Philadelphus 'Virginal'

Gefüllter Gartenjasmin - Ziergehölz mit schneeweissen Blüten, die angenehm duften und im Spätsommer nochmal nachblühen

Bauernjasmin
Bauernjasmin
Pfeifenstrauch, Bauernjasmin, Falscher Jasmin Philadelphus virginalis, Halbgefüllter Gartenjasmin
Pfeifenstrauch, Bauernjasmin, Falscher Jasmin Philadelphus virginalis, Halbgefüllter Gartenjasmin
Pfeifenstrauch, Bauernjasmin, Falscher Jasmin Philadelphus virginalis, Halbgefüllter Gartenjasmin
Pfeifenstrauch, Bauernjasmin, Falscher Jasmin Philadelphus virginalis, Halbgefüllter Gartenjasmin
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Philadelphus 'Virginal'

  • angenehm und intensiv duftend, lieblicher und fruchtiger Geruch
  • schneeweisse, gefüllte, wunderschöne Blüten in Traubenform
  • Nachblüte im Spätsommer
  • pflegeleicht, unkompliziert
  • winterhart

Der Gefüllter Gartenjasmin (botanischer Name: Philadelphus 'Virginal') ist in Europa beheimatet und erfreut sich in vielen heimischen Gärten einer grossen Beliebtheit, da das Ziergehölz als pflegeleicht gilt und gut für Anfänger geeignet ist. Besonders auffällig sind die schneeweissen, wunderschönen Blüten des Gefüllten Gartenjasmins, die -  wie der Name der Pflanze bereits vermuten lässt -  gefüllt sind und einen Durchmesser von vier bis fünf Zentimetern aufweisen. Die Blüten duften angenehm und intensiv. Sie versprühen einen fruchtigen und lieblichen Geruch. Dadurch gilt der Pfeifenstrauch 'Virginal', wie der Strauch auch bezeichnet wird, als sehr beliebte Gartenpflanze. Die Blüten blühen von Ende Mai bis Anfang Juli mit einer Nachblüte im Spätsommer (ungefüllte Blüten). Die Blätter sind länglich und spitz-eiförmig. Das Laub ist sommergrün und wird im Herbst gelblich, bevor es abfällt. Der Wuchs des Gefüllten Gartenjasmins ist aufrecht und breitbuschig und er erreicht eine Endhöhe von zwei bis drei Metern bei einer Breite von ca. zweieinhalb Metern.

Gefüllter Gartenjasmin: Der ideale Standort und Boden

Philadelphus 'Virginal' präferiert einen Standort in der Sonne oder im Halbschatten sowie einen durchlässigen Boden. Ein normaler Gartenboden ist für den Gefüllten Gartenjasmin ebenfalls ausreichend.

Wuchs und Blätter des Pfeifenstrauchs 'Virginal'

Der Gefüllte Gartenjasmin erreicht eine Höhe von ca.  2 bis 3 Metern und eine Breite von in etwa 1 bis 2,5 Metern. Das jährliche Wachstum beträgt ungefähr 25 cm bis 30 cm in der Höhe und 15 cm bis 20 cm in der Breite. Der Wuchs von Philadelphus 'Virginal' ist aufrecht und buschig.
Die Blätter des Pfeifenstrauchs 'Virginal' sind sommergrün und weisen eine dunkelgrüne Farbe auf. Sie sind gegenständig angeordnet, haben eine elliptische Form und eine Grösse von vier bis sieben Zentimetern.

Blüte des Gefüllten Gartenjasmins: Weisse Blüten mit angenehmem Duft

Wie der Name von Philadelphus 'Virginal' bereits vermuten lässt, erinnern die schneeweissen Blüten des Pfeifenstrauchs an Zartheit, Unberührtheit und Reinheit. Die Blüten sind gefüllt, schalenförmig und in Trauben angeordnet. Sie blühen von Ende Mai bis Anfang Juli mit einem Durchmesser von vier bis fünf Zentimetern. Aufgrund der ansprechenden und verzaubernden Optik ist es also kein Wunder, dass der Gefüllte Gartenjasmin in immer mehr Gärten Einzug hält.

Philadelphus 'Virginal' Pflegetipps: Giessen und Schneiden

Der Gefüllter Gartenjasmin ist als pflegeleicht zu bezeichnen. So ist nur ein seltenes Giessen notwendig, da der Strauch generell einen geringen Wasserbedarf hat. Wenn jedoch gegossen wird, dann sollte dies ausgiebig geschehen, damit das Wasser auch in die tiefen Bodenschichten gelangt. So übersteht das schöne Ziergehölz auch Trockenperioden gut.
Bezüglich des Schneidens ist es empfohlen, nur Triebe, die zu dicht gewachsen sind, zu entfernen. Dieses Vorgehen wird als Auslichtungsschnitt betitelt. Ein anderer Schnitt ist nicht notwendig.

Ist der Gefüllte Gartenjasmin winterhart?

Der Gefüllter Gartenjasmin ist winterhart und hält Temperaturen von bis zu -31 °C aus. Ein zusätzlicher Winterschutz ist somit nicht notwendig.

