Szechuan Pfeffer Americanum

Zanthoxylum americanum - die Amerikanische Stachelesche gegen Zahnschmerzen

Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Szechuan Pfeffer Pflanze Zanthoxylum americanum
Kein Produktbild vorhanden

Szechuan Pfeffer Americanum Vorteile 

  • Winterhärteste Szechuanpfeffer Art
  • Pfefferähnliche Früchte
  • Insektenfreundlich
  • Exotische Rarität
  • Dekorative Blätter und Rinde

Wenn Sie Zanthoxylum americanum kaufen, erhalten Sie eine exotische Rarität. Diese Nordamerikanische Variante des beliebten Szechuan Pfeffer ist bis -30 °C absolut winterhart. Die roten Fruchtschalen schmecken mit einer prickelnden Mischung aus Zitrus und Pfefferaroma perfekt zu asiatischen Gerichten. Der skurrile mit stacheligen Warzen überzogene Stamm macht den amerikanischen Gelbholzbaum auch im Winter zu einem wahren Hingucker. Die eschenähnlichen unpaarig gefiederten Blätter duften fein nach Zitrone und wurden bereits vor Jahrhunderten als Schmerzmittel verwendet. Der als kleiner Baum oder grosser Strauch wachsende Szechuan Pfeffer Americanum ist sehr pflegeleicht und wächst ohne viel Zutun an jedem sonnigen Standort mit durchlässiger Erde. 

Wuchs von Zanthoxylum americanum

Das zu den Rautengewächsen (Rutaceae) gehörende Gelbholz zeichnet sich durch einen kräftigen und malerischen Wuchs von bis zu 8 Metern Höhe aus. Damit übertrifft er in unseren Breiten seine asiatischen Verwandten Zanthoxylum simulans und Zanthoxylum piperitum. Der Szechuan Pfeffer Americanum wächst hierbei in Form eines grossen Strauchs oder kleinen Baums mit runder, halboffener Krone. In Europa bleibt der amerikanische Szechuanpfeffer meist eher kompakt und eignet sich perfekt als schmalkroniger Hausbaum.

Der Stamm und die Zweige von Zanthoxylum americanum sind von Stacheln überzogen. Gerade an älteren Exemplaren erhält die Rinde hierdurch ein bizarres Aussehen, welches an eine Reptilienhaut erinnert.  

Blüten und Bestäubung des Gelbholz Baum

In den Monaten von April bis Mai, noch vor dem Blattaustrieb, zeigen sich die eher unscheinbaren grün-gelben Blüten, welche in Trugdolden angeordnet sind. Diese verströmen einen angenehmen Duft und ziehen zahlreiche Insekten magisch an. Somit ist Zanthoxylum americanum ein tolles Insektennährgehölz. Die Blüten können sowohl nur männlich oder weiblich, als auch zwittrig sein.  

Die Früchte des Szechuan Pfeffer Americanum

Ähnlich wie der echte Szechuan Pfeffer bildet auch Zanthoxylum americanum kleine rote Früchte aus. Diese reifen im Herbst und die getrockneten Samenhüllen können zum Würzen von Fleisch, Fisch, Gemüse und Suppen verwendet werden. Sie zeichnen sich durch den dem Szechuan Pfeffer typischen prickelnden und leicht betäubenden Pfeffergeschmack mit Zitrusnote aus. 
Übrigens wurden die Früchte (und die Rinde) früher gegen Zahnschmerzen gekaut, was der Pflanze auch den Namen Zahnwehstrauch einbrachte.

Die Blätter von Zanthoxylum americanum

Die Blätter des sommergrünen, amerikanischen Gelbholzes sind wechselständig und unpaarig gefiedert. Sie erinnern stark an Eschenblätter, was der Pflanze auch den Namen „Amerikanische Stachelesche“ eingebracht hat. Die leicht ledrigen Blättchen duften aromatisch nach Zitrone oder Orange.

Standort und Boden von Szechuan Pfeffer Amercianum

Zanthoxylum americanum ist äusserst pflegeleicht und kommt auch mit schwierigen Bedingungen meist gut zurecht. Ein sonniger Standort in einem gut durchlässigen, neutralen Boden sagt der Stachelesche zu. Der Boden darf auch gerne kalkhaltig und steinig sein, ohne dass dies Probleme bereiten würde. 

Die Winterhärte der Amerikanischen Stachelesche

Mit einer Frostresistenz von bis zu -30 °C ist Zanthoxylum americanum wahrscheinlich die winterhärteste Art des Szechuan Pfeffers. So benötigen einzig im Kübel gepflanzte Exemplare Winterschutz. 

Zanthoxylum americanum ist pflegeleicht

Der amerikansche Szechuan Pfeffer benötigt kaum Pflege, einzig regelmässiges giesen bei Trockenheit in der Anfangszeit ist dringend zu empfehlen. Ein Rückschnitt ist nicht nötig. Falls Sie jedoch unschön gewachsene Äste oder zu grosse Exemplare einkürzen möchten, sollten Sie dies im Frühjahr durchführen. In der Regel treibt die Pflanze daraufhin wieder kräftig aus.  


Steckbrief: Szechuan Pfeffer Americanum

Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: durchlässig, neutral, 
Wuchs: aufrecht, mehrtriebiger Strauch
Endgrösse: 4 - 8 m hoch und 2 - 4 m breit
Blüten: unscheinbar, gelb-grün, Insektennährgehölz
Blätter: grün, unpaarig gefiedert, sommergrün, duftend
Früchte: rote Beeren, welche wie Pfeffer verwendet werden können. 
Verwendung: Solitär oder Hecke, 
Winterhärte: sehr gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Szechuan Pfeffer Americanum (0)

Name: Szechuan Pfeffer Americanum Botanisch: Zanthoxylum Americanum
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Jun. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 2m - 4m
Endbreite: 100cm - 2m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Kübel, Hecke, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 3 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#2 von 3 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#3 von 3 - Winterharte Fuchsien