Rose 'Queen Elizabeth'®

Edelrose mit kräftiger Blütenpracht und zartem Duft

Queen Elizabeth
Queen Elizabeth
The Queen Elizabeth Rose
The Queen Elizabeth Rose
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Rose The Queen Elizabeth Rose®
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile der Rose 'Queen Elizabeth'

  • kräftiger und widerstandsfähiger Wuchs
  • wunderschöne rosa Blüten
  • zarter Duft
  • äusserst winterhart

Die Rose 'Queen Elizabeth' gilt als sehr wüchsig und erreicht eine Gesamthöhe von bis zu 120 Zentimetern. Der Wuchs ist dabei stark verzweigt und kräftig, was die Pflanze sehr widerstandsfähig macht. Doch, wie es sich für eine Queen gehört, bietet sie auch Schönheit und Eleganz speziell in Form ihrer Blüten. Sie erstrahlen in einem kräftigen Rosa und erreichen eine Grösse von circa 8 bis 10 Zentimetern.
Unverwechselbar sind der Duft dieser Rose und ihre inspirierende Schönheit auf ganzer Linie. Sie ist eine echte Queen unter den Rosen und strahlt dies auch in voller Pracht aus.
Die Beetrose ist besonders winterhart und kann selbst extremen Temperaturen von bis zu -26 Grad Celsius standhalten. Gezüchtet wurde sie erstmals 1951 von Lammerts in den USA. Typische Vorlieben einer Rose gelten auch für die Rose 'Queen Elizabeth', wie sonnige Standorte und nährstoffreiche Böden.

Der Name der Rose 'Queen Elizabeth'

Die Rose 'Queen Elizabeth' wurde von Walter Edward Lammerts gezüchtet (USA). Er nannte seine neueste Kreation 1954 zu Ehren der britischen Königin Elisabeth II. anlässlich ihrer Krönung.

'Queen Elizabeth' pflanzen

Die Rose 'Queen Elizabeth' kann ganzjährig in den frostfreien Boden gepflanzt werden. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass diese Edelrose tief gepflanzt wird, sodass mindestens 10 Zentimeter der Oberkante bedeckt sind. In der Geschichte der Rosen wurde sie häufig als Monokultur gepflanzt. Jedoch rät man davon ab und empfiehlt sie in kleinen Gruppen zu 3-5 Rosen mit anderen Rosentypen oder mit Stauden und Gehölzen zu kultivieren.

Diese Ansprüche hat die Beetrose 'Queen Elizabeth' an den Standort und Boden

Die Rose 'Queen Elizabeth' bevorzugt einen Platz, an dem viele Sonnenstrahlen erhascht werden können. Gleichzeitig darf der Standort aber auch ruhig luftig gestaltet sein. Der Wind unterstützt die Pflanze beim Trocknen der Blätter, was das Risiko von Pilzkrankheiten befallen zu werden verringert.
Das Erdreich sollte pH-neutral und tiefgründig sein. Eine Tiefe von mindestens 50 Zentimetern wird benötigt, damit sich die Wurzeln der Rose frei entfalten können. Darüber hinaus ist ein sehr nährstoffreicher Boden zu empfehlen. Ein gut durchlässiger Boden hilft dabei, dass die Pflanze sowohl Wasser als auch Nährstoffe optimal aufnehmen kann.

Die Rose 'Queen Elizabeth' pflegen: Giessen

In den meisten Regionen in Deutschland kann sich die Rose 'Queen Elizabeth' autonom mit Wasser versorgen. Immer vorausgesetzt, dass sich der Grundwasserspiegel am jeweiligen Standort auf einem typischen Level / einer typischen Norm für Deutschland befindet. Nur Jungpflanzen benötigen im ersten Jahr der Pflanzung zusätzliche Wassergaben.

