Pfaffenhütchen 'Red Cascade'

Euonymus europaeus 'Red Cascade' - insektenfreundliche gelb-grüne Blüten, auffällige Früchte, attraktive Herbstfärbung, anspruchslos & winterhart

Herbstfärbung bei dem Pfaffenhütchen
Herbstfärbung bei dem Pfaffenhütchen
Herbstfärbung bei dem Pfaffenhütchen
Herbstfärbung bei dem Pfaffenhütchen
 intensive orange-rote Herbstfärbung des Europäischen Pfaffenhütchens
intensive orange-rote Herbstfärbung des Europäischen Pfaffenhütchens
Pracht-Pfaffenhütchen 'Red Cascade' im Herbst
Pracht-Pfaffenhütchen 'Red Cascade' im Herbst
Herbstfärbung bei dem Pfaffenhütchen
Herbstfärbung bei dem Pfaffenhütchen
Euonymus europaeus Red Cascade Pfaffenhütchen im Herbst
Euonymus europaeus Red Cascade Pfaffenhütchen im Herbst
Pracht-Pfaffenhütchen 'Red Cascade'
Pracht-Pfaffenhütchen 'Red Cascade'
Euonymus europaeus Red Cascade
Euonymus europaeus Red Cascade
Euonymus europaeus Red Cascade
Euonymus europaeus Red Cascade
Euonymus europaeus Red Cascade
Euonymus europaeus Red Cascade
Euonymus europaeus Red Cascade
Euonymus europaeus Red Cascade
Pfaffenhütchen Pflanze im 5 L Topf
Pfaffenhütchen Pflanze im 5 L Topf
Pracht-Pfaffenhütchen Euonymus europaeus Red Cascade im Herbst
Pracht-Pfaffenhütchen Euonymus europaeus Red Cascade im Herbst
Pracht-Pfaffenhütchen Euonymus europaeus Red Cascade im Herbst
Pracht-Pfaffenhütchen Euonymus europaeus Red Cascade im Herbst
Kein Produktbild vorhanden

Das Pfaffenhütchen 'Red Cascade' ist eine Auslese des Europäischen Pfaffenhütchens. Der sommergrüne Euonymus europaeus 'Red Cascade' ist ein mittelgroßer Strauch, der eine Wuchshöhe von bis zu 4 Metern erreichen kann. In der Breite sind bis zu 2,5 Meter möglich. Sein Wuchs gestaltet sich zunächst aufrecht und später ausladend und überhängend. Im Gegensatz zur Wildform zeichnet sich Euonymus europaeus 'Red Cascade' durch die großen und deutlich prächtigeren Früchte mit hohem dekorativem Wert aus. Die leuchtend pinken Fruchtkapseln enthalten den kräftig orangegefärbten Samen. Der Samen tritt im Laufe der Reifung aus der Fruchtkapsel aus, wodurch sich ein beeindruckendes Farbspiel ergibt. Den zahlreichen, für den Menschen giftigen Früchten geht zwischen Mai und Juni die Blüte voraus. Im Vergleich zu den beeindruckenden Früchten wirken die grünlich-gelben Blüten jedoch eher unscheinbar. Besonders attraktiv zeigt sich das lanzettliche, dunkelgrüne Laub des Spindelstrauchs 'Red Cascade' im Herbst. Dann färben sich die Blätter des Ziergehölzes leuchtend gelb, orange und rot.

Welchen Standort und Boden präferiert Euonymus europaeus 'Red Cascade'?

Das Pfaffenhütchen 'Red Cascade' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. An den Boden stellt das Ziergehölz kaum Ansprüche. Am besten entwickelt sich der Spindelstrauch 'Red Cascade' jedoch in frischer, nährstoffreicher, humoser und bevorzugt kalkhaltiger Erde. Eine gute Durchlässigkeit ist ebenfalls wichtig. Darüber hinaus ist Euonymus europaeus 'Red Cascade' sehr anspruchslos und widerstandsfähig. Der mittelgroße Strauch ist gut winterhart, stadtklimafest und kommt gut mit Hitze und Trockenheit zurecht.

Das Pfaffenhütchen 'Red Cascade' hat viele optische Vorzüge und ist ein wichtiges Vogelnährgehölz

Euonymus europaeus 'Red Cascade' ist ein unkomplizierter und gleichzeitig sehr attraktiver Strauch. Mit seinem auffälligen Fruchtschmuck kann er sehr gut als Solitär auf einer Freifläche glänzen, fügt sich aber ebenso gut in eine Gehölzgruppe ein. Neben seinen optischen Vorzügen erfreut das Pfaffenhütchen 'Red Cascade' Vögel und Insekten im naturnahen Garten, da er ihnen ein reiches Nahrungsangebot bietet. In ausreichend großen Pflanzgefäßen eignet sich das Pfaffenhütchen auch für eine größere Terrasse.

Pfaffenhütchen 'Red Cascade'- Kurzbeschreibung

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: nährstoffreich, humos, locker, kalkhaltig
Blüte: einfach, klein, gelb-grün
Blütezeit: Mai - Juni
Blätter, Blattform: oval, dunkelgrün, Herbstfärbung orange, gelb und rot
Wuchs: aufrecht, später überhängend
Endgröße: 3 - 4 Meter hoch und bis 2,5 Meter breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Pfaffenhütchen 'Red Cascade' (3)

Frage
22.10.2019 - Pfaffenhütchen 'Red cascade'
Ist das Pfaffenhütchen selbstbefruchtend ?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
29.08.2018 - Pfaffenhütchen als Topfpflanze auf der Terasse?
Guten Tag ich habe eine grosse Terasse und Töpfe mit bis zu 180 lt. Inhalt. Ist es möglich ein Pfaffenhütchen in ein Topf zu pflanzen? Was muss ich beachten dass die Pflanze gut gedeiht? Freundliche Grüsse
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
08.12.2016 - Euonymus europaeus 'Red Cascade'
Ich bemerkte, dass die Pflanzen in 5l Töpfe geliefert werden. Wie groß (höhe) sind sie?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Pfaffenhütchen 'Red Cascade' Botanisch: Euonymus europaeus 'Red Cascade'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Mai bis Anf. June
Blätterfarbe: schwarz, grün Blütenfarbe: gelb, grün
Endhöhe: 3m - 4m Endbreite: 2m - 3m
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Outdoor, Kübel, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Herbstfärbung: Rot und Gelbtöne
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
4 Bewertungen
02.09.2021 | 10:22:47
Verwende das Produktion privat.
Ich werde Lubera weiter empfehlen.
01.11.2019 | 12:57:18
Die Pflanze war ein Geschenk. Der Beschenkte hat sich sehr gefreut. Die Pflanze war sehr gut und sicher verpackt.
10.04.2018 | 12:02:33
Pflanzung im eigenen Garten.
Empfehlung an alle Nachbarn und Bekannten
27.08.2017 | 16:50:24
Das von mir bestellte Pfaffenhütchen macht einen gesunden robusten Eindruck.
Ich bin sehr zufrieden.
#1 von 4 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#2 von 4 - Verschiedene Zwergkiefersorten - Pinus mugo
#3 von 4 - Der richtige Standort für Ahorn - gefilmt in Wisley
#4 von 4 - Amelanchier - Felsenbirne: Eine unterschätzte Obstart