Heidelbeere 'Cabernet Splash'

Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash' - mit spektakulärem, weinrot gesprenkeltem Laub

Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Heidelbeere 'Cabernet Splash', Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Kein Produktbild vorhanden

Die Heidelbeere ‘Cabernet Splash’ verdankt ihren klangvollen Namen ihrer fantastischen Laubfärbung, die sie während der gesamten Vegetationsperiode zeigen kann. Das Laub zeigt sich schon im Frühjahr beim Austrieb weinrot, bekommt dann im Sommer grün-rote Sprenkel, um dann im Herbst wieder dunkelweinrot umzufärben. Nicht nur die Namensgeber von der Briggs Nursery in England erinnern die Schattierungen im schönen Laub an die tiefroten Farbtöne guter Cabernet-Weine. Die Früchte sind ebenso gross, blau und süss-aromatisch wie die der bewährten Elternsorte 'Toro', von der sie abstammt. Erntereif werden die Heidelbeeren (auch Bickbeeren, Blaubeeren, Heubeeri, Krähenaugen, Wehlchen, Bibberken) im Juli und August. Die Ernte der leckeren Beeren fällt reichlich aus, besonders wenn die Heidelbeere vom Northern Highbush Typ schon nach wenigen Jahren ihre Endhöhe von bis zu 100 bis 150 cm erreicht hat.

Die Vorteile der Heidelbeere ‘Cabernet Splash’

  • Einzigartiges weinrotes Laub schon im Austrieb ab Frühjahr, daher hervorragend als Blattschmuckpflanze einsetzbar in Beeten, Rabatten, im Nutzgarten und in Kübeln. 
  • Reichliche Ernte am ausgewachsenen Busch von Juli bis August
  • Grosse, blaue Früchte mit hellem, nicht färbendem Fruchtfleisch und süssem Geschmack. 
  • Bienenfreundlich, blüht mit weissen Glöckchen in April und Mai.
  • Winterhart

Heidelbeere ‘Cabernet Splash’ – Herkunft und Pflege

Die Heidelbeere ‘Cabernet Splash’ ist eine Kulturheidelbeere, die aus Kreuzungen der nordamerikanischen Heidelbeer-Arten Vaccinium corymbosum und Vaccinium angustifolium entstanden ist. Diese amerikanische Abstammung ist der Grund, warum die nordamerikanischen Züchtungen, auch Northern Highbush Sorten genannt, einen  für uns in Europa ungewohnt hohen Wuchs an den Tag legen. Ausgewachsen erreicht die Heidelbeersorte ‘Cabernet Splash’ eine Höhe von 80-100 cm, was deutlich grösser ist als unsere heimische Waldheidelbeeren (Vaccinium myrtillus). Auch die Früchte an den nordamerikanischen Verwandten unserer heimischen zierlichen Waldheidelbeeren (Vaccinium myrtillus) machen den Riesenwuchs mit, und punkten mit grossen, süss- aromatischen Früchten von erstaunlichen 1 bis 3 cm im Durchmesser – immer abhängig von der Sorte.  Der Vorteil liegt auf der Hand: man muss sie beim Pflücken nicht lange suchen.

Die Winterhärte von Heidelbeere ‘Cabernet Splash’

Machen Sie sich keine Sorgen um die Pflege ihrer Heidelbeeren wie Vaccinium corymbosum ‘Cabernet Splash’ zur kalten Jahreszeit: Ihre Fähigkeit, durch jeden kalten Winter zu kommen, haben auch die modernen Sorten der Kulturheidelbeere nicht eingebüsst. In ihrer Entwicklungsgeschichte mussten die Ursprungsarten Heidelbeere Vaccinium corymbosum und Heidelbeere Vaccinium angustifolium die strengen Winter in Nordamerika überstehen können. In den Erbanlagen findet sich daher eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Frost, Schnee und andere ungemütliche Winterwetterlagen. Diese Anpassung finden wir heute noch in den modernen Northern Highbush Sorten wie der Heidelbeere ‘Cabernet Splash’, die als absolut winterhart bezeichnet werden kann. Einmal eingewachsen, wird eine Northern Highbush Sorte wie ‘Cabernet Splash’ und ihre Verwandten bei uns in Europa auch ohne Winterschutz zurecht kommen. 

