Rosa-Weisse Fingerlimette 'Wauchope'

Microcitrus australasica 'Wauchope' - die mild schmeckende rosa-weisse Fingerlimette

Australische Fingerlimette 'Wauchope' Microcitrus australasica 'Wauchope'
Australische Fingerlimette 'Wauchope' Microcitrus australasica 'Wauchope'
Australische Fingerlimette 'Wauchope' Microcitrus australasica 'Wauchope'
Australische Fingerlimette 'Wauchope' Microcitrus australasica 'Wauchope'
Kein Produktbild vorhanden

Die Fingerlimette 'Wauchope' gehört wie 'Ricks Red' und 'Pink Ice' zu den neueren Fingerlimettensorten, die in Australien selektioniert wurden (meist aufgrund von Selektionen am Naturstandort) und langsam auch bei uns erhältlich werden, wenn auch nur in sehr geringen Mengen. Die Sorte 'Wauchope' zeigt im März bis Juni ihre Reife an, indem sie äusserlich braun bis fast schwarz färbt. Die rosa Saftschläuche im Inneren, die das Fruchtfleisch ausmachen, bleiben jedoch rosa-weiss, transparent bis beige-gelb, manchmal auch mit einem Hauch von rosa. Der Wuchs der Fingerlimette ist tendenziell stark und gesund, eher offen. Die Blätter sind zwar wie bei anderen Sorten arttypisch sehr klein, aber es werden starke Triebe gebildet. Geschmacklich profiliert sich 'Wauchope' gegenüber den neueren Fingerlimetten oder Kaviarlimettensorten durch einen zitronenartigen, aber etwas milderen Geschmack.

Vorteile der Fingerlimette 'Wauchope'

  • Braune bis fast schwarze Farbe bei der Fruchtreife März bis Mai
  • Zitronenartiger, aber milder Geschmack
  • Starker gesunder Wuchs

Verwendung und Geschmack der rosa-weissen Kaviarlimette 'Wauchope'

Die rosa-weisse Fingerlimette oder Kaviarlimette 'Wauchope' ist vor allem für Fischgerichte geeignet, aber letztlich für alles, wo man neben dem optischen Kaviar den Geschmack zitronenartig ergänzen oder auffrischen möchte. 'Wauchope' ist etwas weniger aggressiv zitronig als andere Fingerlimetten.

Herkunft und Name der Fingerlimette 'Wauchope'

Die Fingerlimetten stammen aus den subtropischen Regenwäldern der australischen Bundesstaaten New South Wales und Queensland im Osten Australiens. Die Sorte 'Wauchope' ist denn auch nach einer Stadt in diesem Bundesland benannt: Wauchope. Hier in New South Wales und in Queensland kommen sie in der natürlichen Vegetation im Unterholz vor, sind aber mit ihren kleinen Blättern und der Blütenstruktur auch auf extreme Trockenheit eingestellt. Die australischen Ureinwohner, die Aborigines haben die Früchte selbstverständlich seit Urzeiten genutzt und gesammelt. Da die Aborigines aber keine schriftliche Überlieferung (und damit auch keine leicht lesbare Geschichte) haben, fehlen die Microcitrus meist in Abhandlungen zur Geschichte der Zitruspflanzen, in denen Chinesen, Japaner, Perser, Juden, Römer und Griechen vorkommen, aber keine Australier. Industriell und landwirtschaftlich genutzt werden die Microcitrus australasica erst seit ca. gut 50 Jahren, die ersten Fingerlimetten kamen zum Beispiel auch erst in den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts in die USA. 

Kurzbeschreibung der Fingerlimette 'Wauchope'

Wuchs: immergrüne, relativ kleine Blätter, eher etwas offener, starker Wuchs, auch mal sparrig, starke Triebe, sehr gesund
Blüten: Aus den Blattachseln entstehen im Frühling bis Sommer einzelne sehr kleine Blüten, die wenig duften 
Früchte: Zylindrische Früchte, grün, werden mit der Fruchtreife braun bis fast schwarz: ca. 1-1.5cm breit und 6-8cm lang, das Fruchtfleisch und der Saft sind rosa-weiss, transparent-klar, manchmal mit einem Hauch von Rosa, die losen Kaviarperlen oder Saftschläuche, die das Fruchtfleisch ausmachen, sind rundlich
Verwendung: Auch farblich ein echter Kaviarersatz, wenn auch der Geschmack zitronig bleibt; er ist aber milder als bei andere Fingerlimetten
Frosthärte/Überwinterung: -2, -3 °C; Überwinterung im Kalthaus bei 3-12°C

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rosa-Weisse Fingerlimette 'Wauchope' (1)

Frage
03.09.2021 - Fingerlimette hat noch nie geblüht
Ich habe seit ein paar Jahren eine Fingerlimette die noch nie geblüht hat. Welche Sorte es genau ist weiss ich nicht, das Laub ist grün, der Austrieb dunkelviolett. Sie treibt jedes Jahr aus macht aber eben keine Blüten. Woran kann das liegen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Rosa-Weisse Fingerlimette 'Wauchope' Botanisch: Microcitrus australasica 'Wauchope'
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer
Winterhärte: im Winter im ungeheizten Raum Verwendung: Gewächshaus / Wintergarten, Kübel, Süd- und Westwände, Einzelpflanze
Erhältlich: April bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

02.09.2021 | 21:08:49
Gesunde Pflanze. ich bin gespannt auf die Früchte.
#1 von 7 - Die Fingerlimette, auch Kaviarlimette genannt
#2 von 7 - Limequats: Ernten und degustieren
#3 von 7 - Mexikanische Limetten: Ernten, schneiden, degustieren
#4 von 7 - Der Zitrusexperte Dr. Dominik Große Holtforth über Mexikanische Limette, Teil 3
#5 von 7 - Der Zitrusexperte Dr. Dominik Große Holtforth über Fingerlimetten, Teil 2
#6 von 7 - Zitruspflanzen überwintern
#7 von 7 - Zierzitrus Flying Dragon - Bitterorange Poncirus trifoliata