Chili 'Serbian Red'

Capsicum annuum 'Serbian Red' - eine der besten scharfen roten Freilandsorten, Schärfegrad 8

Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Chili 'Serbian Red', Capsicum annuum 'Serbian Red'
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile Chili 'Serbian Red'

  • gibt im Freiland einen begrenzten Ertrag von 20-40 Früchten, die aber problemlos allesamt abreifen
  • geeignet als Zwischen- der Unterkultur zwischen höheren Gemüsearten
  • kompakter Wuchs
  • muss nicht aufgebunden werden
  • sehr einfach zu kultivierende scharfe rote Sorte

Der Chili 'Serbian Red' ist eine der Entdeckungen unserer Versuche im Freiland: scharf bis sehr scharf, schöner Ertrag von 20-40 Früchten, büschelartig angeordnet, und vor allem eine fast vollständige frühe Ausreife aller Früchte auch in einem sehr schlechten und kalten Sommer. Wir können also 'Serbian Red' uneingeschränkt empfehlen, wenn Sie möglichst mit wenig Aufwand, allenfalls auch zwischen anderen Pflanzen, scharfe rote Chilis anbauen und ernten wollen. 'Serbian Red' ist anspruchslos und verzeiht letztlich fast jeden Kulturfehler. Dank dieser Toleranz ist 'Serbian Red' auch für die Unter- oder Zwischenkultur zwischen anderen höheren Kulturpflanzen geeignet, allerdings sollte man dafür sorgen, dass sie doch noch einiges an direktem Sonnenlicht abbekommen.

Der Wuchs von 'Serbian Red'

Der Chili 'Serbian Red' gehört zu den determiniert und kompakt wachsenden Sorten, das heisst sobald die Blüten geblüht haben und die büschelartig und aufrecht stehenden Früchte sich entwickeln, stoppt der Wuchs weitgehend und die Pflanze ist mit der Fruchtreife beschäftigt. So ergibt sich im Freiland beispielsweise eine superkompakte und doch auch einiges an Ertrag ermöglichende Pflanzengrösse von 30x30cm.

Eignung für die Freilandkultur

Wir führen jedes Jahr Chiliversuche durch, in denen wir neue und zusätzliche Sorten für ihre Freilandeignung testen. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass die besten Sorten möglichst wenig Pflegeaufwand brauchen (am besten gar nichts) und auch in einem schlechten Jahr möglichst viele Früchte bis zur Endfarbe (Gelb oder Rot) ausreifen. Bezüglich dieser Kriterien gehört 'Serbian Red' zu den allerbesten Sorten für die extensive Freilandkultur. Dazu kommt ein akzeptabler Ertrag von 20-40 Schoten und vor allem eine gute Schärfe von 8.

Kurzbeschreibung Chili 'Serbian Red'

Schärfegrad: 8
Frucht Länge: 6 cm
Frucht Breite: 3 cm
Wuchshöhe: 30 cm
Wuchsbreite: 30 cm
Farbe reif: rot
Farbe unreif: grün
Anzahl Früchte/Ertrag: 20-40, sehr zuverlässig werden fast alle reif, auch in einem kalten Sommer
Habitus/Wuchs: determinierter Wuchs
Indeterminierter Wuchs: Pflege: stabile determinierte Pflanze muss nicht aufgebunden werden:
Saatgut: samenfeste Sorte, das aus den Früchten gewonnene Saatgut kann sortenecht wieder ausgesät werden

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Chili 'Serbian Red' (0)

Name: Chili 'Serbian Red' Botanisch: Capsicum annuum
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Aug. Reifezeit: Anf. Aug. bis Ende Okt.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 20cm - 40cm Endbreite: 20cm - 40cm
Sonne: Vollsonne Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Erhältlich: Mai bis Juni