Glanzmispel 'Little Red Robin'

Photinia fraseri 'Little Red Robin' - farbenprächtig, edel und zierlich

Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin' (Photinia fraseri)
Photinia fraseri 'Little Red Robin' Glanzmispel, Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin'
Photinia fraseri 'Little Red Robin' Glanzmispel, Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin'
Photinia fraseri 'Little Red Robin' Glanzmispel, Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin'
Photinia fraseri 'Little Red Robin' Glanzmispel, Zwerg-Glanzmispel 'Little Red Robin'
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile der Glanzmispel 'Little Red Robin'

  • zierlicher, ausdrucksstarker Strauch
  • glänzende grüne Blätter, im Austrieb leuchtend rot
  • für kleinere Hecken geeignet
  • große weiße Schirmblüten
  • ideal zur Kübelpflanzung auf der Dachterrasse.

Die Glanzmispel 'Little Red Robin' ist die Mini-Ausgabe der klassischen Sorte 'Red Robin'. Photinia fraseri 'Little Red Robin' wird bis zu 150 Zentimeter hoch und entwickelt sich genauso breit. Damit wächst die Zwerg-Glanzmispel zierlicher als der „große Bruder“. Apart wirkt die Kombination der glänzend grünen, schmalen Blätter, des roten Austriebs und der weißen vollen Blüten. Die wunderschönen Blüten wirken nicht nur optisch stark, sondern bieten auch viel Nahrung für Insekten. Die kleinen Früchte der Photinia fraseri 'Little Red Robin' bleiben bis in den Winter hinein am Strauch und bieten in der kalten Jahreszeit Vögeln wertvolle Nahrung.  Die kleinere Zwerg-Glanzmispel wird von Gärtnern als Kübelpflanze, gern auch in Kombination, geschätzt. Aufgrund der kleinen Wuchshöhe fungiert die Glanzmispel 'Little Red Robin' nur eingeschränkt als Schattenspender oder Sichtschutz.

Photinia fraseri 'Little Red Robin': Standort und Boden

Die Glanzmispel 'Little Red Robin' liebt einen humosen und gut durchlässigen Boden, der mäßig mit Nährstoffen versorgt sein sollte. Die Erde sollte nie über einen längeren Zeitraum austrocknen.  Für ein optimales und uneingeschränktes Wachstum benötigt Photinia fraseri 'Little Red Robin' einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Offene und windige Standorte sind zu vermeiden, da der Zwerg-Glanzmispel vor allem bei Frost sonst ein Austrocknen des Laubs droht. 

Glanz-Mispel 'Little Red Robin': Pflege

Die Zwerg-Glanzmispel ist ebenso wie ihre größere Schwester in harten Wintern durch Frost bzw. Frosttrocknis gefährdet. Bei sonnigem und kaltem Wetter friert dann der Boden zu, sodass die Photinia fraseri 'Little Red Robin' kein Wasser aus dem Boden saugen kann, aber ihre Blätter in der Wintersonne Wasser verdunsten und in der Folge austrocknen. Es wird deshalb empfohlen, den Strauch im Winter mit atmungsaktivem Vlies oder Tannenzweigen zu schattieren. In frostfreien Perioden sollte man großzügig wässern, ohne dass es zu Staunässe im Topf kommt. Parallel dazu sollte man den Boden um die Pflanze großzügig mulchen, sodass ein Durchfrieren möglichst lange verhindert wird. 

Photinia fraseri 'Little Red Robin' schneiden

Die Photinia fraseri 'Little Red Robin' muss im Prinzip nicht geschnitten werden. Für einen gleichmäßigen Wuchs und eine ausgewogene Form kann man die Triebe aber im Frühjahr in Form bringen. 

Photinia fraseri 'Little Red Robin' Verwendung

Die Glanzmispel 'Little Red Robin' wird gerne als Hecke oder als Solitär eingesetzt. Durch ihre geringe Wuchshöhe kann man sie nicht nur gut mit kleineren Gehölzen, sondern auch mit Rosen kultiviert werden. Attraktiv wirkt sie auch im Hintergrund eines Staudnebeets. 

Glanzmispel 'Little Red Robin' - Kurzbeschreibung

Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: mäßig nährstoffreich, lehmig, sandig, humos, leicht sauer bis leicht alkalisch
Blüte: weiß, Schirmrispen
Blütezeit: Mai- Juni
Blätter, Blattform: elliptisch, schmal, grün und rot
Wuchs: sehr breitbuschig
Endgröße: 100-150 cm hoch, 100-150 cm breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: mäßig

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Glanzmispel 'Little Red Robin' (4)

