Zitronen-Hybride Lemox

Citrus limon Hybr. Lemox - Die samenlose Zitronenneuheit

Zitronen-Hybride Lemox
Zitronen-Hybride Lemox
Kein Produktbild vorhanden

Die Zitronen-Hybride Lemox ist eine interessante Neuzüchtung aus Italien die sehr vielversprechende Eigenschaften mit sich bringt. Entstanden ist sie aus einer Kreuzung von Feminello x Birnenzitrone und der Doppel Lentinizitrone. Die daraus entstandene Hybride Lemox zeichnet sich durch ihre frühe Reifezeit, sehr glatten Schale und Trockenheitsresistenz aus. Die Pflanzen sind wüchsig und unkompliziert.

Vorteile der Zitronen-Hybride Lemox
  • absolut kernlose Früchte
  • wunderschön elliptisch geformte mittelgrosse Zitronen
  • frühe Reifezeit ab Ende September
  • robust und relativ Trockenheitsresistent
Wuchs der Zitronen-Hybride Lemox

Lemox wächst mittelstark und verzweigt sehr gut. Um einen gleichmässigen und optisch ansprechenden Kronenaufbau zu erhalten, sollte die Lemox im zeitigen Frühjahr, vor dem Austrieb,  etwas gestutzt werden. Schneiden Sie hier alle überlangen Triebe etwa um die Hälfte zurück.

Ansprüche der Lemox

Wie auch andere Zitronensorten benötigt Lemox im Sommer einen möglichst sonnigen und warmen Standort. Giessen sie regelmässig, wobei die Zitrus-Hybride nie im Wasser stehen oder ganz austrocknen sollte. Vor den ersten Frösten im Herbst muss sie in ein frostfreies und helles Winterquartier geräumt werden. In  der Überwinterungszeit genügt der Lemox eine sparsame Wasserversorgung.

Zitronen-Hybride Lemox düngen

Im Kübel wird im März pro 5l Erdvolumen 15 g Langzeitdünger (Frutilizer Saisondünger plus) gedüngt. Ab einem Kübelvolumen von 50l kann die Düngung um 30% reduziert werden. Zusätzlich empfiehlt sich in der Wachstumszeit wöchentlich bis zweiwöchentlich einen speziellen Zitrusdünger ( Frutilizer Instant Zitrus) über das Giesswasser einzusetzen. Sollte es zu Eisenchlorosen (gelbes Blatt mit grünen Blattadern) kommen, setzten sie zusätzlich 2 bis 3 mal einen speziellen Eisendünger (Frutilizer Instand Solution FE) ein.
 
Kurzbeschreibung der Zitronen-Hybride Lemox:
Wuchs:
buschiger Wuchs, mittelstarkwachsen, ovale Blätter und leichte Bedornung
Blüte:
weisse Blüten im Frühjahr mit starkem Duft
Früchte:
elliptische mittelgrosse Früchte, bei Vollreife leuchtend zitronengelb gefärbt, Fruchtgewicht bei etwa 120g, kernlos, Reifezeit ab Ende September bis etwa Weihnachten
Verwendung:
bei der Lemox können wie bei normalen Zitronen das Fruchtfleisch (Saft) und die Schale verwendet werden.
Überwinterung:
Lemox erträgt keinen Frost. Sie muss daher im Herbst vor den ersten Frösten in ein kühles und helles Winterquartier geräumt werden. Ideale Temperaturen sind hierfür +2 bis +10 Grad.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Zitronen-Hybride Lemox (2)

Gartenstory
19.02.2021 - Super Sorte!
Meine Lemox hat erfolgreich ihren 3.Winter bei uns überstanden😀 -s.Foto...
Insgesamt bereiten uns 13 weiteren Zitrusbäumchen von Lubera Freude, daher kann ich mit gutem Gewissen und aus der Erfahrung heraus die Lemox Sorte weiter empfehlen!
» Gartenstory kommentieren...
Frage
17.01.2021 - Zitrone hat Kerne dennoch sehr gut
Die Pflanze sieht gut aus und wurde letztes Jahr gekauft. Die erste Zitrone war circa 400 Gramm schwer und hatte einen guten Geschmack nicht zu sauer aber dennoch schön zitronig. Allerdings hatte sie relativ viele Kerne. Kommt das daher das sie Bestäubt wurde und soll man sie einfach Blühen lassen ohne sie zu Bestäuben?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Zitronen-Hybride Lemox Botanisch: Citrus limon Hybr. 'Lemox'
Blütezeit: Anf. März bis Ende Mai Reifezeit: Anf. Sept. bis Ende Dez.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 120cm - 140cm Endbreite: 60cm - 80cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer
Winterhärte: im Winter im ungeheizten Raum Verwendung: Gewächshaus / Wintergarten, Kübel, Süd- und Westwände, Einzelpflanze
Süsse: sauer Duft: stark duftend
Laubkleid: immergrün Erhältlich: April bis November
Kundenbewertung 5.0/5
2 Bewertungen

01.07.2021 | 10:41:15
Gut durchwurzelte gesunde Pﹰflanze.

04.05.2019 | 09:29:57
Tolle Pflanze. Ist es wert weiterempfohlen zu werden.
#1 von 12 - Geschichte der Citrus - Die Herkunft der 'Meyer Zitrone'
#2 von 12 - Die Kaiserzitrone 'Lipo'
#3 von 12 - Die Meyer Zitrone
#4 von 12 - Die rosafleischige und buntlaubige Zitrone
#5 von 12 - Die birnenförmige Zitrone 'Perretta'
#6 von 12 - Die Volkamer Zitrone
#7 von 12 - Volkamerzitronen: Ernten und degustieren
#8 von 12 - Vier-Jahreszeiten-Zitronen 'Lunario': Ernten und degustieren
#9 von 12 - Wie topft man eine Zitruspflanze um
#10 von 12 - Zitruspflanzen überwintern
#11 von 12 - Die Vierjahreszeiten-Zitrone 'Lunario'
#12 von 12 - Zierzitrus Flying Dragon - Bitterorange Poncirus trifoliata