Rose 'Minerva'®

Diese wunderbare Beeetrose bereichert jeden Garten mit ihren violetten gefüllten Blüten!

Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Beetrose 'Minerva'®
Kein Produktbild vorhanden

Die schöne 'Minerva'® setzt einen ganz neuen Akzent in Ihrem Garten. Violett ist immer noch selten unter den Rosen, aber heiss begehrt unter Rosenliebhabern. Je nach Standort bekommt das Violett von 'Minerva'® sogar einen Touch ins Bläuliche: Einfach eine unwiderstehliche neue und besondere Farbe für das Gartenbeet oder den Kübel auf der Terrasse oder vor der Haustür.

'Minerva'® ist eine Floribundarose und blüht in Dolden unermüdlich bis zum Frost. Wie ihre Namensschwester, die römische Göttin der Weisheit und Hüterin des Wissens, ist die Rose 'Minerva'® sehr vielseitig. Solo im Kübel ist sie eine Aufsehen erregende Schönheit, ebenso wie im Beet, wo man sie am besten in einer kleinen Gruppe von drei Rosen pflanzt, um die aussergewöhnliche Farbe hervorzuheben. Hier kann man sie umrahmen mit weissen Blüten-Gespielinnen wie z.B. weissen, hohen Glockenblumen, weissem Rittersporn oder weissen Löwenmäulchen. Sehr schön ist auch eine Ton-in-Ton-Kombination mit violetten Blüten, gerne auch mit Weiss gemischt. Violett und zartes Hellgelb passt aber auch hervorragend.

'Minerva'® hat zusätzlich zu allen guten Eigenschaften auch einen sehr ausgeprägten, angenehmen Duft.

Vorteile der Beetrose 'Minerva'®

  • seltene violette Farbe
  • gefüllte Blüten bis zum ersten Frost
  • dichtwachsende, gesunde Blätter
  • kompakt, 80 cm hoch, für Kübel und Garten

Pflege der Beetrose 'Minerva'®:

'Minerva'® ist wie die meisten modernen Rosen sehr pflegeleicht, wenn man ein paar Grundsätze beachtet: Gute Erde, Dünger und Winterschutz. 'Minerva'® ist zwar sehr gut winterhart, aber wir empfehlen immer, Rosen zu schützen im Winter, da es immer mal einen unerwarteten Kälteeinbruch geben kann.

Beetrose 'Minerva'® pflanzen

Der erste Grundsatz, gute Erde, ist auch einfach einzuhalten. Im Kübel eine strukturstabile Kübelpflanzenerde, die auch für ausreichend Belüftung im Wurzelbereich sorgt (z.B. unsere Fruchtbare Erde Nummer 1), und im Beet reichlich Kompost, am besten aus Eigenproduktion. Sollte das nicht möglich sein, dann eine gute Pflanzerde (z.B. unsere Fruchtbare Erde Nr. 2) unter den Aushub mischen und wieder einbringen.

Beetrose 'Minerva'® düngen

Am besten einen Langzeitdünger einarbeiten (Fruitilizer® Saisondünger Plus), so dass genügend Nährstoffe für die lange Blühsaison zur Verfügung stehen. Bei Trockenheit ausreichend Giessen und dann alle zwei Wochen einen Flüssigdünger hinzufügen (Fruitilizer® Instant Bloom).

Verblühte Blüten regelmässig ausknipsen lohnt sich, zum einen werden die neu gebildeten Knospen gefördert und zum anderen sieht es einfach besser aus.

Im Herbst dann anhäufeln oder mit Reisig/Tannenzweigen schützen. Im Frühling auf die Hälfte einkürzen, wieder düngen und 'Minerva'® wird das bisschen Aufwand mit vielen Jahren violetter Blütenfülle danken.

Kurzbeschreibung der Beetrose 'Minerva'®

Blüte: violett, gefüllt, mittelgross 
Duft: stark   
Blütendauer: öfterblühend
Wuchs: buschig aufrecht
Endgrösse: 60-80 cm hoch, 40-60 cm breit  
Exposition: sonnig bis halbschattig
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: sehr gut
Züchter: Vissers

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose 'Minerva'® (1)

Frage
01.11.2020 - Rosen in Wühlmauskörbe pflanzen
Liebes Luberateam,
Ich freue mich schon auf meine Rosenlieferung. 😊
Da in meinem Garten leider Wühlmöuse ihr Unwesen treiben, wäre es wohl am besten, die Rosen in Wühlmauskörbe zu pflanzen. Was muss ich dabei beachten?
Soll die Veredlungsstelle noch unterhalb des dann oben zu schliessenden Gitters sein oder darüber?
Ein Video hierüber wäre echt toll. Leider gibt es das im ganzen Netz nicht für Rosen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Rose 'Minerva'® Botanisch: Rosa 'Minerva'®
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: violett Endhöhe: 60cm - 80cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Schnitt- und Trockenpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: stark duftend Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

01.07.2020 | 11:06:18
Wie ich es mir vor gestellt habe.
Würde weiter empfehlen
#1 von 4 - Rosenvortrag - Beetrosen schneiden
#2 von 4 - Schneiden im Garten 2011 Herr Inderkum 1v10 - Schnitt einer Beetrose
#3 von 4 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen (zum Zweiten)
#4 von 4 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen?