Dickmännchen kaufen (2 Artikel)

Dickmännchen kaufenDas Dickmännchen oder Japanischer Ysander ist ein immergrüner Bodendecker für schattige und halbschattige Gartenecken. Mit einem Dickmännchen kaufen Sie einen Kleinstrauch, der zwischen 15 und 30 cm hoch wird und mit seinem ledrigen, dunkelgrünen Blättern einen dichten Teppich bildet, indem er sich mit einem kriechenden Rhizom und durch Ausläufer ausbreitet.

Weitere wertvolle Informationen über Dickmännchen...
Sortieren:
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Zum Produkt
%
ab ¤ 1,26/Pfl. Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set) Pachysandra terminalis 'Compacta' - kompakter Bodendecker, stadtklimafest, schattenverträglich, pflegeleicht
lieferbar
6 kräftige Pflanzen im 0.5l Topf ¤ 15,93
statt ¤ 17,70
Dickmännchen (6er Set)
Zum Produkt
%
ab ¤ 1,26/Pfl. Dickmännchen (6er Set) Pachysandra terminalis - langsam wachsend, immergrün, schattenverträglich, bodendeckend
lieferbar
6 kräftige Pflanzen im 0.5l Topf ¤ 15,93
statt ¤ 17,70

Weitere wertvolle Informationen über Dickmännchen kaufen

Das kleine Gehölz gehört zu den Buchsbaumgewächsen und stammt ursprünglich aus feuchten Waldgebieten in Ostasien. In der Natur und im Garten wächst es am liebsten im Schatten von Laubbäumen und trägt darum auch den Namen Schattengrün. Von April bis Mai blüht Pachysandra mit weissen, schwach duftenden Ähren. Das Laub kann als Schnittgrün für kleine Blumensträusse genutzt werden.

Die 3 grössten Vorteile von Dickmännchen

  • Bodendecker für halbschattige und schattige Beete
  • fdie Unterpflanzung von Gehölzen geeignet
  • immergrün, robust, stadtlklimafest und frosthart

Dickmännchen kaufen - Grosses Bodendeckersortiment im Lubera-Shop

Dickmännchen kaufenYsander ist ein pflegeleichter Halbstrauch, der im Schatten und Halbschatten als immergrüner Bodendecker wächst. Er eignet sich hervorragend als Unterbepflanzung für grössere Laubgehölze. Zwischen seinen Trieben hält der das Herbstlaub fest und schafft sich auf Dauer so selbst seinen eigenen humosen Laubboden. Im Lubera® Gartenshop können Sie Pachysandra einzeln oder in Sets kaufen. Das Niedrige Dickmännchen 'Compacta' bildet einen besonders flachen Bewuchs. Die Pflanzen werden etwa 8 bis 12 cm hoch. Sie wachsen langsamer als die grösseren Formen und eignen sich darum besonders gut für die Begrünung von Gefässen oder kleinen Flächen wie Grabstellen.

Der ideale Standort

Ysander bevorzugt einen schattigen bis halbschattigen Standort auf lockerem, humosem, frischen bis feuchten, leicht saurem Boden. Er hat keine Probleme mit dem Wurzeldruck durch Bäume und Sträucher. 

Dickmännchen pflanzen

Um einen dichten Bodendecker zu erhalten, sollten sie 8 bis 12 Pflanzen pro Quadratmeter setzen, wenn Sie Dickmännchen kaufen. Lockern Sie den Boden gut auf und mischen Sie organisches Material unter. Ein lockerer, humoser Boden sagt den Pflanzen besonders zu. Setzen Sie die Pflanzen nicht zu tief. Die Rhizome und Ausläufer wachsen direkt unter der Oberfläche. Wässern Sie den Topfballen vor dem Einsetzen und Schlämmen Sie sie für einen guten Bodenschluss mit Wasser ein.

Pflege von Ysander

Weil es sehr robust, stadtklimafest, frosthart und pflegeleicht ist, wird Pachysandra terminalis oft in öffentlichen Grünflächen eingesetzt. Es eignet sich gut für Waldgärten, als Unterbepflanzung von Sträuchern und für Rabatten, für deren Pflege wenig Zeit vorhanden ist.

