Orangenblume 'Aztec Pearl'®

Choisya ternata 'Aztec Pearl'® - die weissen Blüten verströmen einen angenehmen Geruch.

Orangenblume 'Aztec Pearl'® (Choisya ternata 'Aztec Pearl'®)
Orangenblume 'Aztec Pearl'® (Choisya ternata 'Aztec Pearl'®)
Orangenblume 'Aztec Pearl'® (Choisya ternata 'Aztec Pearl'®)
Orangenblume 'Aztec Pearl'® (Choisya ternata 'Aztec Pearl'®)
Orangenblume 'Aztec Pearl'® (Choisya ternata 'Aztec Pearl'®)
Orangenblume 'Aztec Pearl'® (Choisya ternata 'Aztec Pearl'®)
Kein Produktbild vorhanden

Choisya ternata 'Aztec Pearl'® bildet im Mai und Juni weisse Blüten die einen Duft von Orangenblüten verströmen. Vor den dunkelgrünen, immergrünen Blättern wirken die weissen Blüten besonders schön. Mit einer Winterhärte von -15°C ist diese Pflanzen auch für europäische Gärten geeignet.

Überwältigender Duft

Die zierliche Choisya ternata 'Aztec Pearl'® wird dem deutschen Namen 'Orangenblüte' mit Sicherheit gerecht, im Mai und Juni zeigen sich die weissen Blüten und verströmen einen angenehmen Duft nach Zitruspflanzen, oft wird im August eine Nachblüte gebildet; besonders in guten Sommer kann man fest damit rechnen - und nochmals den angenehmen Duft geniessen Die weissen Blüten bilden einen schönen Kontrast zu den schmalen, dunkelgrünen Blättern. Die Blätter verbleiben auch im Winter an der Zierpflanze. Die Orangenblüte 'Aztec Pearl'® wächst dicht und wird bis zu 1m hoch bei einer gleichen Breite.

Winterhärte von Choisya ternata 'Aztec Pearl'®

Die immergrüne Orangenblüte 'Aztec Pearl'® wünscht einen sonnigen oder halbschattigen Standort. Zur Winterhärte existieren unterschiedliche Angaben; meist wird die Grenze bei -12°C angesetzt, was dann einen Winterschutz notwendig macht. Bei uns im Schweizer Rheintal mit den grossen Temperaturunterscheiden in Januar und Februar(kann -16°C sein, aber auch + 15) ist die Pflanze nach der Etablierung (während der ersten 3 Jahre schützen) gut und problemlos ohne Schutz winterhart, obwohl sie aus dem Süden der USA und aus Mexiko stammt. Auf jeden Fall sollte man aber im Winter bei starker Sonneneinstrahlung bei gleichzeitig gefrorenem Boden die Blätter etwas schattieren, um die Verdunstung einzuschränken. Die Überwinterung im Topf kann dann an einem hellen, ungeheizten Ort geschehen, dazu bietet sich ein Wintergarten ein Treppenhaus oder eine helle Garage an, ideal ist eine Temperatur von 3-10°C, analog zu den Zitruspflanzen. Ebenfalls möglich ist die Überwinterung an einem geschätzten Ort draussen, aber bitte ohne direkte Sonneneinstrahlung! Ebenfalls Zu beachten gilt, dass die Pflanze durch die immergrünen Blätter auch im Winter, besonders bei warmen Temperaturen genügend Wasser benötigt.

Standortansprüche

Ausgepflanzt im Freiland kommt Choisya ternata 'Aztec Pearl'®, der Orangenblütenstrauch als niedrige Hecke oder in kleinen Gruppen sehr gut zur Geltung. Ich selber haben einen einzelnen Strauch in einem gemischten Staudenbeet, was ebenfalls sehr attraktiv ist. Die Nähe zu einem bevorzugten Sitzplatz hat den Vorteil, dass man dann den Duft noch öfter und bewusster wahrnehmen und geniessen kann. Der ideale Standort ist windgeschützt, mit eher saurer Erde und ohne Staunässe. Im Winter können einzelne Triebe zurückfrieren, nach einem Schnitt wächst die Pflanze aber gut weiter. Durch das langsame Wachstum ist ansonsten kein Schnitt nötig.