Heidelbeere ‘Cabernet Splash’

Unsere Kulturheidelbeeren liefern wir im Container. Das ermöglicht hnen, die Heidelbeeren ganzjährig im Garten einzupflanzen sobald der Boden frostfrei ist. Pflanzen Sie dabei die Büsche nicht tiefer, als diese zuvor im Container standen.

Wichtig ist ein saurer PH-Wert im Boden von etwa 3,5 bis 5,5. am Standort. Alle Heidelbeeren brauchen daher unbedingt ein Moorbeet. Für die richtigen Bodenbedingungen bei Kübelpflanzung empfehlen wir unsere Fruchtbare Erde Nummer 3, die Moorbeeterde. 

Heidelbeere ‘Cabernet Splash’ düngen

Heidelbeeren benötigen humusreiche, saure Böde, sind darüber hinaus aber anspruchslos. Mit selbstangesetztem und oberflächlich eingeharktem Laubkompost können Sie die Wachstumsbedingungen für Kulturheidelbeeren wie Heidelbeere ‘Cabernet Splash’ jederzeit verbessern. 

Wenn Ihre Heidelbeerpflanzen einen zusätzlichen Nährstoffschub brauchen, verzichten Sie auf handelsübliche Volldünger: die in ihnen enthaltenen Düngesalze können Ihre Heidelbeeren schädigen. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Frutilizer® Instant Blue Moorbeetdünger, der auf die Bedürfnisse von Heidelbeeren genau abgestimmt ist. Anzuwenden ist der Moorbeetdünger bei allen Heidelbeerkulturen, die bei Ihnen schon länger als 5 Jahre im Moorbeet stehen. Auch Heidelbeerpflanzen in grossen Kübeln (über 50l) werden mit unserem Frutilizer® Instant Blue Moorbeetdünger bestens versorgt.

Heidelbeere ‘Cabernet Splash’ giessen

Heidelbeeren wie Vaccinium corymbosum ‘Cabernet Splash’ mögen einen feuchten Boden in Sonne bis Halbschatten. Versuchen Sie daher, Trockenheitsstress zu vermeiden, gerade auch während der Hitzerekorde im Sommer. Besonders die Heidelbeeren im Kübel regelmässig giessen. Heidelbeeren in grossen Kübeln (ab 50 l), freuen sich über unseren Frutilizer® Instant Blue Moorbeetdünger, der bis zur Ernte etwa 14-tägig dem Giesswasser zugefügt wird. Auf diese Weise wird die Pflanze nicht nur gewässert, sondern auch genährt und der PH-Wert nachhaltig sauer eingestellt. Regenwasser ist zum Giessen sehr gut geeignet. Aber auch Leitungswasser, selbst wenn es kalkhaltig ist, hat sich unserer Erfahrung nach als unproblematisch erwiesen. Auch wenn die Herkunft des Giesswassers also unkompliziert ist, sollte nur Staunässe sollte möglichst vermieden werden.

