Penstemon digitalis 'Husker Red' (gen) (Mystica)

Fingerhut-Bartfaden

Penstemon digitalis 'Husker Red' (gen) (Mystica)
Penstemon digitalis 'Husker Red' (gen) (Mystica)
Kein Produktbild vorhanden

Der Fingerhut-Bartfaden 'Husker Red' mit seinem lila-violetten Laub und den weißen Blüten, ist im hochsommerlichen Staudenbeet ein wunderbarer Farbkontrast zu den 'Normalen' grünlaubigen Stauden
.
Am schönsten wirkt er in der Gruppe gepflanzt, so kann sich kaum jemand seinem Zauber entziehen. In Nachbarschaft mit weißer Katzenminze und Bodendecker Rosen fühlt er sich wohl.
 
Er vertägt einen sonnigen Standort in normaler Gartenerde. Der pflegeleichte Fingerhut-Bartfaden, ist eine Bereicherung für jedes Staudenbeet.

Bei Kahlfrost sollte man ihm leichtem Schutz geben, sonst ist er aber problemlos winterhart.
 
 
Blütenfarbe: weiss
Blütezeitbereich: Hochsommer
Höhe: 100 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Freifläche
Wintergrün: wintergrün
Blattform: breitlanzettlich
Blattfarbe: rotbraun
Pflanzabstand: 40 - 50 cm
Winterhärtezone: 3
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Naturnahe Pflanzungen, Schnittblume, öffentliche Anlagen
Besonderheiten: Blattschmuck, Bienenweide
Familie: Scrophulariaceae
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Penstemon digitalis 'Husker Red' (gen) (Mystica) (0)

Name: Penstemon digitalis 'Husker Red' (gen) (Mystica) Botanisch: Penstemon digitalis 'Husker Red' (gen) (Mystica)
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Aug. Blätterfarbe: gemischt, braun, violett
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 80cm - 100cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Wildgarten, Schnitt- und Trockenpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November
#1 von 2 - Sedum Matten für die Hangbefestigung
#2 von 2 - Wie vermehre ich Dachwurz (Sempervivum)