schliessen
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)Willkommen bei Lubera Deutschland.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Coronet Tulpen

Kaufberater Coronet Tulpen

Coronet Tulpen, LuberaCoronet Tulpen kaufen kannst du erst seit einigen Jahren. Seit 2018 sind sie die Shooting Stars im Tulpenhimmel. Sie bilden eine eigene Klasse unter den Tulpenzwiebeln, und wurden als solche 2018 erstmals auf der Keukenhof-Ausstellung in den Niederlanden vorgestellt. Alle Tulpensorten werden derzeit in eine von 15 Klassen eingeordnet, und die Klasse der Coronet Tulpen bildet nun die neueste unter ihnen. Mit ihrer ungewöhnlichen eleganten Blütenform sorgen die Coronet Tulpen sofort für Aufsehen. Sie zeigen besondere Raffinesse mit ihren grossen, ungefüllten Blüten in den schönsten Tulpenfarben. Jedes Blütenblatt legt sich gekonnt um die Blütenmitte, so dass die Blüte im Aufbau schliesslich an eine Krone erinnert. Coronet Tulpen bereichern nochmals die ohnehin zahlreichen Möglichkeiten der Beetgestaltung mit Frühlingsblühern. Durch ihre langen, stabilen Stiele eignen sie sich auch als Schnittblumen, und lassen sich für besonders aussergewöhnliche Blumensträusse in der Vase dekorieren. Wenn du zum Herbst Coronet Tulpen kaufen möchtest, ist dir ein fulminanter Frühling mit den prächtigsten Blüten sicher!

Coronet Tulpen kaufen – Die Auswahl im Lubera® Shop

Wer das Besondere liebt und auf der Suche nach spektakulären Blüten für das kommende Frühjahr ist, sollte Coronet Tulpen kaufen. Alle Sorten eignen sich für farbenfrohe Blumenbeete, besonders schön in Kombination mit passenden Stauden. Die besondere Blütenform der Coronet Tulpen kommt im Topf und Kübel besonders gut zur Geltung. Als Schnittblume verwendet, ergeben sie elegante und aufsehenerregende Blumensträusse. Unser Sortiment haben wir so zusammengestellt, dass du bei Lubera besonders schöne und zugleich robuste Coronet Tulpen kaufen kannst, die viele Jahre zuverlässig wieder kommen:

  • Die Farbe der Coronet Tulpe 'Crown of Negrita' ist aus der züchterischen Sehnsucht erwachsen, eine blaue Tulpe züchten zu können. Eine wirklich blaue Tulpe wird es wohl nie geben, aber was 'Crown of Negrita' farblich bietet, ist beeindruckend. Das aristokratische Purpur spielt perfekt zusammen mit der typischen Kronenform der Coronet Tulpen.
  • Coronet Tulpe 'Elegant Crown' ist etwas ganz Besonderes: das kräftige Rot der eleganten Blüte ist auffällig gelb gerandet. Im Verlauf der Blütezeit verblasst der gelbe Blütenrand zu einem pastelligen Cremeweiss. Die Randung erinnert an schneebedeckte Gipfel im Sonnenuntergang, und verschönert jedes Beet von April bis Mai sehr effektvoll.
  • Coronet Tulpe 'Red Dress' begeistert mit ihren tiefen Rottönen. Auf dem wunderbaren Weinrot der Blütenblätter erscheinen Schattierungen in Purpurlila. Sie betonen die extravagante Blütenform der Coronet Tulpe 'Red Dress', und bringen sie noch besser zur Geltung.
  • Bei Coronet Tulpe 'Striped Crown' mit ihren Blütenblättern in Rosa, Weiss, Gelb ist jede Blüten-Krone ein Unikat. Die Blüte verändert während der Blütezeit effektvoll ihre Farbe, so dass ihr Anblick jeden Tag neu und anders erscheint. Eine ganz und gar ungewöhnliche Farbgebung trifft auf die ebenso ungewöhnliche Blütenform. Mehr Effekt als bei Coronet Tulpe 'Striped Crown' geht wohl nicht!
  • Coronet Tulpe 'White Liberstar' brilliert in strahlendem Weiss. Bei ihr lenkt nichts von der spektakulären Blütenform ab. Sie ist in ihrer Eleganz und edlen Ausstrahlung einzigartig unter den Coronet Tulpen. Die perfekte Wahl zum Beispiel für noble weisse oder schlicht-elegante Beete, in denen Form vor Farbe geht.

