Ginster, Edelginster 'Luna'

Cytisus scoparius 'Luna' mit gelben Blüten

Cytisus Luna
Cytisus Luna
Cytisus Luna
Cytisus Luna
Cytisus Luna
Cytisus Luna
Cytisus Luna Ginster Edelginster
Cytisus Luna Ginster Edelginster
Cytisus Luna
Cytisus Luna
Kein Produktbild vorhanden

Der Edelginster 'Luna' fällt in der Blütezeit im Mai bis Juni bestimmt auf, dann ist der Zierstrauch nämlich dicht mit gelben Schmetterlingsblüten besetzt. Die zierlichen Blütchen überziehen die gesamte Trieblänge (immerhin bis zu 2m) und so ist während der Blütezeit von Mai bis Juni kaum etwas von den Blättern zu sehen. Die Blätter werden übrigens oft schon kurz nach der Blüte abgeworfen und sind kein Grund zur Sorge. Die Pflanze hat einfach ihre Pflicht und Schuldigkeit getan und wartet auf den nächsten Frühling… Der Wuchs ist straff aufrecht und sehr dicht, es kann eine Höhe von bis zu 2m erreicht werden, bei dieser Höhe wird der Edelginster 'Luna' rund 1.5m breit. Und nun stellen Sie sich diesen stattlichen Zierstrauch vor, 2m hoch, 1.5m breit und dicht verzweigt, von unten bis oben mit gelben Blüten geschmückt: Eine wahre Freude! Übrigens auch für pollensammelnde Insekten wie Bienen und Schmetterlinge!

Standort für Cytisus scoparius: sonnig und heiss

Cytisus scoparius 'Luna' liebt es sonnig und heiss, ist aber ein wenig anfällig auf Trockenheit, daher sollte ein gut wasserversorgter Standort gewählt werden. Die Erde darf ruhig sandig und nährstoffarm sein, durch Knöllchenbakterien im Wurzelbereich ist die Pflanze nämlich in der Lage, Stickstoff aus der Luft im Boden zu fixieren und kann so magere Böden aufwerten. Bevorzugt ist die Erde leicht sauer oder neutral. In kalten Gegenden empfiehlt sich ein Winterschutz. Ideal lässt sich der Edelginster 'Luna' als Solitär oder Gruppengehölz einsetzen.

Edelginster Luna schneiden

Da die Pflanze sehr dicht wächst, sollte regelmässig ausgelichtet werden, dazu können die ältesten und dicksten Triebe im Inneren nach der Blüte entfernt werden. Sollte der Zierstrauch zu gross werden oder seine Blühwilligkeit verlieren, so kann auch radikal auf 50cm geschnitten werden. Bei einem radikalen Schnitt bleibt die Blüte im nächsten Jahr jedoch aus.

Kurzbeschreibung von Cytisus scoparius 'Luna'

Wuchs: Straff aufrecht und dicht verzweigt
Endgrösse: 2m hoch und 1.5m breit
Blüten: Gelb, Mai bis Juni
Blätter: Grün, Blätter werden teilweise schon im Sommer abgeworfen
Verwendung: Solitär, Gehölzrabatten
Besonderes: Pflanzenteile giftig, lösen Kopfschmerzen und Erbrechen aus

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Ginster, Edelginster 'Luna' (0)

Name: Ginster, Edelginster 'Luna' Botanisch: Cytisus scoparius 'Luna'
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: gelb Endhöhe: 180cm - 2m
Endbreite: 140cm - 160cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: trocken Boden Schwere: leicht
Boden pH-Wert: neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
2 Bewertungen

09.11.2020 | 09:09:05
Die Pflanzen kamen in sehr gutem Zustand hier an.

01.07.2019 | 11:20:21
Wie immer super Service, prompte Lieferung, gute Qualität.
#1 von 35 - Gartenstudio Podcast #11: Buddleja - der fast verbotene Schmetterlingsflieder
#2 von 35 - Ziele der Hibiskus-Züchtung bei Lubera
#3 von 35 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#4 von 35 - Lagerstroemien im Norden
#5 von 35 - Die verbotene Schönheit der Buddleja davidii
#6 von 35 - Zierkirschen-Zweige für die Vase
#7 von 35 - Eine grosse Zierkirsche schneiden
#8 von 35 - Eine grosse Zierkirsche schneiden – Vorbereitung
#9 von 35 - Die dauerblühenden Hortensien schneiden
#10 von 35 - Erste Blüten und erster Frostschaden an der Sternmagnolie
#11 von 35 - Eichenblättrige Hortensie als Schatten-Balkonpflanze (Hydrangea quercifolia)
#12 von 35 - Prunus Kanzan - ein Pflanzbeispiel der Japanischen Blütenkirsche
#13 von 35 - Wie schneide ich Mönchspfeffer (Vitex)
#14 von 35 - Wie schneide ich eine Forsythie
#15 von 35 - Wie schneide ich Zwergflieder
#16 von 35 - Wie schneide ich Sternchenstrauch (Deutzia)
#17 von 35 - Wie schneide ich Ranunkelstrauch (Kerria japonica pleniflora)
#18 von 35 - Wie schneide ich Winterschneeball (Viburnum)
#19 von 35 - Wie schneide ich älteren Gartenhibiskus (Eibisch Hibiscus)
#20 von 35 - Winterschneeball - Standort Schnitt und Blüten (Viburnum bodnantense)
#21 von 35 - Hamamelis Zaubernuss - Standort Schnitt und Blüten
#22 von 35 - Der Buschklee - Lespedeza thunbergii
#23 von 35 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica (Nachtrag zu #657)
#24 von 35 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica
#25 von 35 - Der Sternchenstrauch - Deutzia gracilis
#26 von 35 - Wie schneide ich einen Perlmuttstrauch - Kolkwitzia amabilis
#27 von 35 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#28 von 35 - Die Vitalrosen Magical Fantasy & Magical Miracle
#29 von 35 - Die Bartblume Kew Blue (Caryopteris)
#30 von 35 - Schmetterlingsflieder Buddleja Sungold
#31 von 35 - Winterharte Fuchsien
#32 von 35 - Tipps und Tricks zu Weigelien (Bristol Ruby)
#33 von 35 - Hydrangea Dolly - und der Schnitt der Rispenhortensien
#34 von 35 - Tipps und Tricks zum Ranunkelstrauch (Kerria)
#35 von 35 - Wie schneide ich einen Gartenhibiskus?