Buntlaubige Berberitze 'Pink Queen'

Berberis thunbergii 'Pink Queen' mit rotmelierten Blättern, ein echter Hingucker.

Berberis thunbergii 'Pink Queen' mit rotmelierten Blättern
Berberis thunbergii 'Pink Queen' mit rotmelierten Blättern
Rote Beere der Berberitze 'Pink Queen'
Rote Beere der Berberitze 'Pink Queen'
Berberitze 'Pink Queen' im 2 Liter Container
Berberitze 'Pink Queen' im 2 Liter Container
Die rotmelierten Blätter der Buntlaubige Berberitze 'Pink Queen'
Die rotmelierten Blätter der Buntlaubige Berberitze 'Pink Queen'
Berberis thunbergii starke Pflanze im 2 L Topf
Berberis thunbergii starke Pflanze im 2 L Topf
Berberis mit roten Austrieben
Berberis mit roten Austrieben
Kein Produktbild vorhanden

Die rotmelierten Blätter der Buntlaubige Berberitze 'Pink Queen' sind etwas Spezielles im Pflanzenreich. Sie bilden mit den gelben Blüten im Mai ein schönes Farbenspiel.

Aufregende Ergänzung zum Berberis-Sortiment


Die buntlaubige Berberitze 'Pink Queen' ist eine wunderbare Ergänzung im Sortiment der Berberitzen. Berberitzen zeichnen sich durch ein anspruchslose Wesen aus, sie sind problemlos schnittverträglich, Hitze- und Trockenheits-resistent und windstabil, so sind sie ideale Pflanzen zur Bepflanzung entlang von Strassen oder an heissen, trockenen Stellen in der Innenstadt. Und nun gibt es mit Berberis thunbergii 'Pink Queen' auch noch eine neue aufregende Sorte mit roten Austrieben, welche sich zu rosa Blättern mit grauweisser Melierung formen. Sie wirkt in der Erscheinung etwas dunkler und weniger rot als die ähnliche Sorte 'Harlequin'. Zu den hübschen Blättern gesellen sich im Mai frische, gelbe Blüten, welche viele Insekten anziehen. Aus diesen Blüten entstehen im Herbst knallrote Beeren, sie sind zwischen den dichten farbigen Blättern fast nicht sichtbar. Wenn das Laub jedoch nach einer rotorangen Herbstfärbung fällt, haften die Beeren meist noch immer an den Pflanzen. Meist bleiben sie bis in den Winter als Beerenschmuck . Die Beeren sind essbar, jedoch recht säuerlich im Geschmack.
 

Wehrhafte Schönheit


Wer Berberitzen kennt, weiss, dass sie sich durch eine Vielzahl von wehrhaften Dornen zu verteidigen wissen. Was vielleicht des Gärtners Leid ist, ist des anderen Freud. Berberitzen lassen sich hervorragend als Heckenpflanzen einsetzen, und wo eine Berberitzenhecke den Zugang zum Paradies verwehrt, wagt sich bestimmt keine Katze, kein Hund oder Zweibeiner hinein. So lassen sich Vorgärten oder andere Orte natürlich von unerwünschtem Tierbesuch abschirmen. Auch die Vogelwelt erfreut sich an dieser Pflanze, die gefiederten Gartenbesucher können sich nämlich ungestört vor Jägern im dichten Berberitzengeäst ausruhen.
 
 

Wuchs und Standort


Die buntlaubige Berberitze 'Pink Queen' wird 1,25m hoch und bis 2m breit, sie wächst sehr dichtverzweigt. Sowohl im Schatten als auch in der Sonne fühlt sich die Pflanze wohl, an einem sonnigen oder halbschattigen Standort wir die Färbung am schönsten ausgebildet. Berberis thunbergii 'Pink Queen' ist kalkverträglich, bevorzugt jedoch leicht saure Böden. Auch in Berggebieten und im Norden ist diese Berberitze problemlos winterhart. Der Schnitt gestaltet sich äusserst einfach: Wenn nur ein kleiner Formschnitt gewünscht ist, kann auch mit der Heckenschere geschnitten werden, alte Pflanzen können auch bis weit ins alte Holz zurückgeschnitten oder zur Verjüngung sogar auf den Stock gesetzt werden. Bei einem starken Rückschnitt sollte dies im Spätwinter gemacht werden, ein leichter Schnitt kann im Sommer an bedeckten Tagen erfolgen, so dass sich die vorher versteckten Blätter an die intensivere Sonneneinstrahlung gewöhnen können.
 
 

Mögliche Verwendung


Als Heckenpflanze ist die Kombination mit grünlaubigen oder einheitlich rotlaubigen Berberitzen sehr schön. Aber auch Solitärpflanzungen oder kleine Gruppen sind denkbar, als Topfpflanze kann Berberis thunbergii 'Pink Queen' auch unerwünschten Besuch von der Terrasse abhalten. Auch flächige Bepflanzungen oder Wildhecken lassen sich mit Berberis thunbergii 'Pink Queen' gestalten.
 
 

Kurzbeschreibung von Berberis thunbergii 'Pink Queen'


Wuchs: sehr dicht, breit

Endgrösse: 1,25m hoch und 2m breit

Blüten: gelb, Mai

Blätter: rot meliert

Verwendung: Solitär, Gruppe, Hecken, Gefässe, Beeteinfassung

Besonderes: Wichtiger Pollenspender, Versteck für Vögel, essbare Früchte
   

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Buntlaubige Berberitze 'Pink Queen' (1)

Frage
17.07.2018 - Pflanzabstand
Wieviele Pflanzen pro lfm. sollte ich für eine Hecke pflanzen?
Vielen Dank und viele Grüße
Josef
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Buntlaubige Berberitze 'Pink Queen' Botanisch: Berberis thunbergii 'Pink Queen'
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Mai Blätterfarbe: rot
Blütenfarbe: gelb Endhöhe: 80cm - 140cm
Endbreite: 140cm - 2m Sonne: Schatten, Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Wildgarten, Strukturpflanzen, Bodendecker, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Die Hainbuche - Carpinus betulus