Der richtige Standort für Coronet Tulpen

Die Coronet Tulpen haben die gleichen Ansprüche an ihren Standort wie Triumph-Tulpen, aus denen sie hervorgegangen sind. Pflanze die Coronet Tulpen an einen sonnigen, warmen Standort. Im Sommer brauchen die Tulpen besonders viel Wärme und Trockenheit, damit sich die Blütenknospen für das nächste Jahr entwickeln können. Ein normaler lehmiger Gartenboden ist für deine Coronet Tulpen gut geeignet. Leichte, sandige Böden werden am besten mit reifem Kompost und Tonmineralien (Bentonit) aufbereitet. Tonige schwere Böden werden mit viel reifem Kompost und grobem Sand durchlässiger gemacht. Als Gebirgspflanzen sind alle Tulpen zuverlässig winterhart.

Im Herbst Coronet Tulpen kaufen und pflanzen (Video)

Pflanze alle Tulpen grundsätzlich tief ein. Auch am Naturstandort verstecken sich die Tulpenzwiebeln tief unten im Boden, wodurch sie optimal vor Wetter und Witterung geschützt sind. Tatsächlich sollte die Erdschicht über der Zwiebel mindesten 10cm dick sein. So sind deine kostbare Coronet Tulpen vor Frost und Austrocknung bestens geschützt. Der Abstand zwischen den einzelnen Tulpenwiebeln beträgt ungefähr eine Handbreite. Gruppiere am besten immer eine ungerade Anzahl an Zwiebeln, das wirkt natürlicher. Im Beet haben sich Gruppen von 5, 7 oder neun Zwiebeln bewährt.

Video: Tulpenzwiebeln setzen: Alles zur Pflanzzeit von Tulpen im Beet

Die Pflege im Sommer

Verblühte Tulpenblüten solltest du entfernen. Die Tulpenblätter lässt du stehen, bis sie gelb und verwelkt sind. Solange die Tulpenblätter noch grün und vital erscheinen, produzieren sie die Nährstoffe, die für den Winter in der Blumenzwiebel gespeichert werden. So haben die wunderbaren Coronet Tulpen jedes Frühjahr aus Neue genug Energie, um ihre Blütenpracht entfalten zu können. Bei drohendem feuchten Sommer können die Tulpenzwiebeln nach dem Verwelken des Laubes aber auch ausgegraben und trocken und dunkel gelagert werden. Nasse Böden im Sommer bekommen den Tulpenzwiebeln nicht gut, sie sind aus ihrer Gebirgsheimat trockene, heisse Sommer gewöhnt. Im Herbst kannst du die Zwiebeln in diesem Fall erneut stecken.

Düngen

Tulpen brauchen einen nährstoffreichen Boden. Nur bei einer optimalen Versorgung mit Nährstoffen werden die wunderbaren Blüten ausgebildet. Ansonsten bilden sie viel Laub, aber nur wenige ihrer prächtigen Blüten. Dünge die Tulpen jedes Frühjahr, wenn sie beginnen zu blühen. Am besten versorgst du zu diesem Zweck deine Tulpenbeete jeden März mit reichlich reifem Kompost. In nährstoffarmen Böden und nach mehreren Saisons im Topf kannst du Tulpen mit unserem Frutilizer® Volldünger Plus (100g pro m2) düngen. Frisch gedüngt haben die Tulpenzwiebeln wieder Kraft zu blühen.

