Hortensie, Tellerhortensie 'Teller Blau'

Hydrangea macrophylla 'Teller Blau' bietet alles, was man sich von einer Hortensie nur wünschen kann

Hortensie, Tellerhortensie blau
Hortensie, Tellerhortensie blau
Hortensie, Tellerhortensie blau
Hortensie, Tellerhortensie blau
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile Tellerhortensie 'Teller Blau'

  • Grosse, flache Blüten bestehend aus vielen Scheinblüten in einem ebenso seltenen wie hübschen Blau
  • Hellere Mitte aus Mini-Knospen, die die eigentliche, fruchtbare Blüte bilden
  • Farbenpracht im Hochsommer/Spätsommer
  • Sattgrüne Blätter, der ideale Hintergrund für die leuchtenden Blüten
  • Aufrechter Wuchs, jedoch auch ästhetisch in die Breite gehend
  • Gute Winterhärte
  • Liebt den Halbschatten, gedeiht sogar noch im Schatten

Die Tellerhortensie 'Teller Blau' blüht ausserordentlich üppig und passt hervorragend als kleiner Zier- und Blütenstrauch in halbschattige, ja sogar schattige Gartenbereiche, wo ihre grossen hell- bis mittelblauen, tellerförmigen Blüten vom Frühsommer bis zum Spätsommer für aufsehenerregende Ein- und Ausblicke sorgen.

Bei Hortensien denkt man in erster Linie an Blau, nicht wahr? Das ist kein Wunder, denn ein reines Blau ist immerhin die seltenste Blütenfarbe im Garten. Und unsere Tellerhortensie 'Teller Blau' bietet nicht nur ein bisschen dieser aussergewöhnlichen Blütenfarbe, sondern SEHR VIEL. Was eine Tellerblüte ist, fragen Sie? Nun, im Fall der Tellerhortensie 'Teller Blau' bestehen sie aus vielen, relativ grossen blauen Scheinblüten, die flach wie ein Kranz um eine Mitte herum angeordnet sind, die ihrerseits aus winzigen, hellblau bis fliederfarbigen "Kügelchen" zu bestehen scheint. Diese Mitte ist aber die eigentliche Blüte, denn sie besteht aus fruchtbaren Miniblüten, die sogar Pollen für fliegende Bestäuberinsekten bereitstellen. Zusammen mit den leuchtendblauen Scheinblüten um sie herum bilden sie die "Blühteller" dieser beeindruckenden Hortensie.

Der beste Standort für die Tellerhortensie 'Teller Blau'

Als typische Hortensienvertreterin bevorzugt die Tellerhortensie bau einen halbschattigen Standort. Im Vollschatten gedeiht sie auch sehr gut, aber mit nicht ganz so vielen Blüten wie im Halbschatten. Wichtig ist eine Beschattung um die Mittagszeit herum. Die Tellerhortensie 'Teller Blau' kann in den Garten ausgepflanzt werden, kann aber ebenso als Kübelpflanze dort in Szene gesetzt werden, wo ein klares Blau eine willkommene Ergänzung des Farbsortimentes ist, z.B. unter grösseren Büschen oder lichten Baumkronen. Wichtig ist ein feuchter, humusreicher Boden, der idealerweise leicht sauer ist.

Tellerhortensie 'Teller Blau' pflanzen

Bei der Pflanzung der Tellerhortensie 'Teller Blau' sollte immer eine Moorbeeterde verwendet werden, entweder eine Rhododendron- bzw. Hortensienerde aus dem Fachhandel oder unsere Fruchtbare Erde Nr. 3, die sich sowohl als Beimischung unter den Aushub bei einer Gartenpflanzung als auch pur bei einer Kübelpflanzung verwenden lässt.

Giessen

Hortensien sind bekanntermassen keine Trockenkünstler, sondern bevorzugen eindeutig feucht-fröhliche Bodenverhältnisse, sprich regelmässige Wassergaben, die das Erdreich stets leicht feucht halten, ohne eine Sumpflandschaft entstehen zu lassen. Eine gute Drainage sollte also sichergestellt werden, ebenso wie der eine oder andere Extraschluck an (Regen-)Wasser, wenn es wieder mal zu trocken wird im Sommerhalbjahr.

Tellerhortensie 'Teller Blau' düngen

Wird die Tellerhortensie 'Teller Blau' im Frühling gepflanzt, empfehlen wir die Zugabe unseres Langzeitdüngers Frutilizer® Saisondünger Plus, der ideal für alle jungen Moorbeetpflanzen ist. Im Frühsommer/Hochsommer werden Hortensien dann mit einem speziellen Flüssigdünger versorgt, der dem Giesswasser zugegeben wird. Hier nimmt man dann einen Hortensiendünger aus dem örtlichen Fachhandel oder unseren Frutilizer® Instand Blue Moorbeetdünger, der – nomen est omen – das Blau der blauen Hortensien intensiviert. Er hilft, den pH-Wert des Bodens abzusenken, was ja bekanntermassen die Voraussetzung für blaue Hortensienblüten ist. Junge Pflanzen werden im Sommer einmal monatlich gedüngt, grosse, ältere Pflanzen alle vierzehn Tage.

Tellerhortensie 'Teller Blau' schneiden

Weniger ist mehr bei der Tellerhortensie 'Teller Blau'! Das sie ihre Knospen für die laufende Saison schon im Vorjahr gebildet hat, sollte man im Frühling nur die vertrockneten Blüten herausschneiden und ansonsten dem Strauch mit der Schere nicht zu nahe rücken, um die diesjährige Blüte nicht zu gefährden. Sollte die Tellerhortensie blau mal zu gross werden, kann man natürlich auch einen radikalen Rückschnitt wählen, muss dann aber bis zum nächsten Jahr auf Blüten verzichten.

Winterhärte

Die Tellerhortensie 'Teller Blau' übersteht normale, mitteleuropäische Winter problemlos, sollte aber in erwartungsmässig kalten, rauen Lagen mit Reisig und Tannenzweigen vor langanhaltenden Kahlfrösten geschützt werden. Steht sie im Kübel, sollte dieser vorsichtshalber an eine Hausmauer gestellt werden, die zumindest etwas Schutz vor den kältesten Winterwinden bietet.

Kurzbeschreibung Hydrangea macrophylla 'Teller Blau'

Blüte: Juni bis September, grosse beeindruckende, tellerförmige Blüten bestehend aus vielen blauen Scheinblüten, arrangiert um eine hellere Mitte aus fruchtbaren, winzigkleinen Miniblüten
Blatt: Grün, elliptisch, leicht gesägt, laubabwerfend im Winter
Höhe/Breite: Je nach Standkort zwischen 120-180 cm hoch und um die 150 cm breit
Wuchs: Locker, breitbuschig
Standort: Halbschatten, Schatten
Boden: Durchlässig, humos, nährstoffreich, schwach sauer
Wasserbedarf: Mittel bis hoch
Winterhärte: Gut
Verwendung: Einzelstellung, Rabatte, Kübel

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Hortensie, Tellerhortensie 'Teller Blau' (0)

Name: Hortensie, Tellerhortensie 'Teller Blau' Botanisch: Hydrangea macrophylla Teller Blau
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: blau Endhöhe: 120cm - 180cm
Endbreite: 140cm - 160cm Sonne: Schatten, Halbschatten
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden pH-Wert: neutral, sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Die dauerblühenden Hortensien schneiden