Orangenblume 'Apple Blossom'®

Choisya ternata 'Apple Blossom'® - ein Newcomer unter den Orangenblumen-Sträuchern und die einzig zweifarbige Orangenblume, mit Blüten, die nach Honig und Vanille duften

Orangenblume 'Apple Blossom'® Choisia ternata 'Apple Blossom'®
Orangenblume 'Apple Blossom'® Choisia ternata 'Apple Blossom'®
Orangenblume 'Apple Blossom'® Choisia ternata 'Apple Blossom'®
Orangenblume 'Apple Blossom'® Choisia ternata 'Apple Blossom'®
Orangenblume 'Apple Blossom'® Choisia ternata 'Apple Blossom'®
Orangenblume 'Apple Blossom'® Choisia ternata 'Apple Blossom'®
Kein Produktbild vorhanden

Während die zarten, sternförmigen Blüten der Orangenblume 'Apple Blossom'® lieblich duften, duften die Blätter und das Holz – wenn man darüber streicht – nach geriebener Orangenschale. Möglich machen dies die ätherischen Öle, die diesen Strauch den mediterranen Gewächsen zuordnen, nur dass er wesentlich winterhärter ist als die meisten seiner Kollegen aus dem Süden. Orangen gibt es natürlich keine, dafür aber eine überschwängliche Fülle an Blüten, die innen weiss, aussen rosa sind, so dass sie an Apfelblüten erinnern. Mit einer Höhe von maximal 120 cm und einer sehr guten Schnittverträglichkeit, kann 'Apple Blossom'® hervorragend in einen Kübel gepflanzt werden, so dass man den wunderbaren Duft näher am Sitzplatz bzw. an der Nase hat.

Vorteile Choisya ternata 'Apple Blossom'®

  • Stark duftende, sternförmige, rosa-weisse Blüten
  • Hauptflor im Mai/Juni
  • Spätflor im August/September
  • Immergrüne, filigrane Blätter
  • Winterhart bis ca. -18 Grad Celsius
  • Kompakt und schnittverträglich

Choisya ternata 'Apple Blossom'® pflanzen

Diese neue Züchtung gedeiht am besten in voller Sonne oder im lichten Schatten. Bei der Pflanzung im Boden auf eine gute Drainage achten und reichlich Kompost einarbeiten.

Orangenblume im Topf

Wird dieser Orangenblumen-Strauch in den Kübel gepflanzt, sollte unbedingt eine hochwertige Kübelpflanzenerde verwendet werden, die strukturstabil ist (wie unsere Fruchtbare Erde Nr. 1). 

Orangenblume 'Apple Blossom'® giessen

Orangenblumen-Sträucher haben einen mittleren Wasserbedarf und sollten vom Frühling bis zum Herbst bei Trockenheit regelmässig gegossen werden. Auch im Winter sollte der Boden nie ganz austrocknen, da die Sträucher immergrüne Blätter haben, die in frostfreien Perioden Wasser verdunsten. 

'Apple Blossom'® düngen

Orangenblumen-Sträucher brauchen relativ wenig Dünger, sollten aber doch in der Wachstumszeit vom Frühling bis zum Spätsommer ungefähr alle zwei Wochen einen Flüssigdünger zusammen mit dem Giesswasser verabreicht bekommen (z.B. unseren Frutilizer® Instant Bloom). Dies gilt insbesondere für Kübelpflanzen. Ausgepflanzte Sträucher freuen sich über regelmässige Kompostgaben.

Choisia ternata 'Apple Blossom'® schneiden

Ungeschnitten wächst dieser Strauch etwas staksig, der Fachmann nennt es sparrig. ABER: Das hat seinen ganz eigenen Reiz und sieht sehr filigran und malerisch aus. Nichtsdestotrotz werden Orangensträucher von den meisten Gärtnern einmal jährlich im Sommer – nach dem ersten Blütenflor – in Form gestutzt, so dass sie eine gefällige Form erhalten und vor allem gut verzweigen. 

Winterschutz für die Orangenblume 'Apple Blossom'®

'Apple Blossom'® ist sehr gut winterhart, wenn man den ausgepflanzten jungen Strauch im Herbst mit ein wenig Laub und Tannenzweigen im Bodenbereich schützt. Steht der Strauch im Topf, muss dafür gesorgt werden, dass der (möglichst grosse) Kübel nie ganz durchfriert, z.B. indem er an eine schützende Hauswand mit Dachüberstand gestellt wird. Auch ein Winterschutzvlies, in das die gesamte Pflanze gewickelt wird, ist in kalten Regionen sehr nützlich, denn die immergrünen Blätter sind so besser vor den austrocknenden Kahlfrösten mit winterlichem Sonnenschein geschützt. 