Die Geschichte der Coronet Tulpen

Seit 1860 registriert die Königliche Allgemeine Vereinigung für Blumenzwiebelkultur (KAVB) in den Niederlanden die neuen und neuesten Tulpensorten. In ihrem Muster- und Versuchsgarten werden die begehrenswerten neuen Sorten aufgepflanzt und begutachtet. Im Jahre 1898 wurde dort eine schöne Tulpensorte mit rosa Blüten registriert, und 'Princess Elizabeth' getauft. In den 1940er Jahren mutierte eine ihre Nachkommen. Ihre Blütenblätter waren ganz anders geformt, als man es je zuvor gesehen hatte. Die Blütenblätter waren kräftig und aufrecht, und wie zu einer Krone gefaltet. Die Schöne wurde ‘Picture’ getauft - vielleicht weil sie bildschön war - und 1949 im niederländischen Keukenhof der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie blieb einzigartig, bis in die 1990er Jahre. Mutationen, wie diese besondere Form der Blütenblätter, sind und bleiben eine absolute Seltenheit. Seit 1992 sind einige weitere Tulpen mutiert, so dass man sich 2018 entschlossen hat, ihr zu Ehren eine eigene Tulpenklasse einzurichten. Die neue Tulpen Kategorie heisst nach ihrer Blütenform ‘Coronet’ Tulpen, zu Deutsch Kronen Tulpen, oder im englischsprachigen Raum auch Crown Tulips. Die erste Coronet Tulpe namens ‘Picture’ gilt bis heute als Referenzsorte für diese edlen Neuen in der Blumenzwiebelwelt.

FAQ - Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Coronet Tulpen
Was sind Coronet Tulpen?

Coronet Tulpen bilden eine eigene Klasse unter den Tulpen, und wurden als solche 2018 erstmals auf der Keukenhof-Ausstellung in den Niederlanden vorgestellt. Alle Tulpensorten werden derzeit in eine von 15 Klassen eingeordnet, und die Klasse der Coronet Tulpen bildet nun die neueste unter ihnen.

Warum nimmt man die Tulpenzwiebeln im Sommer aus der Erde?

Tulpen mögen keine feuchten Sommer. Daher können empfindliche Tulpenzüchtungen im Sommer, nach dem Verwelken des Laubes, auch ausgegraben und trocken und dunkel gelagert werden. Im Herbst kannst du die Tulpenzwiebeln erneut stecken. Wenn du Coronet Tulpen kaufen möchtest, brauchst du sie im Sommer aber nicht aus der Erde holen, sie gelten als sehr robust.

Wie lange muss ich verblühte Tulpen stehen lassen?

Die Tulpenblätter lässt du stehen, bis sie gelb und verwelkt sind. Solange die Tulpenblätter noch grün und vital erscheinen, produzieren sie die Nährstoffe, die für den Winter in der Blumenzwiebel gespeichert werden. So haben die Coronet Tulpen jedes Frühjahr aus Neue genug Energie, um ihre Blütenpracht entfalten zu können.

Was mache ich für längere Haltbarkeit der Tulpen in der Vase?

Damit sich deine Tulpen in der Vase lange halten, sollten sie nach dem Schnitt möglichst kühl stehen. Schneide den unteren Teil des Stängels mit einem scharfen Messer nochmals gerade ab, bevor du die Tulpe in die Vase stellst. Entferne stets die unteren Blätter und wechsele täglich das Wasser. Dein Blumenstrauss wird es dir mit verlängerter Haltbarkeit danken.

Die Tulpen blühen nicht, haben nur Blätter, warum?

Tulpen brauchen einen nährstoffreichen Boden. Nur bei einer optimalen Versorgung mit Nährstoffen werden die wunderbaren Blüten ausgebildet. Ansonsten bilden sie viel Laub, aber nur wenige ihrer prächtigen Blüten. Dünge die Tulpen jedes Frühjahr, wenn sie beginnen zu blühen. Am besten versorgst du zu diesem Zweck deine Tulpenbeete jeden März mit reichlich reifem Kompost.

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (0)
schliessen
Aktion:
-30% Rabatt auf alle Heidelbeeren!