Anthocyane: Schützende Farbstoffe in den Früchten der Heidelbeere ‘Cabernet Splash’

Die Heidelbeere ‘Cabernet Splash’ lässt ab Juli ihre Früchte reifen. Erkennbar ist der Reifezustand der Früchte an ihrer Umfärbung vom unreifen Grün zum tiefen Blau bei einer reifen Frucht. Der auffallend tiefblaue Farbstoff in der Fruchtschale reifer Heidelbeeren wird aus sogenannten Anthocyanen gebildet. Diese wasserlöslichen Farbstoffe schützen die Heidelbeerfrüchte während des ganzen Reifeprozesses. Wie ein Schutzschild wehren die Anthocyane in den Früchten oxidativen Stress durch freie Radikale in der Luft ab und schützen sie vor ultravioletter Sonnenstrahlung. Vor allem aber erscheinen die durch Anthocyane tiefblau gefärbten Beeren den Tieren als besonders verlockendes Naschangebot. Die unverdaulichen Samen werden nach dem Verzehr anderswo wieder ausgeschieden, um dort zu einem neuen Heidelbeerstrauch zu werden. .

Medizinisch wirksame Anthocyane in Heidelbeere ‘Cabernet Splash’ 

Anthocyane heissen die blauen wasserlöslichen Pflanzenfarbstoffe in der Schale reifer Kulturheidelbeeren. Immer häufiger lassen medizinische Studien vermuten, dass der Verzehr von reifen Heidelbeeren mit ihrem hohen Anthocyangehalt einen unschätzbaren Wert für unsere Gesundheit hat. Nicht nur dieses Potential der Anthocyane, möglicher Weise die Senkung des Gesamtcholesterinwertes im Blut zu unterstützen, hat ihnen den Titel 'Superfood' verliehen. Weiter weisen wissenschaftliche Forschungen auch auf antibakterielle, antivirale und entzündungshemmende Eigenschaften von Anthocyanen hin. Ob Anthocyane in Heidelbeeren tatsächlich die ihre ausgelobte medizinische Wirksamkeit haben, können wir von Lubera Ihnen nicht versprechen. Dass in den Früchten unserer blaufruchtigen Heidelbeere ‘Cabernet Splash’ grosse Portionen Anthocyane stecken, hingegen schon. Falls der Heidelbeerkonsum tatsächlich die vielen ausserordentlich positiven Auswirkungen auf Ihre Gesundheit hat, sind Sie mit der Ernte von Heidelbeere ‘Cabernet Splash’ jedenfalls medizinisch bestens versorgt.

Kurzbeschreibung der Heidelbeere ‘Cabernet Splash’

Reife: Erntezeit von Juli bis August
Früchte: grosse, blaue, kugelige Früchte. Helles Fruchtfleisch, dunkle Schale. 
Geschmack: süss- aromatisch, milde Säure.
Ertrag: hoher sicherer Ertrag von Juli bis August. Zwei oder mehrere Sorten von Vaccinium corymbosum nebeneinandergepflanzt können den Ertrag etwas steigern.
Wuchs/Gesundheit: aufrecht- buschig wachsend, mit ovalem weinrot gesprenkelten Laub schon im Austrieb. Kann ausgewachsen 120-150 cm hoch und 60—80 cm breit werden.
Standort: sonnig bis halbschattig. Möchte sauren, gleichmässig feuchten Boden mit einem PH-Wert von etwa 3,5 bis 5,5. In zierenden Beeten und Rabatte ebenso effektvoll einsetzbar wie im Nutzgarten und im Kübel.
Blüte: Blüht mit weissen Glöckchen in April und Mai. Bienenfreundlich. 
Züchter: Neue Sorte, entstanden als sogenannter Sport aus der bewährten Sorte 'Toro'. Entdeckt und vermehrt in der Briggs Nursery, England

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Heidelbeere 'Cabernet Splash' (0)

Name: Heidelbeere 'Cabernet Splash' Botanisch: Vaccinium corymbosum 'Cabernet Splash'
Lubera Selektion: ja Blütezeit: Anf. April bis Ende Mai
Reifezeit: Anf. Jul. bis Ende Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 120cm - 140cm
Endbreite: 60cm - 80cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Kübel, Wildgarten, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Süsse: mittelsüss Erhältlich: Februar bis November
#1 von 2 - Die Geschichte der Kulturheidelbeere
#2 von 2 - Die Kulturheidelbeeren von Lubera®