Dryopteris affinis 'Crispa'

Goldschuppen-Farn 'Crispa': Kompakter Farn mit frischgrünen Wedeln

10% Frühbestellrabatt
Dryopteris affinis 'Crispa' Goldschuppen-Farn 'Crispa'
Dryopteris affinis 'Crispa' Goldschuppen-Farn 'Crispa'
Dryopteris affinis 'Crispa' Goldschuppen-Farn 'Crispa'
Dryopteris affinis 'Crispa' Goldschuppen-Farn 'Crispa'
Dryopteris affinis 'Crispa' Goldschuppen-Farn 'Crispa'
Dryopteris affinis 'Crispa' Goldschuppen-Farn 'Crispa'
Kein Produktbild vorhanden

Der Goldschuppen-Farn 'Crispa' ist sehr schattenverträglich und passt auch in kleinere Gärten. Seine Wedel sind wellig mit gekrausten Fiederblättchen.
 
  • dichter, kompakter Wuchs
  • frischgrüne Wedel
  • robust und schattenverträglich
 

Bleibt kompakt

Der Goldschuppen-Farn 'Crispa' gehört zu den kleineren Farnen, die maximal 50 cm erreichen. Er bildet dichte, frischgrüne Blatthorste und wächst trichterförmig. Am besten gedeiht er, wenn er viele Jahre am selben Platz wachsen kann und nicht umgepflanzt wird. Im März sollten Sie die alten Blätter abschneiden, damit sich der neue Austrieb frei entfalten kann.
 

Dekorative Wedel

Die Blätter von Dryopteris affinis 'Crispa' sind sehr dekorativ. Sie leuchten frischgrün. Die dichten Wedel sind wellig gebogen und die feinen Fiederblättchen sind leicht gekraust. Auch der im Frühling erscheinende Austrieb ist sehr dekorativ. Zuerst sind die jungen Wedel ganz dicht zusammengerollt. Nach und nach entrollen sie sich und strecken sich dem Licht entgegen - in jedem Frühling ein schönes Schauspiel.
 

Schattenverträglich und pflegeleicht

Der Goldschuppen-Farn 'Crispa' gehört zu den robustesten Stauden und ist sehr pflegeleicht. Er gedeiht im Halbschatten oder Schatten, ist langlebig und zuverlässig winterhart. Zudem wird er praktischerweise von Schnecken verschont. Am besten kombinieren Sie Dryopteris affinis 'Crispa' mit anderen robusten, schattenverträglichen Stauden wie Silberkerze (Cimicifuga), Herbst-Anemonen (Anemone japonica) oder Schaublatt (Rodgersia). So haben Sie wenig Arbeit und Ihr Garten ist auch an den schattigen Ecken attraktiv.

Höhe: 40 - 50 cm
Lichtverhältnisse: Schatten, Halbschatten
Lebensbereich: Gehölz
Blattform: lanzettlich, gefiedert, gewellt
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 50 - 60 cm
Verwendung für Hausgarten: öffentliche Anlagen, Trogbepflanzung, Vorgarten, Hausgarten, Naturnahe Pflanzungen
Besonderheiten: Blattschmuck, wintergrün
Familie: Dryopteridaceae
Geselligkeit: einzeln pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Dryopteris affinis 'Crispa' (0)

Name: Dryopteris affinis 'Crispa' Botanisch: Dryopteris affinis 'Crispa'
Blätterfarbe: grün Endhöhe: 20cm - 60cm
Endbreite: 40cm - 80cm Sonne: Schatten, Halbschatten
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Einzelpflanze Erhältlich: März bis November