Kaffirlimette

Citrus hystrix - Die Limette mit den Gewürzblättern

Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Kaffirlimette (Citrus hystrix)
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 2 - Der Zitrusexperte Dr. Dominik Große Holtforth über Mexikanische Limette, Teil 3
Bilder|Videos
#2 von 2 - Der Zitrusexperte Dr. Dominik Große Holtforth über Fingerlimetten, Teil 2

Die Zitrusfamilie ist nicht gerade arm an Geschichten, aber die Kaffirlimette sorgt doch noch für einige zusätzliche Überraschungen. Für mich jedenfalls ist sie eine der spannendsten Zitruspflanzen überhaupt: Sie überrascht mit ihren Doppelblättern, Sie duftet und riecht aus allen Organen, Blüten, Früchten, Blättern, sie schreckt damit ihre Frassfeinde ab und hilft dem Menschen, seine Wäsche vor Motten und anderem Getier zu schützen. Und als ob das noch nicht genug wäre: Überdies dienen Kaffirlimettenblätter als Würze in der südostasiatischen Küche, was sie weiter aber nicht davon abhält, auch als und in Kosmetika Verwendung zu finden: Ein aus Kaffirlimettenblättern gewonnenes und stark parfümiertes Shampoo hat die praktische Nebenwirkung, gleich auch insektizide Wirkung gegen allfällige Haarbewohner zu entfalten... Her mit den Kaffirblättern hätte ich gerufen, als mein Sohn in die 2. Klasse ging und wenn ich nur damals schon den wunderwirkenden Kaffirbaum gekannt hätte...

Dabei bleiben die Früchte eher im Hintergrund: Sie werden nur 4-5cm gross, reifen gelb ab, aber werden zu Aromatisierungs- und Würzzwecken meist grün geerntet. Das kennen wir bei Zitrus z.B. auch von der Chinotto-Bitterorange: Auch die kleinen Bitterorangen des Chinotto-Baums werden grün geerntet, wenn sie für die Aromatisierung von Getränken oder als eingelegte Früchte besonders würzig und intensiv, ja manchmal stechend scharf schmecken sollen.

Die Kaffirlimette, die alternativ und politisch korrekter (siehe unten) auch Makrutlime, Combavas, Papeda, Mauritius-Papeda genannt wird, stammt ursprünglich wohl von der malaiischen Halbinsel, ist also eine tropische Pflanze. Als Kulturpflanze ist sie heute über ganz Südostasien verbreitet, von Sri Lanka bis nach Indonesien. Ob sie dort von ihren Verwendern auch Kaffirlimette genannt wird, weiss ich ehrlich gesagt nicht…Die phantastischen Gewürzblätter
Das Hauptargument, mit dem diese Pflanze um unsere Aufmerksamkeit buhlt, ist sicher das Blatt. Eigentlich sind es jeweils zwei Blätter, aus denen das Blatt besteht. Das erste Blatt, das genau genommen ein geflügelter Blattstiel ist, ist normalerweise etwas kleiner, das nachfolgende Hauptblatt etwas grösser, aber gleich in der Form.

