Freilandtomate 'Sunviva'

die gelbe, schmackhafte und robuste Freilandtomate

Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Freilandtomate 'Sunviva' (Lycopersicon esculentum)
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 1 - Die resistenteste gelbe Cherrytomate 'Sunviva'

Die Sorte 'Sunviva' ist eine gelbe Cherrytomate für den Freilandanbau. Sie ist sehr robust und gesund und hat uns mit ihrer Widerstandsfähigkeit überzeugt. Damit können wir 'Sunviva' für den ungeschützten Freilandanbau empfehlen, eine Kultur im Topf oder Kübel ist ebenfalls möglich. Der Geschmack der etwa 20 g schweren Tomaten ist sehr angenehm, vor allem saftig und fruchtig-aromatisch. Sie eignen sich perfekt für den Direktverzehr, aber auch in Salaten oder zur Dekoration von Speisen.

Kurzbeschreibung Freilandtomate 'Sunviva'

Kultur:
im Kübel und im Freiland möglich, regelmässig ausgeizen und aufbinden. Eine mehrtriebiger Anbau ist empfehlenswert; der Ertrag kann durch ausreichende Nährstoffzufuhr erhöht werden. Ernte: Ab Juli für viele Wochen.

Früchte der Freilandtomate 'Sunviva':
besonders saftig mit starkem, fruchtigem Aroma.

Ernte:
ab Anfang Juli.

Resistenz der Freilandtomate 'Sunviva':
diese Sorte erwies sich als robust und gesund.

Wuchstyp:
undeterminiert

Open-Source Lizenz:
Saatgut mit gleichen Rechten und Pflichten für alle
Mit Erwerb des Saatguts oder bei Öffnung der Verpackung dieses Saatguts akzeptieren Sie im Wege eines Vertrages die Regelungen eines kostenfreien Lizenzvertrages. Sie verpflichten sich vor allem, die Nutzung dieses Saatgutes und seiner Weiterentwicklungen nicht z.B. durch Beanspruchung von Sortenschutzrechten oder Patentrechten an Saatgutkomponenten zu beschränken. Zugleich dürfen Sie das Saatgut und daraus gewonnene Vermehrungen nur unter den Bedingungen dieser Lizenz an Dritte weitergeben. Die genauen Lizenzbestimmungen finden Sie unter www.opensourceseeds.de/lizenz. Wenn Sie diese Bestimmungen nicht akzeptieren wollen, müssen Sie von Erwerb und Nutzung dieses Saatguts Abstand nehmen.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Freilandtomate 'Sunviva' (3)

Gartenstory 31.08.2020 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Lecker, aber Früchte platzen
1. Versuch mit dieser Sorte, viele Früchte und leckerer Geschmack. Nun, Ende August, nach einigen Tagen Regen, platzen die Früchte leider auf. Noch kein Anzeichen von Krautfäule zu erkennen, obwohl sie bei uns ungeschützt im Garten wachsen. Viel Aufwand beim Entgeizen bei dieser Sorte. Trotzden Weiterempfehlung von uns!
Antwort (1)
Gartenstory 19.08.2020 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Sie macht was Sie will
Nachdem ich das damals noch kleine Pflänzchen erhalten habe war der Standort schnell gefunden. Ein großer Kübel an der Hauswand nach Süden sollte es sein. Am Anfang hat sich die Sunviva etwas Zeit gelassen und dann ein imposantes Wachstum zu starten. Ich geize so gut wie nicht aus, da ich sehen will wohin das Ganze führt. Bis jetzt vom Boden bis zum ersten Stock und da ist wohl noch nicht Schluß. Auch von der Menge (mehr als 20 Rispen) als auch vom Geschmack bin ich voll Überzeugt.
Gartenstory 03.11.2019 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Sehr guter Geschmack
Ich habe Tomaten im Garten eigentlich schon aufgegeben gehabt. Immer kurz bevor die ersten Tomaten reif wurden hat die Braunfäule zugeschlagen und die mühevolle Arbeit zunichte gemacht.
Heuer sollten also die resistenten Sorten beweisen ob sie etwas taugen. Ich konnte in den Anbau nicht viel Zeit investieren, daher fiel der Test für die Sorten Sunviva und Resi etwas härter aus. Ich habe die Pflanzen im Freiland an einen Tomatenspiralstab hoch wachsen lassen und sonst keine weitere Pflege zukommen lassen. Dadurch entwickelte sich ein großer Busch, bei dem viele Zweige auf der Erde dahin krochen. Trotzdem war selbst Ende Oktober kein einziges krankes Blatt zu entdecken. Härtetest bestanden!

Sunviva trägt viele Früchte, allerdings sind sehr viele Tomaten vor der Reife aufgeplatzt und sind dann verdorben. Bei Resi hatte ich das Problem nicht, diese Sorte trägt aber auch weniger Früchte.

