Japanischer Pfeilbambus

Pseudosasa japonica mit einem grossen, glänzenden Blatt und hellen Blattscheiden.

Japanischer Pfeilbambus
Japanischer Pfeilbambus
Japanischer Pfeilbambus
Japanischer Pfeilbambus
Japanischer Pfeilbambus
Japanischer Pfeilbambus
Japanischer Pfeilbambus
Japanischer Pfeilbambus
Japanischer Pfeilbambus
Japanischer Pfeilbambus
Japanischer Pfeilbambus
Japanischer Pfeilbambus
Kein Produktbild vorhanden

Der japanische Pfeilbambus ist einer der beliebtesten Bambusse für Balkon und Terrasse. Der Reiz liegt insbesondere in den grossen, dunkelgrünen Blättern und den grünen, dichten Halmen mit den hellen Blattscheiden.
 

Dekorative Blattscheiden


Der japanische Pfeilbambus ist besonders aufgrund der grossen Blätter beliebt, diese sind bis zu 35cm lang und dunkelgrün. Sie sind dicht am Halm vertreten und ergeben dadurch einen besonders guten Sichtschutz. Die Halme sind frischgrün und färben sich in der Sonne leicht rötlich, alte Halme nehmen eine gelbliche Farbe an. Sehr deutlich sind die hellen Blattscheiden sichtbar, sie bleiben bis zum 2. Jahr an der Pflanze haften und fallen dann ab. Die Halme wachsen aufrecht und die Spitzen sind leicht überhängend, der Halmabstand ist sehr dicht, dadurch wird eine kompakte, blickdichte Wirkung erreicht. Dieser Bambus wird bis zu 5m hoch.

Die Halme sind strapazierfähig und hart, sie wurden früher oft zur Herstellung von Pfeilbogen verwendet. In der ursprünglichen Heimat auf der koreanischen Halbinsel und in Japan finden sich daher grosse Bestände oft in der Nähe von Burgen und Befestigungsanlagen.
 

Keine tiefgründigen Ausläufer


Pseudosasa japonica bevorzugt einen halbschattigen bis sonnigen Standort an einer warmen, geschützten Lage. Um die Bildung von trockenen Blattspitzen zu verhindern solle eine gute Wasserversorgung gewährleistet werden. Ab -18°C können Blattschäden auftreten, jedoch sind die unterirdischen Pflanzenteile frosthart und treiben auch wieder aus, wenn ab -20°C die Halme absterben.

Auch diese Bambus-Art bildet Ausläufer, junge Pflanze bilden noch wenige Ausläufer, ältere dann jedoch sehr viele. Daher ist es empfehlenswert, eine Rhizomsperre anzulegen, diese hindert den Bambus an einer Ausbreitung in nicht gewünschte Regionen.

Zum Glück werden die Ausläufer des japanischen Pfeilbambusses in etwa 30-50cm Tiefe gebildet. Tönt erstmal nach viel, man muss jedoch bedenken, dass andere Bambusse bis 1,5m Tiefe Ausläufer bilden. Es genügt daher eine Sperre, die bis 80cm in den Boden reicht. Im oberen Teil sollte die Sperre bis 10cm über die Rasenkante reichen, um das 'Überspringen' der Sperre zu verhindern. Damit sich der Wuchs von Pseudosasa japonica schön entwickeln kann, sollten mindestens 6m² eingeplant werden.
 

Winterschutz empfohlen

Der japanische Pfeilbambus ist einer der beliebtesten Bambusse für Balkone und Terrassen. Er bildet auch im Topf einen dichten Wuchs und kann als Sichtschutzhecke eingesetzt werden. Besonders im Topf, aber auch im Freiland, sind im Winter einige Regeln einzuhalten.
 
1. Vor Wintersonne schützen (Verdunstung über immergrüne Blätter)
2. Topf einpacken (in kalten Lagen im Freiland einen Strohballen im Wurzelbereich verteilen)
3. Vor Winterwinden schützen

Wenn im Winter doch Schäden auftreten können die erfrorenen Halme entfernt werden, Halme mit Blattschäden erholen sich wieder und treiben grüne Blätter aus. Durch die gute Schnittverträglichkeit können wunderschöne, geschnittene Hecken gestaltet werden. Dieser Bambus ist auch als Indoorpflanze geeignet.

Kurzbeschreibung von Pseudosasa japonica


Wuchs: aufrecht, überhängende Spitzen

Endgrösse: 5m hoch und 3m breit

Blüten: Blührhythmus von 80-130 Jahren

Halme: grün, an der Sonne rötlich, dicht mit hellen Blattscheiden

Blätter: wintergrün, bis 35cm, glänzend

Verwendung: Solitär, Gruppe, hohe Hecke

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Japanischer Pfeilbambus (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Japanischer Pfeilbambus Botanisch: Pseudosasa japonica
Blätterfarbe: grün Endhöhe: 3m - 5m
Endbreite: 2m - 3m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Strukturpflanzen, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
Interessante Produkte
Rose Astrid Lindgren® Pouluf (im grossen Container)
Zum Produkt
%
ab ¤ 16,45/Pfl. Rose Astrid Lindgren® Pouluf (im grossen Container) Rosa Zierstrauchrose
lieferbar
Wurzelnackte Pflanze, frisch eingetopft im 6lt-Container ¤ 16,45
statt ¤ 23,65
Phyllostachys aurea
Zum Produkt
¤ 44,95 Phyllostachys aurea der goldene Bambus
lieferbar
Im 9lt. Topf, Höhe 120/170cm ¤ 44,95
Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue®
Zum Produkt
%
ab ¤ 16,45/Pfl. Öfterblühende Ramblerrose Perennial Blue® Ramblerrose in rosa-violett
lieferbar
Wurzelnackte Pflanze, frisch eingetopft im 6lt-Container ¤ 16,45
statt ¤ 23,65
Delphinium Pacific-Hybr. 'Blue Bird'
Zum Produkt
ab ¤ 4,32/Pfl. Delphinium Pacific-Hybr. 'Blue Bird' Pacific-Rittersporn 'Blue Bird'
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Achillea millefolium 'Kirschkönigin'
Zum Produkt
ab ¤ 3,59/Pfl. Achillea millefolium 'Kirschkönigin' Garten-Schafgarbe
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Epimedium x youngianum 'Niveum'
Zum Produkt
ab ¤ 6,44/Pfl. Epimedium x youngianum 'Niveum' Zierliche Elfenblume
Zur Zeit leider nicht lieferbar