Ein Selbstversuch gerade eben bestätigt mir (und Ihnen), dass beide Organe, der geflügelte Blattstiel und das eigentliche Blatt gleichermassen zum Würzen geeignet sind: Zuerst ein Zitrusduft in der Nase, fast klinisch rein, die Kollegin Anke im Büro nebenan wagte sogar, das Wort Waschmittel in den Mund zu nehmen... Dann in den Mund, gekaut, der Geschmack wird intensiver, scharfe Minzaromen, die Schärfe nimmt überhaupt überhand, die Zitrusassoziation verfliesst in reiner, aber doch feiner Schärfe. Ganze Doppelblätter werden zum Kochen dazugegeben, verfeinern Eintöpfe, selber werden die Blätter dann nicht mitgegessen, da zu bitter und zu grob. Fein geschnitten kann das doppelte Gewürzblatt aber in Dressings, Fleischsalaten, Gewürzpasten problemlos mitgekocht und dann mitgegessen werden. Übrigens können auch ganze grün geerntete Früchte zu Würzzwecken und für die Aromatisierung mitgekocht werden.Kaffirlimette – die Geschichte eines politisch unkorrekten Begriffs
Nein, mit der Kaviarlimette hat die Kaffirlimette gar nichts zu tun, und mit Kefir nochmals nix. Auch ich ertappte mich beim Versuch, für den anrüchigen Namen möglichst schnell eine korrekte Erklärung zu finden, aber das kann gegen die offensichtliche Wortgeschichte nicht gelingen: Was man insgeheim vermutet, ist nämlich wahr! Das Wort kommt von Kaffer, und Kaffer ist eine abschätzige Bezeichnung für farbige Menschen, besonders gebaucht im Südafrika der Apartheid und dort heute als Hasswort verständlicherweise unerwünscht und unter Strafe gestellt.Sollen wir jetzt das Wort wechseln? Synonyme gäbe es ja zuhauf: Makrutlime, Mauritiuspapeda...
Bevor wir zu vorschnellen Entscheidungen und Urteilen gegen die Sprache schreiten, schauen wir nochmals genauer hin: 'Kaffer' oder 'Kafir' stammt als Wort ursprünglich aus dem Arabischen und meint Ungläubiger, manchmal auch etwas allgemeiner rückständiger Mensch. Und damit ist die Wortgeschichte schnell erklärt und 'Kaffer' auch irgendwann in Südafrika angekommen: Arabische Händler, die entlang der afrikanischen Küste segelten, mögen das Wort für ihre farbigen Kunden verwendet haben - und flugs wurde es im Apartheidstaat zum Schimpfwort der sich besser glaubenden Weissen Herrscherschicht gegenüber der farbigen Bevölkerungsmehrheit. 

Aber wie landete es in Südostasien und belastet nun ein unschuldiges Zitrusbäumchen? Hier kann ich nur vernünftige Vermutungen anstellen. Aber die Holländer hatten ja immer eine spezielle historische und auch sprachliche Beziehung zu den Buren, und die Holländer waren auch die wichtigste Kolonialmacht in Südostasien, unter anderem in Indonesien. Und so kann man sich mit einigermassen lebhafter Phantasie gut vorstellen, wie das Wort am Baum hängen blieb: Die komische Zitrusart, die man kaum essen kann und doch von den Kaffern, den farbigen Einwohnern, so intensiv als Insektizid, als Gewürz und als Frucht benutzt wurde, die Kaffirlimette.
Ironie der Geschichte: Indonesien und weite Teile Südostasiens sind muslimisch geprägt, und so gesehen sind nun die Muslime die Kaffer. So holt das Wort seinen Ursprung, die Tat den Täter ein.

Und auf so ein Wort und seine ironische Geschichte möchte ich nur ungern verzichten. Noch weniger aber auf eine so vielseitige und spannend verwendbare Zitrusorte.

Kurzbeschreibung der Kaffirlimette

Wuchs:
Mittelstarker Wuchs, dicht verzweigt, bleibt eher kompakt; hintereinander angeordnete Doppelblätter, wobei das erste Blatt eigentlich ein geflügelter Blattstiel ist.

Blüten:
In kleinen Trauben im Frühjahr.

Früchte:
Etwa mandarinengrosse, runzlige und grüne, bei Vollreife gelb werdende Früchte; Schale drüsig und höckrig, typischer intensiver Duft beim Reiben an der Schale; Früchte werden meist grün geerntet.

Geschichte und Verwendung:
Die Blätter werden frisch oder getrocknet für viele asiatische Speisen benötigt, dabei werden die Blätter gekocht und wie ein Gewürz verwendet; die Früchte kann man als Mottenkugelersatz verwenden; Verwendung auch in Kosmetika, insektizide Wirkung.

