schliessen
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)Willkommen bei Lubera Deutschland.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Knollen-Fenchel 'Selma'

Foeniculum vulgare var. azorecum 'Selma' - weisse Knollen, gut schossfest und schnellwüchsig - Lubera® Samenkorn

Knollen-Fenchel 'Selma'
Knollen-Fenchel 'Selma'
Knollen-Fenchel 'Selma'
Knollen-Fenchel 'Selma'
Knollen-Fenchel 'Selma'
Knollen-Fenchel 'Selma'
Eigene Fotos hochladen
Eigene Fotos hochladen
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Knollen-Fenchel 'Selma' kaufen

  • Saatguttütchen
    ¤ 3,09
    Bestell-Nr. lub 245080
    lieferbar lieferbar Lieferzeit bis zu 12 Werktage
  • Mengenrabatt für Saatgut ab 3 Stk.:
    3 Tütchen = 3%, 4 Tütchen = 4%, max. 10%.
    Eine Mischung verschiedener Sorten ist möglich. Es zählt die Summe aller Tütchen im Warenkorb.


    Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von nur ¤ 0,00
    Mindestbestellwert € 25,00
schliessen
In den Warenkorb legen
Saatguttütchen
¤ 3,09
Knollen-Fenchel 'Selma'

Vorteile

  • robust
  • weisse, platt-runde Knollen
  • gut schossfest
  • ertragreich
Steckbrief Knollen-Fenchel 'Selma'
Bezeichnung: Knollenfenchel, Selma 
lateinischer Name: Foeniculum vulgare var. azorecum 
Aussaat: Februar/März in Töpfe; April-Juli im Freiland 
Saattiefe: 1-1,5 cm 
Keimtemperatur: 20-22 °C 
Keimdauer: 8-12 Tage 
Pflanzenabstand: 20 cm 
Reihenabstand: 40 cm 
Ernte/Blüte/Reife: Ende Juni/Juli bzw. Juli-Oktober 
Kultur: nach 3 Wochen pikieren/vereinzeln; April-Mai auspflanzen (Töpfe) 
Inhalt: reicht für ca. 20 Pflanzen 
mind. Keimfähigkeit lt. Gesetz: 70%

Beschreibung

Foeniculum vulgare var. azorecum 'Selma' gehört zu den Doldengewächsen. Der Knollen-Fenchel 'Selma' ist eine besonders raschwüchsige, gut schossfeste und ertragreiche Sorte. Ihre weissen, flach-runden Knollen sind besonders schmackhaft und lassen sich vielfältig zubereiten. Der Knollen-Fenchel 'Selma' ist zudem sehr robust und wenig anfällig für Verbräunungen am Blattrand. Ideale Wachstumsbedingungen findet Foeniculum vulgare var. azorecum 'Selma' in sonniger bis halbschattiger Lage mit tiefgründiger, gut durchlässiger, feuchter Erde mit einem hohen Nährstoff- und Humusgehalt.  

Foeniculum vulgare var. azorecum 'Selma' Aussaat: Vorkultur und Direktsaat

Der Knollen-Fenchel 'Selma' kann ab Februar / März im Haus vorgezogen werden. Die Fenchel Vorkultur mit einer späteren Auspflanzung hat den Vorteil, dass Foeniculum vulgare var. azorecum 'Selma' kräftiger und standfester wächst. Für der Vorsaat empfiehlt es sich, nährstoffarmes Substrat zu verwenden, in dieses werden die Samen ca. 1 – 1,5 cm tief in die Erde gesät. Wichtig ist, das Saatgut feucht zu halten. Bei einer Temperatur von 20-22 °C erfolgt eine Keimung nach etwa 8-12 Tagen. Sind die Jungpflänzchen 5-8 cm gross, werden sie in grössere Töpfe pikiert. Ab April / Mai kann auch direkt ein Umzug ins Freiland erfolgen. Im April kann es oft noch zu Nachfrösten kommen, daher ist es sinnvoll, die Jungpflanzen unter eine Folie oder Vlies zu setzen. Beim Auspflanzen ist auf einen Pflanzenabstand von 20 cm und auf einen Reihenabstand von 40 cm zu achten, sodass sich die Pflanzen optimal entwickeln können.
Ab April / Mai kann auch eine Direktsaat erfolgen. Hier ist ebenso die Nutzung eines Vlieses oder einer Folie zu empfehlen. Bei der Direktsaat bringt man die Samen am besten 1 – 1,5 cm tief in die Erde ein und bedeckt sie nur leicht mit Erde. Da Substrat sollte feucht gehalten werden. Bei günstigen Temperaturen von 20 bis 22 °C keimt das Saatgut innerhalb von 8 bis 12 Tagen. Nach etwa drei Wochen sind die Jungpflanzen von Foeniculum vulgare var. azorecum 'Selma' zu pikieren, wobei der optimale Pflanzenabstand bei 20 cm liegt. 

So pflegt man den Knollen-Fenchel 'Selma'

Wichtig ist, auf eine gleichmässige Feuchtigkeit des Bodens zu achten. Foeniculum vulgare var. azorecum 'Selma' sollte feucht, aber niemals nass sein. Der Boden rund um den Fenchel sollte zudem regelmässig gehackt werden, um ihn locker zu halten und Unkrautwuchs zu verhindern. Damit Foeniculum vulgare var. azorecum 'Selma' besonders zarte, schneeweisse Knollen ausbilden kann, ist es ratsam, spätestens zwei Wochen vor der Ernte die Pflanzen anzuhäufeln.

Knollen-Fenchel 'Selma' Ernte und Verwertungsmöglichkeiten 

Je nach Witterungsbedingungen und Zeitpunkt der Aussaat ist der Knollenfenchel nach 3 – 4 Monaten erntereif. Der richtige Zeitpunkt zum Ernten ist, wenn der Knollenfenchel eine gute Grösse hat, aber noch fest ist. Das Kraut sollte saftig grün sein. Zum Ernten schneidet man die Knollen am Wurzelhals ab. Der anisähnliche Geschmack von Foeniculum vulgare var. azorecum 'Selma' ist ideal für Salate, Dips, Gemüsegerichte und Füllungen geeignet. Die Blätter lassen sich ähnlich wie Dill zum Würzen oder zur Zubereitung von Fenchel nutzen. 

Gute Pflanzpartner für Foeniculum vulgare var. azorecum 'Selma' 

Der Knollen-Fenchel 'Selma' verträgt sich nicht mit anderen Doldenblütlern, wie Kümmel oder Dill. Bessere Beetpartner sind folgende Gemüsesorten: 

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (0)
schliessen
End of Season:
-45% auf Blütensträucher!