Zwerg-Bergkiefer 'Mops' - Zwergstamm

Pinus mugo 'Mops', das robuste Zwergkieferstämmchen mit dem kugeligen bis kissenförmigen Wuchs

Zwerg-Bergkiefer 'Mops' - Zwergstamm
Zwerg-Bergkiefer 'Mops' - Zwergstamm
Zwerg-Bergkiefer 'Mops' - Zwergstamm
Zwerg-Bergkiefer 'Mops' - Zwergstamm
Kein Produktbild vorhanden

Kurze Nadeln, kompakter Wuchs

Pinus mugo 'Mops' besticht mit ihrem dichten, dunkelgrünen Nadelkleid. Die 2 bis 4 cm langen Nadeln stehen immer zu zweit zusammen. Anfangs wächst 'Mops' kugelig, später kissenfömig, aber immer sehr dicht und kompakt. Der Jahreszuwachs liegt bei 8 bis 10 cm, sodass zehnjährige Exemplare maximal 1.4 m hoch (mit Stämmchen) und 1 m breit sind. Ganz alte Zwerg-Bergkiefern können nach einigen Jahrzehnten bis 2 m Höhe und Breite erreichen.

Keine Allüren

Die Zwerg-Bergkiefer 'Mops' gedeiht in jedem Gartenboden und ist extrem winterhart. Selbst Temperaturen unter -30 C machen dem anspruchslosen Nadelgehölz nichts aus. Die immergrünne Zwergkiefer liebt sonnige Lagen und passt daher sehr gut in Stein- oder Heidegäten. Doch auch im „normalen“ Gartenbeet macht sie eine gute Figur und dient als dauerhafte, immergüne Strukturpflanze, die sich z.B. gut mit blühenden Polsterstauden kombinieren lässt.

Dauerbepflanzung von Töpfen und Kübeln

Robust, immergrün, extrem frosthart und anspruchslos: Diese Pluspunkte machen Pinus mugo 'Mops' zu einer idealen Kübelpflanze. 'Mops' braucht fast keine Pflege und verträgt auch Trockenzeiten. Und falls Sie gestalterischen Ehrgeiz entwickeln, können Sie diese Zwergkiefer auch gut als Bonsai gestalten.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Zwerg-Bergkiefer 'Mops' - Zwergstamm (0)

Name: Zwerg-Bergkiefer 'Mops' - Zwergstamm Botanisch: Pinus mugo 'Mops'
Blätterfarbe: grün Endhöhe: 100cm - 140cm
Endbreite: 100cm - 140cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November