Richtig düngen

Pachysandra braucht einen leicht sauren Boden. Humose Laubböden bieten von Natur aus ideale Bedingungen. Ist der Boden leicht kalkhaltig, können Sie durch Mulchen mit Eichenlaub, Nadelstreu oder Rindenmulch den pH-Wert des Bodens senken und gleichzeitig den Humusgehalt erhöhen. Dünger mit andauernder Wirkung kann auf kalkhaltigen Böden Chlorosen verhindern.

Dickmännchen schneiden

Weil die immergrünen Pflanzen von Natur aus niedrig bleiben, ist ein regelmässiger Schnitt nicht notwendig. Wenn Sie den Bestand aber auslichten oder einkürzen wollen, können Sie die Pflanzen nach der Blüte mit einer Heckenschere schneiden. Breitet sich der Bodendecker zu weit aus, reissen Sie die Triebe heraus.

Pachysandra vermehren

Wird Ysander an einem geeigneten Platz ausgepflanzt, vermehrt es sich in dem Beet leicht und schnell von allein. Wenn Sie später auch andere Bereiche begrünen möchten, können Sie die Pflanzen ganz einfach durch Stecklinge vermehren. Schneiden Sie dazu im Mai oder Juni 7 bis 10 cm lange Kopfstecklinge aus nur leicht verholzten Trieben und stecken Sie sie in Anzuchterde. Die Stecklinge schlagen schnell Wurzeln. Die so gewonnenen Jungpflanzen können dann direkt an der gewünschten Stelle ausgepflanzt werden.

Krankheiten und Schädlinge bei Bodendeckern

Von Pilzen oder Schadinsekten wird das Schattengrün nicht befallen. Wenn der Boden zu kalkhaltig ist, treten Nährstoffmängel auf, die sich durch eine Gelbfärbung der Blätter zeigen. Diese Symptome verschwinden, wenn Sie den pH-Wert des Bodens senken. Dazu können Sie zum Beispiel mit Eichenlaub oder Nadelstreu mulchen. Auch manche mineralische Dünger wie Harnstoff oder Ammoniumsulfat sauern den Boden an.

Giftigkeit für Mensch und Tier

Wichtig zu wissen vor dem Kaufen von Dickmännchen ist, dass alle Pflanzenteile des Dickmännchens giftig sind. Wie der nahe verwandte Buchsbaum enthalten sie Sterioidalkaloide, die beim Verzehr Erbrechen, Durchfall, Schwindel, Krämpfe und Lähmungserscheinungen auslösen. Verfüttern Sie keine Blätter oder andere Pflanzenteile von Pachysandra an Ihre Haustiere.

FAQ - die wichtigsten Fragen und Antworten über Dickmännchen
Warum heisst das Dickmännchen so?

Sowohl der deutsche Name als auch der botanische Pachysandra (pachýs = dick, gedrungen; andrós = Mann) beziehen sich auf die auffallend dicken, weissen Staubfäden der männlichen Blüten. Durch sie sind die Blütenähren des Schattengrüns so gut sichtbar.

Warum werden die Blätter vom Pachysandra terminalis gelb?

Eine Gelbfärbung des Schattengrüns tritt auf, wenn die Pflanzen einen Nährstoffmangel haben oder sie zu viel Sonne bekommen. Die häufigste Ursache für Chlorosen beim Ysander ist ein zu hoher pH-Wert des Bodens, der ihre Nährstoffaufnahme behindert. Geben Sie den Pflanzen zur schnellen Erholung Dünger mit Eisensulfat oder Harnstoff. Beides säuert den Boden an und liefert Nährstoffe, nämlich Eisen und Schwefel bzw. Stickstoff. Langfristig sollten Sie den Humusanteil im Boden erhöhen.

Mit welchem Abstand werden Ysander gepflanzt?

Für einen schnellen, flächigen Bewuchs sollten Sie 8 bis 12 Ysander pro Quadratmeter pflanzen. Das entspricht einem Abstand von etwa 20 bis 30 Zentimetern.

Ist das Dickmännchen winterhart?

Pachysandra terminalis ist frosthart bis etwa -20 °C und benötigt keinen Winterschutz.

Sind Dickmännchen giftig?

Pachysandra terminalis enthält Sterioidalkaloide, die giftig sind und beim Essen zu Durchfall und Erbrechen führen können. Pflanzen Sie ein Dickmännchen nur dann, wenn Sie sicher sind, dass keine Haustiere oder Kinder an der Pflanze knabbern werden.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Dickmännchen (0)