Frage
28.03.2022 - Trockene Zwerg-Glanzmispel
Ich habe im Herbst diese Pflanze für den Topf gekauft.
Zum überwintert habe ich sie geschützt unter dem Dach am Hauseingang gestellt(Topf eigepackt). Nun sind die Blätter ganz vertrocknet und fallen ab. Ist das normal oder ist die Pflanze verfroren?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
01.03.2022 - Schädling?
Guten Tag
Die Pflanzen wurden im Juli 2021 gesetzt. Schon nach einigen Wochen waren ausgefranste Blattrände sichtbar. Nun sieht die Pflanze sehr mitgenommen aus. Was könnte der Grund sein?
Besten Dank für Ihre Antwort.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
18.10.2021 - Topfgrösse
Guten Abend
Wie gross sollte der Topf sein, wenn ich die Pflanze im Topf halten möchte?
Herzlichen Dank für Ihre Hilfe
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Glanzmispel 'Little Red Robin' Botanisch: Photinia fraseri 'Little Red Robin'
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun. Blätterfarbe: grün, rot
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 100cm - 120cm
Endbreite: 100cm - 120cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Kübel, Bodendecker, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
8 Bewertungen

03.09.2021 | 15:04:03
trockener Standort, ist gut angewachsen

01.07.2021 | 13:34:08
Qualität der Pflanzen bestens, ***

06.07.2020 | 09:54:20
Die Glanzmispel steht bei uns im Vorgarten. Sie ist sehr dekorativ, soll sich auch gut in Form bringen lassen und ist ein willkommenes Gewächs für Vögel und die gilt es zu bewahren.

16.10.2019 | 10:18:52
Habe es in einer "Lücke" im Halbschatten eingesetzt und es sehr dort sehr gut aus.

15.10.2019 | 18:11:43
sehr gut

03.05.2019 | 11:52:27
qualitativ einwandfreie wunderschöne Büsche. Schöner Blattglanz.

17.11.2018 | 16:30:16
super starke Pflanze, prima gewachsen

21.10.2016 | 10:08:23
Tip top
#1 von 41 - Gartenstudio Podcast #11: Buddleja - der fast verbotene Schmetterlingsflieder
#2 von 41 - Ziele der Hibiskus-Züchtung bei Lubera
#3 von 41 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#4 von 41 - Lagerstroemien im Norden
#5 von 41 - Die verbotene Schönheit der Buddleja davidii
#6 von 41 - Zierkirschen-Zweige für die Vase
#7 von 41 - Eine grosse Zierkirsche schneiden
#8 von 41 - Eine grosse Zierkirsche schneiden – Vorbereitung
#9 von 41 - Die dauerblühenden Hortensien schneiden
#10 von 41 - Erste Blüten und erster Frostschaden an der Sternmagnolie
#11 von 41 - Eichenblättrige Hortensie als Schatten-Balkonpflanze (Hydrangea quercifolia)
#12 von 41 - Prunus Kanzan - ein Pflanzbeispiel der Japanischen Blütenkirsche
#13 von 41 - Wie schneide ich Mönchspfeffer (Vitex)
#14 von 41 - Wie schneide ich eine Forsythie
#15 von 41 - Wie schneide ich Zwergflieder
#16 von 41 - Wie schneide ich Sternchenstrauch (Deutzia)
#17 von 41 - Wie schneide ich Ranunkelstrauch (Kerria japonica pleniflora)
#18 von 41 - Wie schneide ich Winterschneeball (Viburnum)
#19 von 41 - Wie schneide ich älteren Gartenhibiskus (Eibisch Hibiscus)
#20 von 41 - Winterschneeball - Standort Schnitt und Blüten (Viburnum bodnantense)
#21 von 41 - Hamamelis Zaubernuss - Standort Schnitt und Blüten
#22 von 41 - Der Buschklee - Lespedeza thunbergii
#23 von 41 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica (Nachtrag zu #657)
#24 von 41 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica
#25 von 41 - Der Sternchenstrauch - Deutzia gracilis
#26 von 41 - Wie schneide ich einen Perlmuttstrauch - Kolkwitzia amabilis
#27 von 41 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#28 von 41 - Die Vitalrosen Magical Fantasy & Magical Miracle
#29 von 41 - Die Bartblume Kew Blue (Caryopteris)
#30 von 41 - Schmetterlingsflieder Buddleja Sungold
#31 von 41 - Winterharte Fuchsien
#32 von 41 - Tipps und Tricks zu Weigelien (Bristol Ruby)
#33 von 41 - Hydrangea Dolly - und der Schnitt der Rispenhortensien
#34 von 41 - Tipps und Tricks zum Ranunkelstrauch (Kerria)
#35 von 41 - Wie schneide ich einen Gartenhibiskus?
#36 von 41 - Die Hainbuche - Carpinus betulus
#37 von 41 - Karl Ploberger über Buchsbaumzünsler Buchsbaumpilz und Alternativen zu Buxus
#38 von 41 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#39 von 41 - Der richtige Zeitpunkt zum Buchs schneiden
#40 von 41 - Winterschutz für immergruene Gartenpflanzen
#41 von 41 - Weisse Triebspitzen beim Buchsbaum im Winter