Frosthärte/Überwinterung:
Citrus hystrix erträgt keinen Frost; Überwinterung im Kalthaus; da es sich um eine tropische Zitrusart handelt, besser  etwas heller und bei 10 - 15 als bei 5 - 10 °C

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Kaffirlimette (8)

Frage 03.03.2021 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Kafirlimettenbusch veredelt?
Guten Tag: ist auch die Busch- Version veredelt ( da sie ja mehrtriebig aus der Wurzel kommt, stelle ich mir das schwierig vor) und kann der Busch in dem gelieferten Zustand Früchte tragen? Besten Dank für die Antwort
Gartenstory 05.03.2019 gefällt mir gefällt mir (6) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Überwinterung im Haus
Hallo,

wir haben seit letztem Jahr die Kaffirlimette und sind total begeistert. Im Sommer den halben Tag in der Sonne hat sie sich prächtig entwickelt.
Bei der Überwinterung waren wir sehr nervös, da wir die Möglichkeit kalt + hell leider nicht haben. Die Pflanze wurde bei uns nun im Esszimmer, direkt am bodentiefen Fenster bei ca 22 Grad Raumtemperatur überwintert. Anfangs hat sie zwar einige BLätter verloren, treibt nun aber richtig schön und dicht an. Wir sind total begeistert, da wir dachten, dass aufgrund der fehlenden Überwinterungsmöglichkeit für uns keine Zitruspflanzen in Betracht kommen, aber man muss ihnen wohl einfach nur eine Chance geben.
Frage 18.07.2019 gefällt mir gefällt mir (4) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (1) Antwort schreiben
Kaffirlimettenbaum harzt
Hallo,

mein Bäumchen wächst und gedeiht zwar munter, jedoch sind die Blätter von einer klebrigen Schicht überzogen und auch rund um den Topf klebt der Boden. Kann man dieses Harzen irgendwie verhindern?
Vielen Dank.
Antwort (1)
mehr anzeigen
Name: Kaffirlimette Botanisch: Citrus hystrix
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer
Winterhärte: im Winter im ungeheizten Raum Verwendung: Gewächshaus / Wintergarten, Kübel, Süd- und Westwände, Einzelpflanze
Erhältlich: April bis November
Kundenbewertung 4.6/5
17 Bewertungen

07.09.2020 | 09:48:38
Zur gegebenen Zeit werden wir die Blätter für Asiagerichte verwenden.

02.09.2020 | 10:02:13
Ich habe die Kafirlimette bestellt, weil ich sehr gerne Thailändisch koche und diese Blätter bis jetzt immer nur tiefgefroren kaufen musste. Die frischen blättert riechen um so viel intensiver. Mal schauen, ob auch Früchte kommen. Die Qualität der Pflanze ist wie gewohnt toll.

01.09.2020 | 19:11:18
Topf war schlecht durchwurzelt

05.08.2020 | 13:10:26
sehr gute Qualität

01.07.2020 | 17:16:02
Kräftige Pflanze, schöne glänzende Blätter. Der Topf ist so gross, dass sie nicht gleich umgetopft werden muss. Ich brauche ab und zu die Blätter für asiatische Gerichte. Jetzt muss ich nicht mehr zum Asiaten, um die Blätter zu kaufen und habe garantiert Bio-Qualität.

10.05.2019 | 12:45:56
super

02.11.2018 | 09:09:13
ich verwende die Kaffirblätter in der Küche

14.09.2018 | 06:48:30
Ich liebe Kaffirlimette zum kochen und habe mir deshalb eine Pflanze gekauft.

28.08.2018 | 15:25:36
wie gut sich die Pflanze entwickelt, werden wir sehen, erst dann können wir ihre Firma auch weiterempfehlen

27.08.2018 | 00:56:16
Die Pflanze sieht sehr schôn aus , so wie in der Wohnung wie auch auf dem Balkon.
Die Blàtter schmecken lecker. Es verfeinert die Sauce.
Kann ich nur weiterempfehlen.

