Iris sibirica 'Plissee' (tetraploid)

Sibirische Iris 'Plissee'

Iris sibirica 'Plissee' (tetraploid)
Iris sibirica 'Plissee' (tetraploid)
Kein Produktbild vorhanden

Iris sibirica 'Plissee' ist eine samtig dunkelblaue Sibirische Iris mit schlanken, lanzettlichen Blättern und kräftigem, horstartigem Wuchs. Eine sehr gut bewertete Sorte (Award of Garden Merits).
 
Diese fantastische Iris eignet sich gut für die gemischte Staudenrabatte, wo sie, auf grund ihrer Größe von 85cm, einen mittleren Platz bekommen sollte, zusammen mit mittelhohen Hosta, Phlox oder Alchemilla mollis, die sie dann mit ihren hohen Blütenstielen überragen kann.
Die Sibirische Iris liebt es sonnig, auf frischem bis feuchten Böden, aber bitte ohne Staunässe.
Iris sibirica 'Plissee' ist sehr dekorativ, mit ihren blau-violetten Blüten. Eine gute Garten-Staude, die sehr winterhart ist und schnell große Horste bildet.
 
 
Man kann Sibirische Iris auch gut untereinander kombinieren.
 
 
Blütenfarbe: samtblau
Blütezeitbereich: Frühsommer
Höhe: 85 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Freifläche, Wasserrand
Blattform: länglich, lineal, zugespitzt
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 40 - 50 cm
Winterhärtezone: 5
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Schnittblume, Gartenteiche, öffentliche Anlagen
Familie: Iridiceae
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Iris sibirica 'Plissee' (tetraploid) (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Iris sibirica 'Plissee' (tetraploid) Botanisch: Iris sibirica 'Plissee' (tetraploid)
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: blau
Endhöhe: 60cm - 80cm Endbreite: 40cm - 60cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: schwer, mittelschwer Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Wildgarten
Erhältlich: Februar bis November