Stammrose 'Schneewittchen'®

weisse Strauchrose-gefüllt, mittelgross, edel

Einzelblüte
Einzelblüte
sich öffnende Blüte
sich öffnende Blüte
Einzelblüte
Einzelblüte
Sich öffnende Blüte
Sich öffnende Blüte
Stammrose 'Schneewittchen'®
Stammrose 'Schneewittchen'®
Rose Schneewittchen®
Rose Schneewittchen®
Einzelblüte
Einzelblüte
sich öffnende Blüte
sich öffnende Blüte
Einzelblüte
Einzelblüte
Sich öffnende Blüte
Sich öffnende Blüte
Kein Produktbild vorhanden

Farbe: Blendend reines Schneeweiss.
Blüten: Gefüllte, schwach duftende Rose, mittelgrosse, im Aufblühen edel geformte, später schalenförmige Blüten in Büscheln oder Dolden am Strauch, dauerblühend.
Wuchs: Bogig überhängend wachsende Blütentriebe, buschig aufrecht, lockerer Wuchs.
Blätter: Farngrün, matt glänzend, schlank.
Standort: Auf lehmig humosen Gartenboden, Sonne bis Halbschatten.
Eigenschaften: Rose mit vielen Auszeichnungen, 1983 zur Weltrose gekürt, robuste, unkomplizierte Rose, alle Strauchrosen kommen noch besser zur Geltung in einer 3er Gruppenpflanzung im Dreieck (Abstand ca. 50cm).

Kräftige Pflanzen im 10lt Container für schnellen und guten Wuchs...

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Stammrose 'Schneewittchen'® (1)

Frage
21.10.2021 - Schneewittchen Stammrose
Diese Stamm-Rose bieten Sie als Topfware an, die aber zur Zeit nicht lieferbar ist. Ist die Rose eventuell in nächster Zeit wurzelnackt zu beziehen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Stammrose 'Schneewittchen'® Botanisch: Rosa Schneewittchen
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 4 - Sommerschnitt der Rosen
#2 von 4 - Diagonalbäume mit Kirschen
#3 von 4 - Diagonalbäume mit Aprikosen
#4 von 4 - Rosenstämmchen schneiden - auf männliche und weibliche Art