'Queen Elizabeth' Düngen

Beim Düngen ist die Rose auf die Hilfe des Gartenfreundes angewiesen, da der Wunsch nach immer neuen Nährstoffen quasi unersättlich ist. Von Ende März bis Ende Juni ist die Düngezeit für Rosen wie die 'Queen Elizabeth'. Zu empfehlen ist hier die Düngung im Frühjahr und im Juni.
Frühjahr: Probieren Sie doch unseren Langzeitdünger, Frutilizer Saisondünger Plus. Verwenden Sie dafür etwa 20 gr pro Rose bzw. 60 pro Quadratmeter und harken Sie den Dünger um die Rose leicht ein.
Sommer: Im Juni kann die erneute Düngung mit dem Langzeitdünger erfolgen. Verwenden Sie dann allerdings nur die Hälfte des Düngemittels.
Zu beachten ist, dass das Düngen im Herbst nicht zu empfehlen ist und sogar ein Risiko für Rosen darstellt. Stickstoffhaltiger Dünger kann dazu führen, dass die Rose 'Queen Elizabeth' bei frostigen Temperaturen schwerwiegende Schädigungen davonträgt. Von dieser Massnahme ist daher dringend abzuraten. Bis Mitte Juli sollte die letzte Düngung erfolgt sein. 
Eine Kompostgabe im Herbst braucht nicht gegeben werden. Der Düngeeffekt spült sich im Herbst aus der Erde. Einziger Nutzen hätte der Mist als Winterschutz. 

'Queen Elizabeth' richtig schneiden

Als Edelrose wird 'Queen Elizabeth' im zeitigen Frühjahr zur Forsythienblüte auf 15 bis 20 Zentimeter geschnitten. Dabei gilt: Je stärker Sie die Rose zurückschneiden, desto stärker wird sie austreiben und wachsen.

Braucht die Rose 'Queen Elizabeth' einen Winterschutz?

Die Rose 'Queen Elizabeth' verfügt über ausserordentlich gute Abwehrkräfte, insbesondere, was den Schutz vor niedrigen Temperaturen betrifft. Praktisch mühelos kann sie auch extremen Temperaturen von -26 Grad Celsius standhalten. Insofern es sich nicht um einen aussergewöhnlichen Winter handelt, ist für diese Rose also kein Winterschutz notwendig. Allerdings kann ein Winterschutz in Form von einer Abdeckung mit Tannenzweigen oder Laub nicht schaden.

Rose 'Queen Elizabeth' - Kurzbeschreibung

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: neutral, humos, locker, sehr nährstoffreich
Blüte: kräftiges rosa, gefüllt, mittelgross
Duft: zarter Duft
Blütendauer: öfterblühend
Wuchs: stark verzweigt und kräftig
Wuchshöhe: 100 bis 120 Zentimeter
Verwendung: Beet, Kübel, Einzelstellung, Gruppenpflanzung
Robustheit/Resistenz: robuster und kräftiger Wuchs, regenfest
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut
Züchter: Lammerts USA, 1951

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose 'Queen Elizabeth'® (3)

Frage
15.03.2021 - Pflanzzeit
Guten Morgen zum Serviceteam, wenn ich die Rose The Queen Elizabeth jetzt kaufe, kann ich sie jetzt in einem gr. Topf auf der Terrasse schon pflanzen oder wann?? Wie muss ich sie bis zum Pflanzen aufbewahren?? Ich hatte sie vormerken lassen und möchte sie nach Ihrer Benachrichtigung auch unbedingt haben.
Danke - Gruß - Marie
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
22.05.2012 - Queen Elizabeth nach Österreich?
Bitte um Mitteilung ob sie noch eine gesunde Planze zum Versand nach Österreich haben, und wenn ja zu welchem Preis. Danke
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
06.04.2012 - Queen Elizabeth in welchem Topf
Wie bekomme ich die Rosen geliefert im April. Mit oder ohne Bällen.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Rose 'Queen Elizabeth'® Botanisch: Rosa
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 100cm - 120cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

14.04.2018 | 13:19:31
Diese Rose ist in einem sehr guten Zustand ***.Gern werde ich sie weiter empfehlen. Danke!