Gypsophila repens 'Rosenschleier'

Kriechendes Schleierkraut

Gypsophila repens Rosenschleier
Gypsophila repens Rosenschleier
Gypsophila repens Rosenschleier
Gypsophila repens Rosenschleier
Gypsophila repens Rosenschleier
Gypsophila repens Rosenschleier
Gypsophila repens Rosenschleier
Gypsophila repens Rosenschleier
Gypsophila repens Rosenschleier
Gypsophila repens Rosenschleier
Kein Produktbild vorhanden

Niederliegendes üppiges Teppich-Schleierkraut mit leuchtend hellrosa-farbenen offenen Blüten, die über schmalem, grau-grünen Laub thronen.
Bienenweide!
 
Vielseitig einsetzbar, überzeugt Gypsophila repens 'Rosenschleier' im Steingarten als Trog- oder Ampel-Pflanze, oder im gemischten Staudenbeet. Es kann sogar auf Mauerkronen wachsen, wo es dann malerisch überhängt.
 
Teppich-Schleierkraut möchte einen vollsonnigen Standort auf nicht zu schwerem, gut durchlässigen Boden. Kalktolerant.
 
 

Blütenfarbe: rosa
Blütezeitbereich: Hochsommer
Höhe: 40 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Freifläche, Mauerkronen
Blattform: lineal, zugespitzt
Blattfarbe: graugrün
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Winterhärtezone: 4
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Dachbegrünung, Bauerngarten, Schnittblume
Besonderheiten: Bienenweide, steril - Pflanze bildet keine Samen aus
Familie: Caryophyllaceae
Staudensichtung: ausgezeichnete Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen
Züchter: Foerster (D)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Gypsophila repens 'Rosenschleier' (0)

Name: Gypsophila repens 'Rosenschleier' Botanisch: Gypsophila repens 'Rosenschleier
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Aug. Blätterfarbe: graugrün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 20cm - 40cm
Endbreite: 20cm - 40cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: trocken Boden Schwere: leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Bodendecker, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Kugeldistel Echinops ritro