Rose 'Sarah van Fleet'

Die Rugosa Hybride mit den grossen leuchtenden Blüten

Rose 'Sarah van Fleet'
Rose 'Sarah van Fleet'
Rose 'Sarah van Fleet'
Rose 'Sarah van Fleet'
Kein Produktbild vorhanden

Die Rose ‘Sarah van Fleet’ unterscheidet sich in einigen Eigenschaften vom Gros der Rugosa Rosen und Rugosa Hybriden: Ihre Blüten sind relativ gross, erscheinen meistens einzeln und selten in Gruppen, sie haben eine fantastische Fernwirkung. Noch ein Unterschied zu vielen Rugosa Rosen: ‘Sarah van Fleet’ verströmt einen sehr intensiven Duft (nach alten Rosen). Die Blüte dauert bis zu den Frösten, dafür bildet die Sorte ‘Sarah van Fleet’ – untypisch für Rugosa – nicht sehr viele Hagebutten aus. Bei alledem aber bleiben die wichtigsten Rugosa Eigenschaften bestehen: das runzlige Blatt, die gute Winterhärte und die Toleranz gegen Halbschatten.

Die Vorteile der ‘Sarah van Fleet’

  • intensiver Duft
  • Nachblüte bis zu den Frösten
  • Robustheit gegen arme Böden, Halbschatten und Pilzkrankheiten
  • super Fernwirkung der warm rosafarbenen Blüten, die ausgreift fast einen weissen Saum zu tragen scheinen

Kurzbeschreibung der Rugosa Hybride ‘Sarah van Fleet’

Blüte: eher grosse Blüten, flach, halbgefüllt, meist sind die gelben Staubfäden sichtbar, also auch für Insekten geeignet; nur wenig Blüten kommen zu dritt oder in Büscheln; dafür Dauerblüte bis zu den Frösten
Duft: intensiver Duft alter Rosen, vielleicht die beste Duftrose der Rugosa Hybriden
Blütendauer: dauerblühend, wirklich sehr lange, bildet fast keine Hagebutten
Wuchs/Gesundheit: sehr gesund, keine Krankheiten, bitte nicht mit Fungiziden behandeln, da es dann zu Verbrennungen auf den runzligen und haarigen Blättern kommt
Endgrösse:120x90cm
Standort: Sonnig bis halbschattig;
Boden: gute Bodenadaption, auch auf armen Böden. Wenn möglich Abe nicht in sehr alkalische Böden 8PH über 7-7.5 pflanzen, da es dann zu Vergilbungen kommt
Verwendung: Einzelstellung, Kleingruppe, z.B. mit 3 Rosen
Winterhärte: gute Winterhärte, vielleicht nicht ganz so ausgeprägt wie bei anderen Rugosa Sorten
Züchter: Dr Walter van Fleed bevor 1922, eingeführt als ‘Sarah van Fleet’ 1926

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose 'Sarah van Fleet' (0)

Name: Rose 'Sarah van Fleet' Botanisch: Rose 'Sarah van Fleet'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 100cm - 120cm
Endbreite: 80cm - 100cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: duftend Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 3 - Rosenvortrag - Strauchrosen schneiden und erziehen
#2 von 3 - Der Schnitt von Englischen Strauchrosen
#3 von 3 - Wie schneide ich eine Strauchrose?