährstoffe zur Verfügung. Neben dem klassischen Topf bietet sich auch ein transportabler Pflanz-Sack an, der durchaus einige Jahre halten kann. So hält das angesagte 'Urban Gardening' auch bei Ihnen Einzug.

Ob Freiland oder Topf, Tomaten sind immer Starkzehrer und benötigen einen nährstoffreichen Boden. Balkongärtner können ein wenig reifen Gartenkompost mit einer herkömmlichen Pflanzenerde vermengen. Oder bestellen Sie die gebrauchsfertige Fruchtbare Erde: Nr. 1 Topf & Kübel von Lubera gleich mit.
Überschüssiges Giesswasser oder zu viel Regen bekommt den Pflanzen nicht. Aus diesem Grund legen Sie am besten eine Drainage im Topfboden an. Tonscherben eignen sich in diesem Zusammenhang sehr gut, um das Wasser schnell abfliessen zu lassen.

Pflege von Balkontomaten

Lehnen Sie sich ruhig zurück, denn Balkontomaten punkten in der Regel mit einer recht unkomplizierten Pflege. Der kompakte Wuchs der Buschtomaten macht ein zeitaufwändiges Ausgeizen überflüssig. Jedoch sollten Sie regelmässig auf den Wasser- und Nährstoffbedarf Ihrer 'Mitbewohner' achten, denn hier wird Ihre Stetigkeit mit reichen Früchten belohnt.

So giessen Sie Ihre Balkontomaten richtig:

  • ein gründliches Wässern der Pflanzen am Morgen
  • im Hochsommer eventuell am frühen Abend nochmals giessen
  • das Wasser direkt in die Erde geben, sodass die Blätter nicht benetzt werden
  • überschüssiges Wasser vermeiden

So düngen Sie Ihre Balkontomaten richtig:

Wer von seinem Balkon prächtige Tomaten ernten möchte, muss sie düngen. Eine erstmalige Düngergabe sollte etwa 2 bis 4 Wochen nach dem Aussetzen erfolgen. Pro 5 Liter Topfvolumen können Sie 20 g von unserem Langzeitdünger Frutilizer Saisondünger Plus einbringen. Haben Sie der Erde vorher Kompost beigemischt, können Sie die Düngermenge um 20 bis 30 Prozent reduzieren.

Umweltbewusste (und geruchsunempfindliche) Tomatengärtner können alternativ auch Brennnesseljauche einsetzen, die neben ihrer Düngewirkung auch die ganze Pflanze stärkt. Hausmittel wie getrockneter Kaffeesatz eignen sich ebenfalls als Tomatendünger.

Balkontomaten-Pflanzen stützen

Auch wenn Ihre Tomaten selten die 100-Zentimeter-Marke übertreffen, ist ein Anbinden vorteilhaft, damit die langfristige Standfestigkeit auch mit vielen Früchten gewährleistet ist. Hier haben Sie Wahl zwischen Spiralstäben aus Metall, einfachen Pflanzstäben oder Bambusrohren.

Tipp

Falls Sie es richtig bunt mögen: Gute Pflanzpartner für Balkontomaten in einem grösseren Pflanzgefäss sind Kapuzinerkresse, Tagetes und Kräuter wie Petersilie, Basilikum, Dill und Pfefferminze.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Balkontomaten (1)

Frage 18.05.2019 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Balkon Tomaten in der Hängeampel
Balkon Tomaten in der Hängeampel, ebenfalls mit einem Fassungsvermögen von mindestens 20 Liter? Ich frage deshalb, denn wenn ich eine Drainage lege und den Ampeltopf mit Erde befülle, ergibt das ziemlich viel Gewicht und ich bin mir nicht sicher, ob die vorgesehene Verankerung diese Last tragen wird. Ist es auch möglich eine hängende Sorte in einem stehenden Topf zu pflanzen, den ich einfach etwas höher auf ein Podest stelle? Oder kann ich auch eine Ampel mit weniger Fassungsvermögen verwenden und trotzdem eine reiche Ernte erwarten?

Mit freundlichen Grüßen
Andy Bigler
Antwort (1)