Kletterrose Golden Gate®

Robuste Sorte mit auffällig goldgelben Blüten und frischem Zitrusduft

Blütengruppe
Blütengruppe
goldgelb öfter blühend
goldgelb öfter blühend
goldgelbe Rose bis 3m
goldgelbe Rose bis 3m
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile der Kletterrose 'Golden Gate'

  • üppige Blüte, öfterblühend bis zum Frost
  • mittelgroße, goldgelbe, halbgefüllte Blüten
  • intensiver Zitrusduft
  • winterhart
  • sehr robust und widerstandsfähig gegenüber Krankheiten

Die Kletterrose 'Golden Gate' ist eine sehr widerstandsfähige und gesunde Kletterrosensorte und wurde auf Rosenschauen bereits mehrfach ausgezeichnet. Sie ist sehr schnellwüchsig und erreicht eine maximale Wuchshöhe von etwa 350-400 cm. Damit eignet sich die Kletterrose hervorragend zur Wandbepflanzung, für Rankgitter und Gerüste. Im Kübel gepflanzt kann die Kletterrose 'Golden Gate' auch auf dem Balkon oder der Terrasse wachsen. Die öfterblühende Rose erfreut den Betrachter mit ihrer goldgelben, halbgefüllten, reichen Blüte. Dabei sind die mittelgroßen Blüten nicht nur schön anzusehen, sondern verströmen auch einen angenehm frischen, zitronigen Duft.

Kletterrose 'Golden Gate' Pflanzung: Standort und Boden

Die Kletterrose 'Golden Gate' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Grundsätzlich entwickeln Rosen eine üppigere und gesündere Blüte, wenn sie möglichst viel Sonne abbekommen. Viele Rosenarten reagieren jedoch empfindlich auf Hitze, weshalb hier häufig ein Kompromiss gefunden werden muss. Die 'Golden Gate' ist jedoch eine besonders hitzeverträgliche und widerstandsfähige Sorte. Die Ansprüche an den Boden sind bei dieser Rosenart ebenfalls sehr unkompliziert. Bevorzugt wird ein frisches, gut durchlässiges und humusreiches Substrat.

Kletterrose 'Golden Gate' pflegen und aufbinden

Kletterrosen können sich selber nicht halten und winden sich auch nicht um Drähte oder Rankgerüste wie andere Kletterpflanzen. Sie brauchen deshalb etwas Unterstützung, um in die Höhe wachsen zu können. Daher sollten die Triebe regelmäßig aufgebunden und an einer Rankhilfe locker befestigt werden. Dabei ist empfehlenswert, die Triebe möglichst fächerartig, schräg bis waagrecht zu führen, um die Blütenbildung anzuregen Dies ist vor allem dann möglich, wenn genügend Platz an einer Wand oder auch an einem Zaun vorhanden ist.

Kletterrose ‚Golden Gate‘ zurückschneiden

Muss die Rose ‚Golden Gate‘ trotzdem vor allem vertikal geführt und aufgebunden werden – an einem Rosenbogen oder auch an einer Pyramide, muss die Gesamtlänge der Kletterrose im Frühling regelmässig auf ca. 70% der gewünschten Endhöhe zurückgeschnitten werden, damit sich die Klettertriebe auch unten mit Blüten bekleiden und sich oben neu entwickeln können. Bei einer Vertikalerziehung ist es auch wichtig, regelmässig (z.B. alle 2 Jahre ab dem 4. oder 5. Standjahr) einen Hauptast zurückzuschneiden, entweder auf die Basis oder auf eine möglichst tiefe Verzweigung, um die Kletterrose auch auf den ersten 50-150cm vital und blühend zu erhalten.

Rose ‚Golden Gate‘ im Frühling und im Sommer düngen

Da die Rosensorte 'Golden Gate' mehrfach und andauernd blüht, ist es wichtig, sie ein erstes Mal im März und dann nochmals nach dem ersten Blütenschub zu düngen. Wir empfehlen für die erste Düngung ca. 100 g Langzeitdünger (Frutilizer Saisondünger plus) leicht einhacken oder alternativ 3-5 Schaufeln Kompost mit einer guten Handvoll Schafwollpellets oder Hornspänen. Für die Sommerdüngung ist dann die Hälfte dieser Dosis vorzusehen. Dies unterstützt die Rose dabei, eine zweite Blüte auszubilden

Ist die Kletterrose 'Golden Gate' winterhart?

Die Kletterrose 'Golden Gate' wurde mit dem ADR-Siegel ausgezeichnet und weist eine gute Winterhärte auf. Dennoch kann vor allem in den ersten 2 Jahren nach der Pflanzung und in sehr kalten Regionen ein Winterschutz sinnvoll sein. Dazu wird die Rosenbasis im Herbst mit einer dicken Erdschicht bedeckt. In Regionen mit sehr tiefem Frost ist es angeraten, auch die Triebe mit Jutesäcken oder ähnlichem abzudecken und einzubinden

Kletterrose 'Golden Gate' – Kurzbeschreibung

Standort: sonnig
Boden: gut durchlässig, humos
Blüte: mittelgroß, goldgelb, halbgefüllt, reich blühend
Duft: mittelstark, deutlich erkennbare Zitrusnoten
Blütendauer: öfterblühend, andauernd von Mai bis Oktober
Wuchs: kletternd, buschig, aufrecht
Wuchshöhe: 250-350 cm hoch
Verwendung: Kübelpflanze auf Balkon oder Terrasse, Wandbepflanzung, Rankgitter, Rankgerüste
Robustheit/Resistenz: robuster Wuchs, regenfest, krankheitsresistent
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: hervorragend
Züchter: Kordes, 2005

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Kletterrose Golden Gate® (5)

Gartenstory
13.03.2021 - Braucht viel Platz
Ich habe die Golden Gate Rose ursprünglich an einem Rosenbogen gehabt, musste sie dann aber dort wegnehmen, weil sie einfach zu stark gewachsen ist. Es ist unglaublich, wie diese Rose wächst (sie hatte an diesem Standort optimale Voraussetzungen). Geblüht hat sie super und sie war auch sehr gesund.
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
12.01.2021 - Bilder zu meiner Gartenstory vom 11.1.2021
Köstlich duftende Blüten. Sehr gesund.Bilder zu Gartenstory vom 11.1.2021
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
11.01.2021 - Leuchtendes Gelb
Vor einigen Jahren bestellte ich im Herbst diese wunderschöne Rose. Nachdem sie den Winter im Hochbeet verbrachte, setzteich sie im Frühjahr zu meinen Erdbeeren in einen großen Trog. Mit guter Erde, Dünger und viel Liebe wuchs sie an und brachte auch schon duftende Blüten hervor. Unser Essplatz unter den großen Linden ist gleich neben dem Trog mit meiner Golden Gate und man hat immer einen wunderbaren zarten Duft um sich. Auch wenn sie nur bis Mittag Sonne hat, entwickelt sich Golden Gate super und ist ,da sie eine ADR- Rose ist , sehr gesund. Ich kann sie nur empfehlen.
» Gartenstory kommentieren...
mehr anzeigen
Name: Kletterrose Golden Gate® Botanisch: Rosa 'Golden Gate' Klettermaxe®
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Mitte Mai bis Anf. Sept.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: gelb
Endhöhe: 180cm - 3m Endbreite: 140cm - 2m
Sonne: Vollsonne Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Einzelpflanze Duft: stark duftend
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 4.5/5
2 Bewertungen

03.09.2020 | 11:05:10
Ware im super Zustand, keine Beanstandung...

22.06.2018 | 13:33:51
Gute Qualität