Das mit den platzenden Früchten bei Sunviva finde ich sehr schade: Die Sorte schmeckt sehr gut, ist sehr fruchtbar und kommt eigentlich mit einem ungeschützten Anbau gut zurecht. Mal sehen, vielleicht versuche ich es nächstes Jahr mit etwas Beschattung und Regenschutz noch mal.
Name: Freilandtomate 'Sunviva' Botanisch: Lycopersicon esculentum 'Sunviva'
Lubera Easy-Tipp: ja Erhältlich: Mai bis Juni
Kundenbewertung 5.0/5
3 Bewertungen

16.06.2020 | 11:03:37
Versand und wäre top

01.06.2018 | 12:09:26
Pflanzen seheh bald nach dem auspflanzen wieder schön aus.
Die Schnecken lassen diese Tomate (im Gegenteil zu den Tomaten daneben) eher in Ruhe

01.06.2018 | 10:27:28
schöne große kräftige Pflanze
#1 von 25 - Die Tomatenzüchtung bei Lubera
#2 von 25 - Die Fleischtomate 'Orange Wellington'
#3 von 25 - Resistente Cherry-Freilandtomaten am Beispiel 'Primabella'
#4 von 25 - Die beste resistente Freiland-Cherrytomate 'Resi'
#5 von 25 - Die wichtigsten Tomatenkrankheiten - Phytophthora und Alternaria
#6 von 25 - Das Lubera® Freilandtomaten-Versuchsfeld
#7 von 25 - Die überzeugende Freiland-Fleischtomate - Fantasio
#8 von 25 - Phytophthora resistente Tomaten am Beispiel von Philovita
#9 von 25 - Die Aromavielfalt der Tomaten
#10 von 25 - Die Vielfalt der Lubera® Tomaten
#11 von 25 - Das Tomaten Versuchsfeld von Lubera®
#12 von 25 - Fruchtgemüse Freilandversuche
#13 von 25 - Pflege von Tomaten im Freiland
#14 von 25 - Freilandtomaten für jeden Garten
#15 von 25 - Tomaten-Züchtung bei Lubera®
#16 von 25 - Wie kann ich Tomaten selber vermehren?
#17 von 25 - Was sind samenfeste Tomaten und F1-Hybriden?
#18 von 25 - Tomaten im Topf pflanzen
#19 von 25 - Tomaten ausgeizen - ja oder nein?
#20 von 25 - Wie funktioniert eigentlich die Tomatenblüte?
#21 von 25 - Brauchen Tomaten einen Befruchter?
#22 von 25 - Tomaten selber ziehen: Kennen Sie die 3 Wuchstypen?
#23 von 25 - Tomaten – alte Sorten und Heirloom Saatgut aus den USA
#24 von 25 - Culinaris Freilandtomaten bei Lubera
#25 von 25 - Tomaten aussäen und pikieren
Interessante Produkte
Rose Comte de Chambord (im grossen Container)
Zum Produkt
ab ¤ 19,82/Pfl. Rose Comte de Chambord (im grossen Container) Gut remontierende Rose, auch für kleine Gärten
lieferbar
kräftige Pflanze im 6lt.-Container ¤ 22,03
statt ¤ 22,95
3 kräftige Pflanzen, je im 6lt.-Container ¤ 62,78
statt ¤ 68,85
6 kräftige Pflanzen, je im 6lt.-Container ¤ 118,94
statt ¤ 137,70
Stachelbeere Easycrisp® Lady Late (dornenlos)
Zum Produkt
¤ 8,30
statt ¤ 8,65
Stachelbeere Easycrisp® Lady Late (dornenlos)
Späteste dornenlose Stachelbeere,dunkelrote Beeren
lieferbar
Kräftiges Stämmchen im 5 lt-Topf ¤ 22,03
statt ¤ 22,95
Sal-Weide, Kätzchen-Weide
Zum Produkt
¤ 15,31
statt ¤ 15,95
Sal-Weide, Kätzchen-Weide
Salix caprea - heimisches Wildgehölz
lieferbar
Im 5lt. Topf ¤ 15,31
statt ¤ 15,95
Schachtelhalm Extrakt Konzentrat 1 Liter
Zum Produkt
ab ¤ 10,32/Pfl. Schachtelhalm Extrakt Konzentrat 1 Liter Pflanzenstärkung mit der natürlichen Kraft von Kieselsäure und Effektiven Mikroorganismen, der Umwelt und den Pflanzen zuliebe
lieferbar
1 Liter Flasche ¤ 11,47
statt ¤ 11,95
1 Liter Flasche (3er-Set) ¤ 32,74
statt ¤ 35,85
1 Liter Flasche (6er-Set) ¤ 61,92
statt ¤ 71,70
Frutilizer® Instant Bloom Kübelpflanzendünger
Zum Produkt
ab ¤ 9,02/Pfl. Frutilizer® Instant Bloom Kübelpflanzendünger Nährsalz zur Wachstums-, Blüten- und Fruchtförderung
lieferbar
1kg-Kübel ¤ 10,03
statt ¤ 10,45
1kg-Kübel (3er-Set) ¤ 28,61
statt ¤ 31,35
1kg-Kübel (6er-Set) ¤ 54,14
statt ¤ 62,70