schliessen
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)Willkommen bei Lubera Deutschland.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Strauchtomate OpenSky® 'Schlingel Max'®

Solanum lycopersicum OpenSky® Schlingel Max® - super einfache kompakte Strauchtomate mit bestem Geschmack

Tomate, Open Sky, Schlingel Max, 191801 F5-1
Tomate, Open Sky, Schlingel Max, 191801 F5-1
Tomate, Open Sky, Schlingel Max, 191801 F5-1
Tomate, Open Sky, Schlingel Max, 191801 F5-1
Tomate, Open Sky, Schlingel Max, 191801 F5-1
Tomate, Open Sky, Schlingel Max, 191801 F5-1
Eigene Fotos hochladen
Eigene Fotos hochladen

Strauchtomate OpenSky® 'Schlingel Max'® kaufen

  • kräftige Pflanze im 1.3ltr-Topf
    ¤ 5,45
    3 kräftige Pflanzen, jeweils im 1.3ltr-Topf
    ¤ 15,50 statt 16,35 (5% Rabatt)
    6 kräftige Pflanzen, jeweils im 1.3ltr-Topf
    ¤ 29,40 statt 32,70 (10% Rabatt)
    Bestell-Nr. lub 246508
    Erhältlich Mai bis Juni
    Vorbestellung möglich
  • Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von nur ¤ 5,95
schliessen
In den Warenkorb legen
kräftige Pflanze im 1.3ltr-Topf
¤ 5,45
In den Warenkorb legen
3 kräftige Pflanzen, jeweils im 1.3ltr-Topf
¤ 15,50
In den Warenkorb legen
6 kräftige Pflanzen, jeweils im 1.3ltr-Topf
¤ 29,40
Strauchtomate OpenSky® 'Schlingel Max'®

Vorteile

  • Super einfach: Kein ausgeizen, aufbinden oder Pflanzenschutz nötig
  • Bester Geschmack: Absoluter Favorit bei Verkostungen
  • Sehr fruchtbar: 100 Früchte pro Pflanze
  • Tolerant gegen Krautfäule
  • Kompakter Wuchs 
Steckbrief Strauchtomate OpenSky® 'Schlingel Max'®
Wuchstyp/Wuchs: kompakte Strauchtomate bis zu 85 cm hoch und eher breit wachsend. 
Kultur: sehr einfach, kein Ausgeizen nötig, wächst als vieltriebiger Strauch 
Ernte: sehr fruchtbar, produziert bis zu 100 eher kleine Tomaten, von unten nach oben, ab Juli reif. 
Früchte:  schöne, eher kleine runde, rote Tomaten
Geschmack: absoluter Geschmacksfavorit, sehr interessanter nur wenig süsser Geschmack, sehr tomatig-gemüsig und würzig.
Resistenz: gute Toleranz gegen Kraut und Braunfäule (Phytophthora infestans) im Freiland, gut für den ungeschützten Freilandanbau geeignet.

Beschreibung

Die Strauchtomate OpenSky® Schlingel Max® ist eine kompakte, pflegeleichte Strauchtomate, die sich durch ihren exzellenten Geschmack und ihre hohe Fruchtbarkeit auszeichnet. Sie erreicht eine Höhe von bis zu 85 cm und wächst eher breit. Diese Sorte ist besonders einfach zu kultivieren, da kein Ausgeizen erforderlich ist und sie als vieltriebiger Strauch wächst. Ab Juli reifen bis zu 100 eher kleine, runde und rote Tomaten pro Pflanze. Geschmacklich sticht der 'Schlingel Max'® als absoluter Favorit bei Verkostungen hervor. Die Früchte sind nur wenig süß, dafür aber intensiv tomatig-gemüsig und würzig, was sie ideal für den Verzehr als Naschfrucht, in gemischten Salaten oder als Begleitung auf Pizza und zu Käse macht. Die Toleranz der 'Schlingel Max'® gegen Kraut- und Braunfäule macht sie ideal für den ungeschützten Freilandanbau. Sie kann in einem Maschendrahtgitter oder offen in einem Beet angebaut werden und eignet sich sogar besser für die Topfkultur als Stabtomaten. Die Sorte ist das Ergebnis des Freilandtomatenzüchtungsprogramms von Lubera und entstand aus der Kreuzung kompakt wachsender Strauchtomaten mit Krautfäule toleranten Sorten. Der Schlingel Max® ist eine ideale Wahl für Gärtner, die Wert auf Geschmack, einfachen Anbau und Robustheit legen.

