Keimsprossen Microgreens Rettich 'Mino Early'

leicht scharf und geschmacksintensiv - Lubera® Samenkorn

10% Frühbestellrabatt
Keimsprossen Microgreens Rettich 'Mino Early'
Keimsprossen Microgreens Rettich 'Mino Early'
Keimsprossen Microgreens Rettich 'Mino Early'
Keimsprossen Microgreens Rettich 'Mino Early'
Kein Produktbild vorhanden

Kurz abgespült schmecken sie am besten roh aufs Brot oder auch als Salatzutat. Auch für Saucengerichten oder einfach auf eine Suppe streuen.

1 Anzuchtanleitung Keimsprossen: Das Saatgut in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen und in einer flachen Schale verteilen. Das Saatgut zweimal täglich mit frischem, nicht zu kaltem Leitungswasser durchspülen. Die Schale an einen hellen - aber nicht sonnigen - Ort stellen und das Saatgut auskeimen lassen.
2 Anleitung Microgreens: Den Samen möglichst gleichmäßig in einer Schale mit Erde aussäen und feucht halten. Das Saatgut wird mindestens einmal am Tag (vor allem die ersten Tage) gründlich gegossen. Nur die Blätter bzw. Stängel ernten. Die Wurzeln werden nicht mitgegessen.
spät, ertragreich

Keimung: bei 20°C.
Ernte 1: nach 5-6 Tagen
Ernte 2: nach 8-10 Tagen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Keimsprossen Microgreens Rettich 'Mino Early' (0)

Name: Keimsprossen Microgreens Rettich 'Mino Early' Botanisch: Raphanus sativus var. niger
Reifezeit: Anf. Jan. bis Ende Dez. Saatzeit: Anf. Jan. bis Ende Dez.
Erhältlich: ganzjährig