Echinacea paradoxa

Sonnenhut: Sonnenhut-Wildart mit gelben Blüten aus den USA

Echinacea paradoxa Sonnenhut
Echinacea paradoxa Sonnenhut
Kein Produktbild vorhanden

Echinacea paradoxa ist ein gelber Sonnenhut mit besonderer Blütenform. Die wunderschöne Wildstaude blüht vom Sommer bis weit in den Herbst hinein.
 
  • aussergewöhnliche Blütenform
  • reich und lange blühend
  • Insektenweide im Sommer und Herbst
 

Aparte Blütenform

Im Vergleich zu anderen Sonnenhüten wirkt Echinacea paradoxa viel zarter und feiner. Die schmalen Blütenblätter dieses Sonnenhuts wachsen nach unten, sodass die Blüte insgesamt sehr schmal ist. Sie leuchtet in einem warmen Sonnenblumengelb, was einen schönen Kontrast zu der grossen, braunen Blütenkuppel ergibt. Mit ihrer langen Blütezeit von Anfang Juli bis Ende September setzt Echincea paradoxa im Garten leuchtend gelbe Akzente.
 

Wildstaude aus den USA

Die schöne Blütenstaude mit der ungewöhnlichen Blütenform ist keine Zuchtsorte, sondern eine Wildstaude, die in der Natur im Süden der USA wächst. Sie liebt sonnige Lagen und trockene Böden, ist also ideal für durchlässige, sandige Erde. Doch auch im Halbschatten gedeiht Echinacea paradoxa noch zufriedenstellend. Die schöne Wildstaude ist zuverlässig winterhart und benötigt keine besondere Pflege. Nur einmal im Jahr - am besten im Frühling vor dem Austrieb - sollten Sie die Pflanze kurz über dem Erdboden zurückschneiden.
 

Insektenfutter mit toller Optik

Die braunen Blütenköpfe von Echinacea paradoxa werden gerne von Schmetterlingen, Bienen und Hummeln besucht, da die Wildstaude Insekten reichlich Pollen und Nektar bietet. So können Sie mit dieser attraktiven Blütenstaude vom Sommer bis zum Herbst für ein Insektenbuffet sorgen. Der bis zu 80 cm hoch werdende Sonnenhut passt gut in naturnahe Gärten. Doch auch im gestalteten Staudenbeet oder als Kübelpflanze für sonnige Balkone und Terrassen macht Echinacea paradoxa eine gute Figur. Übrigens sehen die aparten Blüten auch als Tischdekoration und in selbst gebundenen Sträussen wunderschön aus.


Blütenfarbe: gelb
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Sept.
Höhe: 80 cm
Lichtverhältnisse: Halbschatten, Vollsonne
Lebensbereich: Freifläche
Blattform: breitlanzettlich
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Verwendung für Hausgarten: Hausgarten, Naturnahe Pflanzungen, Präriepflanzungen
Familie: Asteraceae
Geselligkeit: einzeln pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Echinacea paradoxa (0)

Name: Echinacea paradoxa Botanisch: Echinacea paradoxa
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: gelb Endhöhe: 60cm - 80cm
Endbreite: 20cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis Dezember