15.08.2018 | 11:02:35
Als Zitruspflanzensammler freue ich mich über die schönen, kräftigen und gesunden Pflanzen von Lubera. Immer schöner als beschrieben ***.
Danke

14.08.2018 | 15:29:47
Wie beschrieben schöner zustand

14.08.2018 | 09:51:47
im garten

13.08.2018 | 07:23:07
Als Topfpflanze; die Blätter riechen sensationell!

10.08.2018 | 11:24:57
Hat schon ein paar vergilbte Blätter.Mangel an?? ....

10.08.2018 | 11:01:28
einwandfreie Qualität.

06.07.2018 | 11:45:08
Die schnellwachsende und unkomplizierte, die man bei uns kriegt, nicht die ganz aromatische aus Thailand (die aber auch anspruchsvoller in der Haltung ist). Reicht zum kochen aber völlig. Sonst selbst Samen aus Thailand bestellen...
#1 von 5 - Die Fingerlimette, auch Kaviarlimette genannt
#2 von 5 - Limequats: Ernten und degustieren
#3 von 5 - Mexikanische Limetten: Ernten, schneiden, degustieren
#4 von 5 - Zitruspflanzen überwintern
#5 von 5 - Zierzitrus Flying Dragon - Bitterorange Poncirus trifoliata
Passende Produkte
Frutilizer® Instant Solution Fe Eisendünger
Zum Produkt
ab ¤ 9,40/Pfl. Frutilizer® Instant Solution Fe Eisendünger Nährsalz mit pflanzenverfügbarem Eisen
lieferbar
0.5kg-Kübel ¤ 10,45
0.5kg-Kübel (3er-Set) ¤ 29,80
statt ¤ 31,35
0.5kg-Kübel (6er-Set) ¤ 56,40
statt ¤ 62,70
Calamondin
Zum Produkt
¤ 41,15 Calamondin Citrus madurensis - die Minimandarine oder Miniorange für das Blumenfenster
lieferbar
Halbstamm im 5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 80/100cm, Stammhöhe: 25cm ¤ 41,15
Bitterorange
Zum Produkt
¤ 41,15 Bitterorange Citrus aurantium - die robuste Orange mit dem hohen Nutz- und Zierwert
lieferbar
Halbstamm im 5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 80/100cm, Stammhöhe: 30cm ¤ 41,15
Rosafleischige und buntlaubige Zitrone
Zum Produkt
¤ 61,75 Rosafleischige und buntlaubige Zitrone Citrus limon foliis variegatis sanguineum - Die farbenfrohe Zitrone
lieferbar
Halbstamm im 6L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 80/100cm, Stammhöhe: 30cm ¤ 61,75
Zitronatzitrone 'Florentina'
Zum Produkt
¤ 41,15 Zitronatzitrone 'Florentina' Citrus limonimedica - Die florentinische Zitronatzitrone aus den Medici-gärten
lieferbar
Busch im 6L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 70/90cm ¤ 41,15
Amalfi-Zitrone
Zum Produkt
ab ¤ 30,85 Amalfi-Zitrone Citrus limon amalphitanum - Die italienische Küchenzitrone
lieferbar
Halbstamm im 3,5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: ca. 60cm ¤ 30,85
Halbstamm im 5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: ca. 70-80cm, Stammhöhe: ca. 30cm ¤ 41,15
Riesen-Zedratzitrone
Zum Produkt
ab ¤ 41,15 Riesen-Zedratzitrone Citrus medica maxima - Die klassische Zedratzitrone
lieferbar
Halbstamm im 5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 80/100cm, Stammhöhe: 30cm ¤ 41,15
Hochstamm im 12L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 125/150cm, Stammhöhe: 60cm ¤ 82,35
Ovale Kumquat
Zum Produkt
ab ¤ 30,85 Ovale Kumquat Fortunella margarita - Die Zwergorange
lieferbar
Halbstamm im 3,5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: ca. 60cm, Stammhöhe: ca. 30cm ¤ 30,85
