Campanula poscharskyana 'Stella'

Hängepolster-Glockenblume

Blüten
Blüten
etablierte Pflanze im Garten
etablierte Pflanze im Garten
etablierte Pflanze im Garten
etablierte Pflanze im Garten
Kein Produktbild vorhanden

Diese Glockenblume ist ein besonders wertvoller Bodendecker, der sich über Ausläufer teppichartig ausbreitet. So entstehen schnell dichte Polster. Allerdings ist diese Sorte nicht so stark wüchsig wie andere Sorten und bleibt deshalb auch dichter am Boden. Über zartgrünen, herzförmigen, stark gekerbten Blättern erscheinen von Juni bis in den September kleine kräftig violette Blütensterne. Campanula poscharskyana 'Stella' bevorzugt vollsonnige Standorte mit gut durchlässigen, nicht zu feuchten Böden. Besonders gut lässt sie sich in Staudenbeeten, Rabatten, Steingärten, an Trittstufen und in Trögen, sowie Gefässen verwenden. In Verbindung mit anderen polsterbildenden Steingartenstauden zeigt sich ihr ganzer Charme.

Blütenfarbe: blau
Blütezeitbereich: Hochsommer bis Spätsommer
Höhe: 15 cm
Lichtverhältnisse: sonnig, halbschattig
Lebensbereich: Felssteppe, Mauerkronen
Blattform: rundlich, herzförmig, gebuchtet
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Winterhärtezone: 3
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Grabbepflanzung, Dachbegrünung, Bauerngarten, Flächendecker
Besonderheiten: Bienenweide, Pflanze bildet Ausläufer
Familie: Campanulaceae
Staudensichtung: ausgezeichnete Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen
Züchter: Arends (D)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Campanula poscharskyana 'Stella' (0)

Name: Campanula poscharskyana 'Stella' Botanisch: Campanula poscharskyana 'Stella'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Jun., Anf. Sept. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: blau Endhöhe: 10cm - 15cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: leicht Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Sedum Matten für die Hangbefestigung