Kurzbeschreibung Choisia ternata ‘Apple Blossom’® 

Blüte: Einfach, zweifarbig, innen weiss, aussen rosa
Duft: Ja
Insektenfreundlich: Ja
Blatt: Immergrün, schmal, gefingert 
Frucht: Grüne Kapseln, nicht essbar
Blütendauer: Mai-Juni, August-September
Wuchs: 100-120 cm hoch, 60 cm breit, staksig, mit Schnitt kompakt 
Standort: Sonne, lichter Schatten
Boden: Durchlässig, humos, nährstoffreich
Wasserbedarf: Mittel
Winterhärte: Gut
Verwendung: Beet und Kübel, Einzelstellung, Gruppenpflanzung

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Orangenblume 'Apple Blossom'® (2)

Frage
19.02.2021 - Kübel/Topfgröße für AppleBlossom Strauch
wie gross sollte ein Trog bzw. Eimer idealerweise sein?
lg
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
18.10.2020 - Orangenblume 'Apple Blossom'
In welche Größe wird die Orangenblume 'Apple Blossom' geliefert? Und wie schnell wächst sie? Wieviele cm im Jahr in Höhe und Breite?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Orangenblume 'Apple Blossom'® Botanisch: Choisya ternata 'Apple Blossom'®
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun., Anf. Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa, weiss Endhöhe: 100cm - 120cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima
Verwendung: Kübel, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: duftend
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 35 - Gartenstudio Podcast #11: Buddleja - der fast verbotene Schmetterlingsflieder
#2 von 35 - Ziele der Hibiskus-Züchtung bei Lubera
#3 von 35 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#4 von 35 - Lagerstroemien im Norden
#5 von 35 - Die verbotene Schönheit der Buddleja davidii
#6 von 35 - Zierkirschen-Zweige für die Vase
#7 von 35 - Eine grosse Zierkirsche schneiden
#8 von 35 - Eine grosse Zierkirsche schneiden – Vorbereitung
#9 von 35 - Die dauerblühenden Hortensien schneiden
#10 von 35 - Erste Blüten und erster Frostschaden an der Sternmagnolie
#11 von 35 - Eichenblättrige Hortensie als Schatten-Balkonpflanze (Hydrangea quercifolia)
#12 von 35 - Prunus Kanzan - ein Pflanzbeispiel der Japanischen Blütenkirsche
#13 von 35 - Wie schneide ich Mönchspfeffer (Vitex)
#14 von 35 - Wie schneide ich eine Forsythie
#15 von 35 - Wie schneide ich Zwergflieder
#16 von 35 - Wie schneide ich Sternchenstrauch (Deutzia)
#17 von 35 - Wie schneide ich Ranunkelstrauch (Kerria japonica pleniflora)
#18 von 35 - Wie schneide ich Winterschneeball (Viburnum)
#19 von 35 - Wie schneide ich älteren Gartenhibiskus (Eibisch Hibiscus)
#20 von 35 - Winterschneeball - Standort Schnitt und Blüten (Viburnum bodnantense)
#21 von 35 - Hamamelis Zaubernuss - Standort Schnitt und Blüten
#22 von 35 - Der Buschklee - Lespedeza thunbergii
#23 von 35 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica (Nachtrag zu #657)
#24 von 35 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica
#25 von 35 - Der Sternchenstrauch - Deutzia gracilis
#26 von 35 - Wie schneide ich einen Perlmuttstrauch - Kolkwitzia amabilis
#27 von 35 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#28 von 35 - Die Vitalrosen Magical Fantasy & Magical Miracle
#29 von 35 - Die Bartblume Kew Blue (Caryopteris)
#30 von 35 - Schmetterlingsflieder Buddleja Sungold
#31 von 35 - Winterharte Fuchsien
#32 von 35 - Tipps und Tricks zu Weigelien (Bristol Ruby)
#33 von 35 - Hydrangea Dolly - und der Schnitt der Rispenhortensien
#34 von 35 - Tipps und Tricks zum Ranunkelstrauch (Kerria)
#35 von 35 - Wie schneide ich einen Gartenhibiskus?