Philadelphus 'Virginal' – Kurzbeschreibung

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: durchlässig, normaler Gartenboden
Blüte:  schneeweiss, gefüllt, traubenförmig, mittelgross (fünf bis zehn Zentimeter Durchmesser)
Blütezeit: Ende Mai bis Anfang Juli
Blätter, Blattform: länglich, spitz-eiförmig, sommergrün, im Herbst gelblich, Laub aufwerfend
Wuchs: breitbuschig, aufrecht
Endgrösse: ca. 2 - 3 Meter hoch, 1 - 2,5 Meter breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich, bei Kübelhaltung muss die Wasser- und Nährstoffversorgung über die Sommermonate sichergestellt sein
Winterhärte: gut  

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Philadelphus 'Virginal' (7)

Frage
08.05.2019 - Philadelphus Virginal ( Pfeifenstrauch, falscher Jasmin )
Wie hoch ist die Pflanze bei Bestellung?
5l-Topf sagt mir zu wenig aus. Dankeschön
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
13.08.2018 - Wuchstempo
Guten Tag, wie rasch wächst der Jasmin?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
15.07.2014 - gelbe Blätter am Jasmin
Ich habe Hängeampeln mit Jasmin gekauft.Sie blühen zwar,aber sie verlieren jede Menge Blätter.Es sind gelbe und grüne Blätter.Habe gelesen sie hätten zu wenig Wasser .Habe sie im Regen stehenlassen,habe sie gegen Ungeziefer gespritzt nichts hat geholfen.was soll ich noch tun? Würde mich freuen wenn ich von hören würde.Danke.
Antworten (2)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Philadelphus 'Virginal' Botanisch: Philadelphus 'Virginal'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Mai, Anf. June, Anf. Jul.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 2m - 3m Endbreite: 100cm - 3m
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Kübel, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: duftend
Herbstfärbung: Gelbtöne Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 4.5/5
4 Bewertungen
06.07.2018 | 12:41:46
Qualität der Pflanze war m.E. nicht gut, viele Blätter waren eingerissen oder wiesen Flecken oder Verfärbungen auf. Nach dem Umtopfen scheint die Pflanze nun zumindest gut weiter zu wachsen. Beide Pflanzen hätte ich so in einem Gartenmarkt nicht gekauft!
29.03.2017 | 18:08:29
KRÄFTIGE JUNGPFLANZE
11.05.2016 | 10:33:55
Sehr gut gewachsen, größer als erwartet. Lieferung kam auch schneller als erwartet!
18.11.2015 | 23:34:55
Hausgarten
#1 von 35 - Gartenstudio Podcast #11: Buddleja - der fast verbotene Schmetterlingsflieder
#2 von 35 - Ziele der Hibiskus-Züchtung bei Lubera
#3 von 35 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#4 von 35 - Lagerstroemien im Norden
#5 von 35 - Die verbotene Schönheit der Buddleja davidii
#6 von 35 - Zierkirschen-Zweige für die Vase
#7 von 35 - Eine grosse Zierkirsche schneiden
#8 von 35 - Eine grosse Zierkirsche schneiden – Vorbereitung
#9 von 35 - Die dauerblühenden Hortensien schneiden
#10 von 35 - Erste Blüten und erster Frostschaden an der Sternmagnolie
#11 von 35 - Eichenblättrige Hortensie als Schatten-Balkonpflanze (Hydrangea quercifolia)
#12 von 35 - Prunus Kanzan - ein Pflanzbeispiel der Japanischen Blütenkirsche
#13 von 35 - Wie schneide ich Mönchspfeffer (Vitex)
#14 von 35 - Wie schneide ich eine Forsythie
#15 von 35 - Wie schneide ich Zwergflieder
#16 von 35 - Wie schneide ich Sternchenstrauch (Deutzia)
#17 von 35 - Wie schneide ich Ranunkelstrauch (Kerria japonica pleniflora)
#18 von 35 - Wie schneide ich Winterschneeball (Viburnum)
#19 von 35 - Wie schneide ich älteren Gartenhibiskus (Eibisch Hibiscus)
#20 von 35 - Winterschneeball - Standort Schnitt und Blüten (Viburnum bodnantense)
#21 von 35 - Hamamelis Zaubernuss - Standort Schnitt und Blüten
#22 von 35 - Der Buschklee - Lespedeza thunbergii
#23 von 35 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica (Nachtrag zu #657)
#24 von 35 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica
#25 von 35 - Der Sternchenstrauch - Deutzia gracilis
#26 von 35 - Wie schneide ich einen Perlmuttstrauch - Kolkwitzia amabilis
#27 von 35 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#28 von 35 - Die Vitalrosen Magical Fantasy & Magical Miracle
#29 von 35 - Die Bartblume Kew Blue (Caryopteris)
#30 von 35 - Schmetterlingsflieder Buddleja Sungold
#31 von 35 - Winterharte Fuchsien
#32 von 35 - Tipps und Tricks zu Weigelien (Bristol Ruby)
#33 von 35 - Hydrangea Dolly - und der Schnitt der Rispenhortensien
#34 von 35 - Tipps und Tricks zum Ranunkelstrauch (Kerria)
#35 von 35 - Wie schneide ich einen Gartenhibiskus?