So wächst die Strauchtomate OpenSky® 'Schlingel Max'®

Strauchtomaten bilden einen anderen Wuchstyp als die Stabtomaten aus. Sie sind zwar ebenfalls undeterminiert, wachsen also an der Spitze immer weiter. Im Unterschied zu den Stabtomaten wachsen sie aber zu eine vieltriebigen Strauch heran, der in keinem Falle ausgegeizt werden sollte. Zusätzlich zeigen die OpenSky Strauchtomaten 'Schlingel Max'® und 'Schlingel Moritz'® von Natur aus einem kompakten Wuchs, werden nur etwas weniger als einen Meter hoch und sind hochtolerant gegen die Kraut- und Braunfäule. Vom Ansatz der Seitentriebe aus bilden sie von unten nach oben laufend Blüten und Früchte aus. Entwickeln sich diese gegen die Reife hin, werden die Trieb zu schwer und öffnen sich, was dann das Abernten der 50 bis 100 reifen Früchte erleichtert.

Wie baut man die Strauchtomate 'Schlingel Max'® an? 

Die einfachste Erziehungsart besteht darin, die Strauchtomaten in ein grobmaschiges Drahtgitter hineinzupflanzen. Dazu wird Maschendrahtgitter von einem Meter Länge rund um die Strauchtomate als Zylinder angeordnet. So wachsen die Seitentriebe der in der Mitte des Maschendrahtzylinders gepflanzten Tomate durch die Gitterlöcher hindurch, finden Halt und brechen unter der Last der Früchte nicht gleich zusammen. Allerdings ist auch der offene Anbau in einem Beet möglich.

Die Sortengruppe der OpenSky® Strauchtomate ist noch besser für die Topfkultur geeignet als die Stabtomaten. Gepflanzt in einen Zehnlitertopf biegen sich zur Ernte hin die Tomatenäste mit den reifen Früchten über den Topfrand hinab, zeigen sich also als eine Art immer weiterwachsender Hängetomaten.

Die Geschichte der Tomaten 'Schlingel Max'® und 'Schlingel Moritz'®

Die kompakten Tomaten 'Schlingel Max'® und 'Schlingel Moritz'® stammen aus dem Freilandtomaten Züchtungsprogramm von Lubera. Hierbei gehen die beiden kompakten Strauchtomaten auf einen glücklichen Zufall zurück. In unseren ersten Tomatenkreuzungen haben wir auch kompakt wachsende Strauchtomaten verwendet und haben sie mit Krautfäule-toleranten Sorten gekreuzt. Aber für 3 Generationen war dann die kompakte Eigenschaft nicht mehr sichtbar, sie war einfach verschwunden. Bis wir sie vor zwei Jahren in der vierten Tomaten-Generation plötzlich wiederentdeckten. Heureka! Daraus sind unsere neuen Schlingel-Strauchtomaten entstanden, die auch ohne Gerüst in einem Gartenbeet oder im Topf angebaut werden können.

So schmeckt der 'Schlingel Max'®

Jedes Jahr werden zahlreiche Tomatensorten und Linien (teils hunderte) von unseren Pflanzenzüchtern bei Lubera verkostet. Im Jahr 2023 war der 'Schlingel Max'® der TopFavorit unter den neuen hochtoleranten Freilandtomaten. Die Früchte schmeckten einfach allen! Dabei sind die Früchte nur wenig süss, dafür aber sehr geschmacksvoll. Ein intensiv gemüsig-würziges Aroma zeichnet die kleinen roten Früchte aus und macht sie zur perfekten Naschfrucht. Die Tomate 'Schlingel Max'® eignet sich als Zugabe zu gemischten Salaten oder als Begleitung zu Käse oder gebacken auf einer Pizza. 

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (2)
Frage
12.04.2024 - Abstand
In welchem Abstand soll man die Pflanzen setzen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
05.04.2024 - Vermehrung
sind die Sorten 'Max und Moritz' samenfest?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
schliessen
Aktion:
-30% Rabatt auf alle Heidelbeeren!