Salix purpurea 'Nana'

Purpurweide 'Nana' - robuster Kleinstrauch mit dekorativen Zweigen und blaugrünem Laub, unscheinbare Blütenkätzchen, pflegeleicht, winterhart

Salix purpurea 'Nana'
Salix purpurea 'Nana'
Salix purpurea 'Nana'
Salix purpurea 'Nana'
Salix purpurea 'Nana' Purpurweide 'Nana'
Salix purpurea 'Nana' Purpurweide 'Nana'
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Salix purpurea 'Nana'

  • rötliche oder silberne Blütenkätzchen
  • blau-grüne, silbrig glänzende Blätter
  • robust und anpassungsfähig
  • dekorative, rote Zweige
  • gut winterhart

Salix purpurea 'Nana' ist ein ansehnlicher, äußerst dankbarer, heimischer Kleinstrauch. Bei wenig Pflegeaufwand bietet das robuste und anspruchslose Gehölz sehr viel Freude. Das zur Familie der Weidengewächse gehörende Gehölz begeistert mit seinem ansprechenden kugelförmigen, dichtbuschigen, bis zu zwei Meter hohen Wuchs. Obgleich die eher unscheinbaren Kätzchenblüten der Purpurweide 'Nana' mit den auffälligen, kräftig gefärbten Blüten anderer Frühjahrsblüher nicht unbedingt mithalten können, weiß sie dennoch an geeigneter Stelle schöne Farbakzente zu setzen. So besitzt die Kugelweide 'Nana', wie der Strauch auch genannt wird, ansprechende und auffällig rot gefärbte, biegsame Zweige und ein faszinierendes blau-grünes, silbrig glänzendes Blattwerk mit zartem Flaum.

Wahl von Standort & Boden für die Purpurweide 'Nana'

Salix purpurea 'Nana' ist ein heimisches Gehölz, das bestens an die Umgebung in Nord- und Mitteleuropa angepasst ist. Da es zu den Pioniergehölzen gehört, ist die Purpurweide 'Nana' extrem anpassungsfähig und kann sich mit beinahe jedem Standort und unterschiedlichen Bodenverhältnissen sehr gut anfreunden. Hat die Kugelweide 'Nana' jedoch die freie Wahl, bevorzugt sie einen möglichst sonnigen bis halbschattigen Platz im Garten. Ihrem ansehnlichen Wuchs bereiten Wind und Wetter keine Schwierigkeiten. Daher kann Salix purpurea 'Nana auch sehr gut an einem windig bis zugigen Standort gedeihen.

Die Kugelweide 'Nana' bevorzugt einen kalkhaltigen, durchlässigen und lockeren Boden. Dieser sollte am besten über einen hohen Sand-, Kies- oder Schotteranteil verfügen. Feuchte Böden bekommen ihr sehr gut, daher wächst sie gerne in der Nähe eines Teichs oder Bachlaufs.

Kugelweide 'Nana': Wuchs, Blätter

Salix purpurea 'Nana' ist ein Kleinstrauch mit einer Endgröße von rund zwei Metern. Ihr kugelförmiger Wuchs geht mit bis zu vier Metern deutlich in die Breite und verleiht ihr den geläufigen Namen Kugelweide 'Nana'. Mit einem jährlichen Zuwachs von 10 bis maximal 30 Zentimetern lässt sich der dichtbuschige Strauch etwas mehr Zeit, um seine endgültige Größe zu erreichen. Das dicht verzweigte Wurzelwerk breitet sich eher oberflächennah aus, daher gehört die Purpurweide 'Nana' zu den Flachwurzlern.

Die Rinde der Zweige setzen mit ihrem schönen Rot einen interessanten Kontrast zum Laub des Weidenstrauches. Ihnen verdankt sie die Bezeichnung Purpurweide. Sofort ins Auge fallen auch die wechselständigen, rund 8 bis 10 Zentimeter langen, schmalen, lanzettlichen Blätter von Salix purpurea 'Nana'. Denn das sommergrüne, lang gestielte Laub ist mit einem leichten Haarflaum bedeckt und besitzt eine eindrucksvolle blau-grüne Grundfarbe. Auf der Unterseite schimmern die Blätter leicht gräulich bis silbern.