Kurzbeschreibung von Choisya ternata 'Aztec Pearl'®

Wuchs: aufrecht, dichtverzweigt
Endgrösse: 1m hoch und 1m breit
Blüten: weiss, Mai bis Juni, Nachblüte im August
Blätter: grün, schmal, immergrün
Verwendung: Solitär

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Orangenblume 'Aztec Pearl'® (1)

Frage
03.04.2019 - Unterschied zu White Dazzler
Was ist der Unterschied zu White Dazzler? Ich habe vergangenes Jahr 3 Stk. White Dazzler bestellt, wovon 1 Stk. innert Kuerze einging (sah schon bei der Lieferung schwach aus). Nun moechte ich meine Hecke verlaengern. Kann ich Actec Pearl anstelle von White Dazzler verwenden. Gibt es da grosse optische Unterschiede? Auf den Bildern kann ich keinen erkennen.
Besten Dank
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Orangenblume 'Aztec Pearl'® Botanisch: Choisya ternata 'Aztec Pearl'®
Blütezeit: Mitte Mai bis Ende Jun., Anf. Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 80cm - 100cm
Endbreite: 80cm - 100cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima
Verwendung: Kübel, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: stark duftend
Erhältlich: Februar bis Dezember
Kundenbewertung 5.0/5
7 Bewertungen

26.03.2020 | 15:59:00
Ich habe die Pflanze als Sichtschutz zur Straße ausgewählt.
Für einen Vorgarten bestens geeignet.
Die Qualität entspricht der Beschreibung im Internet

13.03.2020 | 21:36:44
Als dekorative Kübelpflanze

03.07.2019 | 08:44:24
Staude sieht hervorragend aus
gut verpackt angekommen obwohl es sehr heiß ist.

13.05.2019 | 13:03:49
als kübelpflanze, riecht toll. tolle pflanze.

10.05.2019 | 11:23:17
Die Pflanzen sind sehr gut beschrieben ***, nur empfehlenswert

09.05.2019 | 11:25:51
Ihre Coisia blühte schon herrlich als sie bei mir ankam. Sie steht noch im Gewächshaus, da die Nächte momentan noch sehr kalt sind.

09.05.2019 | 09:35:26
tolle Pflanze
#1 von 35 - Gartenstudio Podcast #11: Buddleja - der fast verbotene Schmetterlingsflieder
#2 von 35 - Ziele der Hibiskus-Züchtung bei Lubera
#3 von 35 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#4 von 35 - Lagerstroemien im Norden
#5 von 35 - Die verbotene Schönheit der Buddleja davidii
#6 von 35 - Zierkirschen-Zweige für die Vase
#7 von 35 - Eine grosse Zierkirsche schneiden
#8 von 35 - Eine grosse Zierkirsche schneiden – Vorbereitung
#9 von 35 - Die dauerblühenden Hortensien schneiden
#10 von 35 - Erste Blüten und erster Frostschaden an der Sternmagnolie
#11 von 35 - Eichenblättrige Hortensie als Schatten-Balkonpflanze (Hydrangea quercifolia)
#12 von 35 - Prunus Kanzan - ein Pflanzbeispiel der Japanischen Blütenkirsche
#13 von 35 - Wie schneide ich Mönchspfeffer (Vitex)
#14 von 35 - Wie schneide ich eine Forsythie
#15 von 35 - Wie schneide ich Zwergflieder
#16 von 35 - Wie schneide ich Sternchenstrauch (Deutzia)
#17 von 35 - Wie schneide ich Ranunkelstrauch (Kerria japonica pleniflora)
#18 von 35 - Wie schneide ich Winterschneeball (Viburnum)
#19 von 35 - Wie schneide ich älteren Gartenhibiskus (Eibisch Hibiscus)
#20 von 35 - Winterschneeball - Standort Schnitt und Blüten (Viburnum bodnantense)
#21 von 35 - Hamamelis Zaubernuss - Standort Schnitt und Blüten
#22 von 35 - Der Buschklee - Lespedeza thunbergii
#23 von 35 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica (Nachtrag zu #657)
#24 von 35 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica
#25 von 35 - Der Sternchenstrauch - Deutzia gracilis
#26 von 35 - Wie schneide ich einen Perlmuttstrauch - Kolkwitzia amabilis
#27 von 35 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#28 von 35 - Die Vitalrosen Magical Fantasy & Magical Miracle
#29 von 35 - Die Bartblume Kew Blue (Caryopteris)
#30 von 35 - Schmetterlingsflieder Buddleja Sungold
#31 von 35 - Winterharte Fuchsien
#32 von 35 - Tipps und Tricks zu Weigelien (Bristol Ruby)
#33 von 35 - Hydrangea Dolly - und der Schnitt der Rispenhortensien
#34 von 35 - Tipps und Tricks zum Ranunkelstrauch (Kerria)
#35 von 35 - Wie schneide ich einen Gartenhibiskus?