Halbstamm im 5L-Topf ¤ 41,15
Hochstamm im 12L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 125/150cm, Stammhöhe: 60cm ¤ 82,35
Bergamotte 'Fantastico'
Zum Produkt
ab ¤ 41,15 Bergamotte 'Fantastico' Citrus bergamia - Citrus bergamia, die Duft-Zitruspflanze
lieferbar
Halbstamm im 5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 60/80cm ¤ 41,15
Halbstamm im 8.5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 80/100cm ¤ 56,60
Interessante Produkte
Limequat 'Tavares'
Zum Produkt
¤ 41,15 Limequat 'Tavares' Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares' - perfekt als robuster Limettenersatz
lieferbar
Halbstamm im 5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 80/100cm, Stammhöhe: 30cm ¤ 41,15
Rote Grapefruit 'Rubra'
Zum Produkt
¤ 41,15 Rote Grapefruit 'Rubra' Citrus paradisi - die Grapefruit mit dem roten Fruchtfleisch
lieferbar
Halbstamm im 5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: ca. 70-80cm, Stammhöhe: ca. 30cm ¤ 41,15
Pomelo 'Citrus grandis'
Zum Produkt
¤ 41,15 Pomelo 'Citrus grandis' die Riesen-Grapefruit mit dem milden Geschmack
lieferbar
Halbstamm im 5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 60/80cm, Stammhöhe: 30cm ¤ 41,15
Erdbeerbaum 'Atlantic'
Zum Produkt
¤ 23,95 Erdbeerbaum 'Atlantic' Westlicher Erdbeerbaum Arbutus unedo 'Atlantic' immergrüne mediterrane Pflanze, die gleichzeitig Früchte und Blüten tragen kann
lieferbar
mediterrane Kübelpflanze im 6 Lt.-Topf ¤ 23,95
Vierjahreszeiten-Zitrone 'Lunario'
Zum Produkt
¤ 30,85 Vierjahreszeiten-Zitrone 'Lunario' Citrus limon - Die klassische Zitrone
lieferbar
Halbstamm im 3,5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: ca. 60cm, Stammhöhe: ca. 30cm ¤ 30,85
Fruchtbare Erde: Nr. 1 Topf & Kübel
Zum Produkt
ab ¤ 3,89/Pfl. Fruchtbare Erde: Nr. 1 Topf & Kübel Erde für den Balkon und die Terrasse
lieferbar
3 Sack à 20L ¤ 19,95
30 Säcke à 20L ¤ 156,45
statt ¤ 199,50
90 Säcke à 20 L ¤ 349,95
statt ¤ 598,50
Rotfleischige Australische Fingerlimette
Zum Produkt
ab ¤ 41,15 Rotfleischige Australische Fingerlimette Microcitrus australasica - Rotfleischige Kaviarlimette
lieferbar
Halbstamm im 5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 60/80cm, Stammhöhe: 30cm ¤ 41,15
Halbstamm im 8.5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 80/100cm, Stammhöhe: 30cm ¤ 51,45
Tahiti Limette 'Tahiti'
Zum Produkt
¤ 30,85 Tahiti Limette 'Tahiti' Citrus latifolia - die kernlose Limette
lieferbar
Halbstamm im 8.5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 100/125cm, Stammhöhe: 40cm ¤ 61,75
Passionsfrucht Eia Popeia
Zum Produkt
¤ 32,40 Passionsfrucht Eia Popeia Passiflora Eia Popeia (auch Passiflora incarnata), robuste Passionsfrucht mit einer Winterhärte bis -20°C
lieferbar
Pflanze im 5lt. Topf ¤ 32,40
Andenbeere 'Peters Beste'
Zum Produkt
ab ¤ 4,45/Pfl. Andenbeere 'Peters Beste' Reichtragende Physalis
Erhältlich Mai bis Juli
Vorbestellung möglich
Kräftige Pflanze im 1,3lt. Topf ¤ 4,95
3 kräftige Pflanzen, je im 1,3lt. Topf ¤ 14,10
statt ¤ 14,85
6 kräftige Pflanzen, je im 1,3lt. Topf ¤ 26,70
statt ¤ 29,70