Lysimachia brachystachys

Nickender Felberich

Lysimachia brachystachys
Lysimachia brachystachys
Kein Produktbild vorhanden

Der Nickende Felberich wirkt sehr malerisch mit seinen leicht überhängenden, weißen Blütenkerzen,
 
Die schlanken Stiele mit dem frischgrünen, lanzettlichen Laub, enden in langen weißen 'Kerzen', mit zahlreichen kleinen Einzelblüten, die von unten nach oben aufblühen.
Die Blütezeit ist im Juli/ August.
 
Lysimachia barystachys ist eine romantische Staude für Teich- oder Gehölzränder in Kombination mit Hosta.

Gut winterhart.
 
 
Blütenfarbe: weiss
Blütezeitbereich: Hochsommer
Höhe: 60 cm
Lichtverhältnisse: sonnig, halbschattig
Lebensbereich: Gehölzrand, Wasserrand
Blattform: lanzettlich
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 40 - 50 cm
Winterhärtezone: 5
Verwendung für: Hausgarten, Naturnahe Pflanzungen, Schnittblume, Gartenteiche, öffentliche Anlagen
Besonderheiten: Herbstfärbung, Pflanze bildet Ausläufer
Familie: Primulaceae
Staudensichtung: gute Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Lysimachia brachystachys (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Lysimachia brachystachys Botanisch: Lysimachia barystachys
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 40cm - 60cm
Endbreite: 20cm - 40cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Wildgarten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November