Blüte von Salix purpurea 'Nana'

Wie alle Weiden ist auch die Purpurweide ein zweihäusiges Gehölz. In der Blütezeit zeigen sich die für sie typischen, leicht gebogenen, schlanken Kätzchen. Die Kätzchen der männlichen Sträucher sind auffällig purpurfarben und wechseln im Laufe der Blütezeit zu einem leichten Gelbton. Bei der Sorte Salix purpurea ‘Nana‘ handelt es sich jedoch um eine weibliche Sorte, welche kleinere, eher unscheinbare, silberne Kätzchen besitzen, die männlichen Kätzchen sind hier nicht zu sehen. Die Blütezeit beginnt noch vor dem Laubaustrieb, etwa zwischen März und April. Dank des hohen und gut zugänglichen Nahrungsangebots, sind Blüten von Salix purpurea 'Nana' bei Bienen sehr begehrt. Aus den Blüten der Purpurweide 'Nana' können sich braune Kapselfrüchte bilden. Sie enthalten unzählige gefiederte Samen, die mit dem Wind fortgetragen werden, um sich an anderer Stelle niederzulassen.

Purpurweide 'Nana' Pflege – Tipps

Salix purpurea 'Nana' ist sehr unempfindlich und robust. Daher gibt es bei ihrer Pflege nur wenig zu beachten. Gießen ist nur notwendig, wenn es länger nicht geregnet hat und bei anhaltender Trockenheit. Zur gleichmäßigen Nährstoffversorgung empfiehlt sich ein im Frühjahr ausgebrachter Langzeitdünger. Damit die Purpurweide 'Nana' schön buschig wachsen und neu austreiben kann, ist es sinnvoll, einmal im Jahr einen Rückschnitt vorzunehmen. Hierzu bieten sich Frühjahr oder Herbst an. Bei älteren und ungepflegten Sträuchern darf der Rückschnitt sogar bei Bedarf auch bodennah erfolgen.

Salix purpurea 'Nana' - Kurzbeschreibung

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: anspruchslos, kalkhaltig, durchlässig, locker
Blüte: unscheinbare Blütenkätzchen
Blütezeit: März - April
Blätter, Blattform: schmal lanzettlich, Oberseite blau-grün, Unterseite silber-grün, sommergrün
Wuchs: dicht-buschig, kugelförmig
Endgröße: ca. 1,8 - 2 Meter hoch, 2 - 4 Meter breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: auspflanzen
Winterhärte: sehr gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Salix purpurea 'Nana' (1)

Frage
07.03.2019 - Gelieferte Höhe
Guten Tag, ich würde gerne gegen Ende März meine Terrasse bepflanzen. Bin daher auf der Suche nach geeigneten Pflanzen als Sichtschutz. Wie hoch würden diese Purpurweide Nana geliefert werden. Habe 3er Töpfe von Lechuza mit Bewässerungssystem, 1 Topf misst ca 36x36cm und fasst 8Lt. Würde die allenfalls mit der Glanzmispel Red Robin und/oder Berberritze PinkQueen kombinieren. Spricht das was dagegen?Danke Gruss Vanessa
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Salix purpurea 'Nana' Botanisch: Salix purpurea 'Nana'
Blütezeit: Anf. März bis Ende April Blätterfarbe: grün, blau
Blütenfarbe: grau Endhöhe: 180cm - 2m
Endbreite: 2m - 4m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: nass, feucht Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral Winterhärte: winterhart
Verwendung: Wildgarten, Schnitt- und Trockenpflanzen, Wassergarten, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
2 Bewertungen
01.07.2020 | 10:40:07
Schöne grosse Pflanzen.
15.09.2017 | 12:30:57
Die qualität der Pflanze ist sehr gut.