Nepeta racemosa 'Grog'

Garten-Katzenminze

Nepeta racemosa 'Grog' Garten-Katzenminze
Nepeta racemosa 'Grog' Garten-Katzenminze
Kein Produktbild vorhanden

Nepeta racemosa 'Grog' ist eine kleine Katzenminze, die sich, wegen ihres zitronigen Duftes, bei Katzen keiner großen Beliebtheit erfreut.
Sie ist also die ideale Wahl für Katzenfreunde, die nicht möchten, dass ihre Pflanzen von den Stubentigern 'geplättet' werden.
 
Das graugrüne Laub ist leicht runzlig und verströmt bei Berührung seinen Zitronenduft.
Die Blätter haben lanzettliche Form und sind am Rand gezähnt.
Die blauviolette Blüte ist überaus reichlich, von Mai bis Juli. Ein Rückschnitt nach der Blüte, beschert im September nochmal eine Nachblüte und hält die Pflanze kompakter.

Die Garten-Katzenminze ist gut winterhart.
 
 
Blütenfarbe: blau, violett/lila
Blütezeitbereich: Frühsommer bis Spätsommer
Höhe: 20 - 25 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Felssteppe, Steppenheide, Steinanlagen
Blattform: oval
Blattfarbe: grün, graugrün, silbergrau
Pflanzabstand: 20 - 30 cm
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Grabbepflanzung, Flächendecker, Naturnahe Pflanzungen, öffentliche Anlagen, Straßenbegleitgrün
Besonderheiten: Duftpflanze, Bienenweide, Schmetterlingsmagnet, Dauerblüher
Familie: Lamiaceae

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Nepeta racemosa 'Grog' (0)

Name: Nepeta racemosa 'Grog' Botanisch: Nepeta racemosa 'Grog'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Mai bis Anf. Jul., Anf. Sept. bis Ende Sept.
Blätterfarbe: grün, grau Blütenfarbe: blau, violett
Endhöhe: 15cm - 40cm Endbreite: 20cm - 40cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Bodendecker, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 2.0/5
1 Bewertung
01.11.2020 | 10:29:53
Kümmerlich
#1 von 1 - Chelsea Chop: Stauden vor der Blüte schneiden