Darmera peltata

Schildblatt

Darmera peltata
Darmera peltata
Kein Produktbild vorhanden

Das Schildblatt ist eine auffallende Uferrandstaude, die mit zu den Wasserpflanzen gezählt wird.Sie ist eine aussergewöhnliche Erscheinung, denn Ende April erscheinen erst Ihre zartrosa Blütendolden auf ca. 50 cm hohen Stielen. Danach zeigt sich dann das ausgesprochen attraktiven schildförmigen, am Rand gekerbten Blätter, die eine Höhe von bis zu 80 cm erreichen können. Darmera peltata hat einen horstartigen, dichtbuschigen und ausladenden Wuchs. Das Schildblatt bevorzugt sonnige, bis halbschattige Standorte mit gut durchlässigen, nährstoffreichen, nassen Böden. Verwendung finden sollte Darmera peltata in sehr feuchten Staudenrabatten, am Gehölzrand, an Bachläufen und am Teichrand. Die intensive Herbstfärbung in allen erdenklichen Kupfertönen macht sie zu einer sehr wertvollen Blattschmuckstaude.

Blütenfarbe: rosa
Blütezeitbereich: Frühling bis Frühsommer
Höhe: 70 cm
Lichtverhältnisse: sonnig, halbschattig
Lebensbereich: Freifläche
Blattform: rundlich, schildförmig
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 50 - 70 cm
Winterhärtezone: 6
Verwendung für: Hausgarten, Naturnahe Pflanzungen, Gartenteiche
Besonderheiten: Blattschmuck
Familie: Saxifragaceae
Staudensichtung: sehr gute Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Darmera peltata (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Darmera peltata Botanisch: Darmera peltata
Blütezeit: Anf. April bis Ende Mai Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 60cm - 80cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Februar bis November