schliessen
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)Willkommen bei Lubera Deutschland.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Japanische Lavendelheide 'Variegata'

Pieris japonica 'Variegata', weiss, laubschön, immergrün, schattenverträglich, pflegeleicht

Japanische Lavendelheide 'Variegata'
Japanische Lavendelheide 'Variegata'
Eigene Fotos hochladen
Eigene Fotos hochladen
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Japanische Lavendelheide 'Variegata' kaufen

  • kräftige Pflanze im 2lt. Topf, Höhe 25-30 cm
    ¤ 7,65
    Bestell-Nr. del 244812
    nicht lieferbar nicht lieferbar
    » Benachrichtigen, wenn lieferbar
  • Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von nur ¤ 0,00
    Mindestbestellwert € 25,00

Vorteile

  • auffällige Laubfärbung
  • überhängende, weisse Blütenrispen
  • winterhart
  • immergrün
Steckbrief Japanische Lavendelheide 'Variegata'

Standort: Halbschatten, Schatten
Boden: humos, durchlässig, frisch bis feucht
Blüte: einfach, glockenförmig, weiss
Blütezeit: April - Mai
Blätter, Blattform: dunkelgrün, gelb-weiss gerändert, immergrün  
Wuchs: gedrungen, breitbuschig
Endgrösse: ca. 80 cm - 100 cm hoch, 90 cm - 120 cm breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut, Winterschutz für Kübelpflanzen empfohlen

Beschreibung

Die Japanische Lavendelheide 'Variegata' ist mit ihren zahlreichen optischen Vorzügen eine besonders aufregende Sorte. Sie überzeugt nicht nur mit attraktivem Blütenschmuck, sondern besitzt auch ein auffälliges, immergrünes Blattwerk. Im Austrieb schimmern die Blätter von Pieris japonica 'Variegata' bronzefarben. Nach und nach färben sie sich dunkelgrün, mit unterschiedlich breitem, gelblich weissem Rand. Zwischen April und Mai trägt das Weißbunte Schattenglöckchen 'Variegata' zahlreiche weisse Blüten. Die zierlichen Einzelblüten sind glockenförmig und sitzen in dichten überhängenden Rispen zusammen. Mit ihrem gedrungen, breitbuschigen Wuchs erreicht die Japanische Lavendelheide 'Variegata' eine Wuchshöhe von knapp einem Meter. Im Alter neigt sie dazu, eher in die Breite zu wachsen und erreicht eine maximale Wuchsbreite von etwa 120 Zentimetern. Die winterharte Pieris japonica 'Variegata' ist anspruchslos und benötigt nicht viel, um sich optimal zu entwickeln. Der ideale Standort sollte schattig bis halbschattig sein. Ein leicht saurer bis saurer, durchlässiger, frischer und humoser Boden erfüllt alle Voraussetzungen für ein gesundes Pflanzenwachstum.

Die zierlichen, weissen Blüten von Pieris japonica 'Variegata' verzaubern ab April den Garten

Die Japanische Lavendelheide 'Variegata' ist laubschön mit ansprechendem Blütenschmuck. Sie lässt sich vielseitig einsetzen. Das hübsche, immergrüne Weißbunte Schattenglöckchen 'Variegata' ist ideal für die Einzelstellung. Wegen ihrer kleinen Grösse kann sie auch gut als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse stehen. Denkbar ist ausserdem eine Kombination mit anderen immergrünen Sträuchern, die in Grösse und Bodenansprüchen gut harmonieren. Da Pieris japonica 'Variegata' saure und lockere Böden bevorzugt, passt sie gut zu Rhododendren, Heide- und Moorbeetpflanzen.

Weissbuntes Schattenglöckchen 'Variegata': Pflegehinweise

Die Japanische Lavendelheide 'Variegata' verträgt keinen Trockenstress. Regelmässiges Giessen mit kalkfreiem Wasser ist besonders bei Topfpflanzen und während der Blütezeit zu empfehlen. Da es sich um eine immergrüne Zierpflanze handelt, ist auch im Winter auf eine ausreichende Wasserversorgung zu achten. Regelmässiges Düngen weiss Pieris japonica 'Variegata' zu schätzen und dankt es mit üppigen Blättern und Blütenflor. Kübelpflanzen erhalten daher am besten alle drei bis vier Wochen Flüssigdünger.

Im Freiland benötigt Pieris japonica 'Variegata' keinen Winterschutz und kommt mit Temperaturen von –23 °C problemlos zurecht. Bei Topfpflanzen ist zwischen Oktober und Februar ein Winterschutz zu empfehlen. Besonders den empfindlichen Wurzelbereich gilt es zu schützen. Während oder kurz nach der Blütezeit ist es ratsam, alle verwelkten Blütenstände der Japanischen Lavendelheide 'Variegata' zu entfernen.

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (0)
schliessen
Super Gelegenheit:
Alles versandkostenfrei liefern lassen...