Paeonia officinalis 'Rosea Plena'

Bauern-Pfingstrose

Paeonia officinalis 'Rosea Plena' Bauern-Pfingstrose
Paeonia officinalis 'Rosea Plena' Bauern-Pfingstrose
Kein Produktbild vorhanden

Wunderbare dichtgefüllte rosa Pfingstrose, die in keinem Bauergarten fehlen sollte.
Die kelchförmigen schweren Blüten sollten auf jeden Fall eine Stütze bekommen. Verblütes sollte man entfernen.
Die Paeonia officinalis 'Rosea Plena' möchte nicht gern umgepflanzt werden, wenn sie einmal Fuß gefasst hat. Ein normaler durchlässiger Gartenboden stellt sie dann aber durchaus zufrieden und es bedarf keiner zusätzlichen Pflege.
Das dunkelgrüne Blatt der Bauern-Pfingstrose ist ein schöner Hintergrund für die kräftigrosa Blüten.

Die Pflanze wächst horstig und erreicht eine Höhe von ca. 70cm. Als Jungpflanze trägt etwas Winterschutz zur besseren Entwicklung bei.
 
 
Blütenfarbe: rosa
Blütezeitbereich: Frühsommer
Höhe: 70 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Blattform: rundlich, mehrteilig, zusammengesetzt
Blattfarbe: dunkelgrün
Pflanzabstand: 70 - 90 cm
Winterhärtezone: 7
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Bauerngarten, Asiatischer Garten, Schnittblume
Besonderheiten: Duftpflanze, Blütenduft, steril - Pflanze bildet keine Samen aus, besonders langlebig
Familie: Paeoniaceae
Staudensichtung: sehr gute Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Paeonia officinalis 'Rosea Plena' (0)

Name: Paeonia officinalis 'Rosea Plena' Botanisch: Paeonia officinalis 'Rosea Plena'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: rosa
Endhöhe: 60cm - 80cm Endbreite: 60cm - 80cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Schnitt- und Trockenpflanzen, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Wie schneide ich Strauchpfingstrosen (Paeonia)