Hemerocallis x cultorum 'White Zone'

Taglilie 'White Zone': Wüchsige Taglilie mit sehr grossen, weissen Blüten

Hemerocallis x cultorum 'White Zone'
Hemerocallis x cultorum 'White Zone'
Kein Produktbild vorhanden

Die Taglilie 'White Zone' beeinduckt mit ihren riesigen , weissen Blüten. Ein weiterer Pluspunkt ist ihr feiner Blütenduft.
 
  • sehr grossblumig
  • Duftpflanze
  • tolle Fernwirkung
 

Leuchtende Blütenpracht

Hemerocallis x cultorum 'White Zone' bildet den ganzen Sommer über sehr attraktive Blüten. Diese besitzen eine leuchtend weisse Grundfarbe und einen gelbgrünen Schlund. Mit einem Durchmesser von etwa 14 cm sind die weissen Riesenblüten im Garten nicht zu übersehen. Zudem besitzt die helle Blütenfarbe eine sehr gute Fernwirkung. Wenn Sie die Blüten aus der Nähe betrachten, werden Sie auch den feinen Blütenduft von Hemerocallis x cultorum 'White Zone' wahrnehmen - ein weiterer Pluspunkt dieser Sorte. Leider hält die einzelne Blüte bei Taglilien meist nur einen Tag. Zum Glück bildet Hemerocallis x cultorum 'White Zone' immer wieder neue Blüten, sodass Sie sich viele Wochen lang an den Riesenblüten erfreuen können.
 

Ein Platz an der Sonne

Die Taglilie 'White Zone' benötigt einen sonnigen Gartenplatz, um ihre volle Blütenpracht entfalten zu können. Die wüchsige Staude erreicht eine Höhe von 60 bis 70 cm und gedeiht in jedem normalen Gartenboden. Sie ist zuverlässig frosthart und benötigt keine besondere Pflege. Nach einigen Jahren können Sie die kräftigen Blatthorste teilen, um Hemerocallis x cultorum 'White Zone' selbst zu vermehren. Das gelingt am besten im zeitigen Frühjahr, vor dem neuen Austrieb.
 

Taglilie 'White Zone' im Staudenbeet

Im sonnigen Staudenbeet ist Hemerocallis x cultorum 'White Zone' am richtigen Platz. Ihre Blütezeit erstreckt sich von etwa Mitte Juni bis Ende August. So können Sie die leuchtend weissen Riesenblüten gut mit anderen sommerblühenden Stauden kombinieren. Zu den grossen Einzelblumen der Taglilie 'White Zone' passen kerzenförmige Blütenstände besonders gut. So kommen als Nachbarn z.B. die Duftnessel (Agastache), Rittersporn (Delphinium) oder die vielen Sorten das Steppensalbeis (Salvia nemorosa) infrage. Doch auch in Kombination mit Rosen sind die weissen Riesenblüten von Hemerocallis x cultorum 'White Zone' ein sommerlanger Hingucker.


Blütenfarbe: weiss, gelbgrüner Schlund
Blütezeit: Mitte Jun. bis Ende Aug.
Höhe: 60 - 70 cm
Lichtverhältnisse: Vollsonne
Lebensbereich: Beet
Blattform: schmal, lineal
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 50 - 70 cm
Verwendung für Hausgarten: Hausgarten, Vorgarten, Bauerngarten, öffentliche Anlagen
Besonderheiten: Blütenduft, besonders langlebig
Familie: Hemerocallidaceae
Geselligkeit: einzeln pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Hemerocallis x cultorum 'White Zone' (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Hemerocallis x cultorum 'White Zone' Botanisch: Hemerocallis x cultorum 'White Zone'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 40cm - 80cm
Endbreite: 40cm - 80cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Einzelpflanze Duft: duftend
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Kugeldistel Echinops ritro