Scheinzypresse, Gelbgrüne Zwerg-Mooszypresse

Chamaecyparis pisifera 'Plumosa Compressa', die kugelige Zwergzypresse mit den weichen, gelbgrünen Nadeln

Gelbgrüne Zwerg-Mooszypresse
Gelbgrüne Zwerg-Mooszypresse
Gelbgrüne Zwerg-Mooszypresse
Gelbgrüne Zwerg-Mooszypresse
Kein Produktbild vorhanden

Die Zwerg-Mooszypresse hat ihren Namen nicht ohne Grund: Ihre Nadeln sind ganz weich und gekraust und sehen dadurch wie dichtes Moos aus. Ihre Farbe ist ein warmes Gelbgrün mit zitronengelben Tupfen in den Nadelspitzen.

Kompakter, kugeliger Wuchs


Chamaecyparis pisifera 'Plumosa Compressa' wächst von sich aus gleichmässig und kompakt und bildet dichte, flache Kugeln. Zehnjährig erreicht die Pflanze eine Höhe von 40 bis 50 und einen Durchmesser von 50 bis 60 cm.
 

Beste Eigenschaften


Die Gelbgrüne Zwerg-Mooszypresse ist immergrün, sehr frosthart und ganzjährig dekorativ. Zudem verträgt sie sowohl saure, als auch kalkhaltige Böden. Sie braucht nicht viel Platz und lässt sich daher vielseitig im Gartenbeet zusammen mit Stauden und Sommerblumen verwenden. Doch auch wenn Sie eine dauerhafte, frostharte Kübelpflanze zur Verschönerung Ihrer Terrasse oder Ihres Balkons suchen, ist die Gelbgrüne Zwerg-Mooszypresse eine gute Wahl. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Scheinzypresse, Gelbgrüne Zwerg-Mooszypresse (0)

Name: Scheinzypresse, Gelbgrüne Zwerg-Mooszypresse Botanisch: Chamaecyparis pisifera 'Plumosa Compressa'
Blätterfarbe: gelb, grün Endhöhe: 20cm - 60cm
Endbreite: 40cm - 80cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Strukturpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November